|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Autoreise Finnland: "Einmaliges Naturerlebnis" - 8 Tage

Auf dieser Autoreise Finnland "Einmaliges Naturerlebnis" tauchen Sie ins Land der Tausend Seen ein. Die scheinbar endlosen Seen erstrecken sich über einige Gemeinden, die im Sommer zu traumhaft schönem Leben erwachen - von Imatra und Lappeenranta im Süden bis hin zur Stadt Savonlinna mit ihrer mittelalterlichen Inselfestung. Die Region Karelien eröffnet Ihnen eine besondere Kultur, die noch heute extrem vom historischen Einfluss des orthodoxen Glaubens geprägt ist.

1. Tag: Ankunft in Helsinki
Anreise nach Helsinki (Flüge bieten wir gerne an). Annahme des Mietwagens am Flughafen und Beginn der Autoreise Finnland „Einmaliges Naturerlebnis“: Helsinki ist eine moderne Stadt mit einem breiten Kulturangebot und großer Geschichte. Die finnische Hauptstadt wurde 1550 von dem schwedischen König gegründet. 1917 wurde Finnland unabhängig und Helsinki wurde zur Hauptstadt der neuen Republik erklärt. Die Stadt wird vor allem durch die ständige Präsenz von Wasser geprägt. Besuchen Sie Helsinkis Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen den Senate Square, die Uspenski Kathedrale und die Temppeliaukio Kirche. Übernachtung in Helsinki (z.B. Original Sokos Hotel Presidentti)

2. Tag: Helsinki – Lappeenranta (ca. 250 km)
Fahren Sie Richtung Osten und halten in Porvoo, eine kleine, idyllische Stadt, die die zweitälteste in Finnland ist.  Sie erwarten eine einzