|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Autoreise Bornholm und Südschweden – 14 Tage

Diese Reise führt sie auf die wunderschönen Inseln Bornholm und Gotland. Mit Zwischenstopp in Malmö und Kopenhagen!

1. Tag: Anreise nach Kopenhagen
Flug nach Kopenhagen. Ankunft in Kopenhagen und Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Falls Sie in den ersten beiden Nächten in Kopenhagen keinen Mietwagen benötigen, so bieten wir Ihnen dies auch gerne erst ab Tag 3 an. Den restlichen Tag nutzen Sie, um sich mit dieser bezaubernden Stadt schon etwas vertraut zu machen.
2 Übernachtungen in Kopenhagen

2. Tag: Kopenhagen
Die Stadt an sich ist bereits eine Sehenswürdigkeit. Aufgrund ihrer vielen historischen Häuser, romantischen Altstadtgassen, zahlreichen Sehenswürdigkeiten und spannenden Museen bietet Kopenhagen ein ganz besonderes Flair. Starten Sie Ihre Besichtigung doch am Rathaus, von dessen 100 Meter hohen Turm Sie eine einzigartige Aussicht über die Stadt haben und Sie ganz hervorragend Ihren weiteren Tag planen können. Auf keinen Fall sollten Sie natürlich versäumen sich das Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt, die Bronzefigur der kleinen Meerjungfrau, anzusehen Übernachtung wie am Vortag

3. Tag: Kopenhagen – Växjö (ca. 240 km)
Da Kopenhagen sich ganz im Osten Dänemarks, direkt an der Meerenge zu Schweden, befindet, starten Sie den Tag heute mit der Fahrt über die beeindruckende Öresundbrücke (kostenpflichtig) nach Malmö. Anschließend machen Sie sich auf den Weg Richtung Nordosten, durch eine Landschaft, die von zahlreichen Seen und Wäldern geprägt ist. Diese Region ist Heimat des berühmten schwedischen Möbelhauses IKEA, dessen Gründer Ingvar Kamprad unweit von Växjö aufwuchs. Rundum Växjö findet man überall Seen, sogar in der Stadt gibt es viele Restaurants und Cafés, von denen man wunderbare Blicke auf bestimmte Seen genießt. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit, an der knapp 5 Kilometer langen Strandpromenade des Sees Växjösjön zu spazieren. Übernachtung in Gemla bei Växjö

4. Tag, : Växjö – Visby/Insel Gotland (ca. 140 km bis Oskarshamn)
Ihre Fahrt geht heute weiter Richtung Osten bis zum Fährhafen Oskarshamn und von hier mit der Fähre auf die Sonneninsel Gotland mit seiner mittelalterlichen Hauptstadt Visby, welche einst die wichtigste schwedische Hansestadt war. Gotland ist die größte schwedische Insel und circa 120km lang und 50km breit. Der historische Stadtkern von Visby wurde 1995 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Verbringen Sie  den restlichen Tag in der Stadt, die auch als die „Stadt der Rosen und Ruinen“ bekannt war. Rundum die Hafenstadt findet man noch heute eine fast vollständige Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert, an der entlang man spazieren kann. 2 Übernachtungen in Visby

5. Tag: Visby/Gotland
Sie werden schnell bemerken, dass Gotland vieles zu bieten hat! Das Landschaftsbild ist von markanten Steilküsten, feinen Sandstränden, beeindruckenden Kalksteingebilden bis hin zu bunten Blumenfeldern geprägt. Dieser Artenreichtum wird ergänzt durch die abwechslungsreiche Geschichte und zahlreiche kulturhistorische Zeugnisse. Sie können den Tag zum Beispiel im Freizeitpark Kneippbyn verbringen oder eine große prähistorische Festung besichtigen. Die Überreste von Torsburgen befinden sich etwa 40km südlich von Visby und wird geschützt durch Felsenklippen und hohe Mauern. An der südlichen Spitze der Insel haben Sie die Möglichkeit, am steilen Küstenabschnitt einige beeindruckende Raukar zu entdecken. Übernachtung wie am Vortag

6. Tag: Visby/Gotland – Kalmar (ca. 75 km ab Oskarshamn)
Per Fähre geht es heute wieder zurück aufs Festland nach Oskarshamn. Von hier aus fahren Sie in südlicher Richtung bis Kalmar, welches im Ostseehandel eine wichtige Rolle spielte. Bereits Anfang des 12. Jahrhunderts begann man hier mit dem Bau der Festung von Kalmar. Später, im Jahr 1613, kam es jedoch zu einem verheerenden Brand, der nahezu die komplette heutige Altstadt zerstörte. Anschließend wurde ein neues Zentrum auf der kleinen Insel Kvarnholmen gegründet, wo sich Kalmar neu zu einem netten Städtchen entwickelte. 2 Übernachtungen in Kalmar

7. Tag: Kalmar
Auf dem Tagesprogramm steht die Fahrt auf die Insel Öland. Über eine 6 km lange Brücke gelangen Sie auf die „Insel der Windmühlen“. Dieser Name kommt von den etwa 350 Windmühlen, die von der Landwirtschaft genutzt wurden. Ebenso eindrucksvoll ist der Kontrast des landwirtschaftlich genutzten Uferstreifen zu den braunroten Kalkheideflächen von Stora Alvaret im Landesinneren, die sogar zum UNESCO Welterbe zählen. Neben unzähligen Orchideen findet man auf Öland auch eine artenreiche Vogelwelt vor (vor allem an der Südspitze). Der Hauptort Borgholm befindet sich mit der gleichnamigen Ruine an der Westküste. Etwas südlich davon liegt der Solliden Slottsparken, eine wunderbare Parkanlage mit zahlreichen Blumenarten. Übernachtung wie am Vortag

8. Tag: Kalmar – Brösarp (ca. 220 km)
Von Kalmar aus fahren Sie heute ganz gemütlich an der schönen Ostseeküste zurück Richtung Westen. Dabei gilt Ihr nächster Halt der wichtigen Hafenstadt Karlskrona, die inmitten des Schärengürtels liegt. Die nach einem Brand neu erbaute Altstadt entstand im Barock und zählt mit den historischen Häfen sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Vor Ihrer Ankunft in Brösarp lohnt noch ein Halt am Schloss Bäckaskog. Das ursprüngliche Kloster wurde später als Sommerresidenz des Königs bekannt. Übernachtung in Brösarp

9. Tag: Brösarp – Bornholm (ca. 40 km bis Ystad)
Nach dem Frühstück haben Sie nur eine kurze Fahrt nach Ystad, von wo aus Ihre Fährüberfahrt nach Rønne, der Inselhauptstadt Bornholms geht. An der Nordspitze Bornholms erreichen Sie dann den idyllischen Fischerort Allinge.
3 Übernachtungen in Allinge

10. Tag: Bornholm
Das bereits 10.000 v. Chr. besiedelte Bornholm bietet Ihnen an vielen Orten dem bewegten Leben dieser Insel zu begegnen. So zeugen z.B. auf der ganzen Insel Dolmen und Runensteine von der Wikingerzeit. Wehrkirchen und Burgruinen stammen aus späteren Jahren. Die mächtige Ruine Hammershus, welche ebenfalls an der Nordspitze der Insel liegt, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Übernachtung wie am Vortag

11. Tag: Bornholm
Der charmanten Inselhauptstadt Rønne sollten Sie in jedem Fall einen Besuch abstatten. Neben lebhaften Plätzen, diversen Museen, schmalen, verwinkelten Gassen und gemütlichen Backsteinfachwerkhäusern findet man hier Cafés, Restaurants, Galerien und viele Geschäfte, die zu einem Einkaufsbummel einladen. Im Süden der Insel befinden sich bei Dueodde kilometerlange, fast weiße Strände. Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Bornholm –Malmö (ca. 60 km ab Ystad)
Mit der Fähre geht es heute von Rønne züruck ans schwedische Festland, nach Ystad und anschließend nur eine kurze Fahrt weiter nach Malmö. Malmös Altstadt wird von Kanälen umschlossen, deren Mittelpunkt der Marktplatz Stortorget bildet. Hier befinden sich das Rathaus sowie viele kleine Boutiquen und Geschäfte, die zu einem Einkaufsbummel animieren. Übernachtung in Malmö

13. Tag: Malmö – Kopenhagen/Kastrup (ca. 35 km)
Der ganze Tag steht Ihnen noch für die drittgrößte Stadt Schwedens zur Verfügung. Der architektonische Höhepunkt von Malmö ist sicherlich das verdrehte Hochhaus „Turning Torso“, welches man sogar von Kopenhagen aus sehen kann. Das Stadtviertel Västra Hamnen, welches sich um dieses Hochhaus erstreckt, ist ein hochmoderner Stadtteil auf dem ehemaligem Hafen- und Industriegelände und vergleichbar mit z.B. den Docklands in London.
Übernachtung in Kastrup/Flughafen Kopenhagen

14. Tag: Heimreise
Abgabe des Mietwagens am Flughafen (falls nicht schon am Vorabend geschehen) und Rückflug nach Hause. Ende der Leistungen von Thoba Reisen.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 13 Übernachtungen laut Reiseverlauf
  • Tägliches Frühstück
  • Fährüberfahrt von Oskarshamn nach Visby und zurück
  • Fährüberfahrt von Ystad nach Rønne und zurück

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Mietwagen / Flüge (bieten wir gerne passend an)
  • Trinkgelder / Benzin

Täglich möglich!

Mittelklassehotel:
25.06.-15.08.21
€ 1.310,-  pro Person im Doppelzimmer
€ 2.099,- pro Person im Einzelzimmer

01.05.-24.06.21 & 16.08.-30.09.2021
€ 1.365,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.179,- pro Person im Einzelzimmer

Gehobene Unterkünfte:
25.06.-10.08.21
€ 1.825,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.575,- pro Person im Einzelzimmer

01.05.-24.06.21 & 11.08.-30.09.21
€ 1.909,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.795,- pro Person im Einzelzimmer

€    615,- Gesamt Verladekosten Auto

Familienpreis gerne auf Anfrage !

Tourcode: SKAN-DBI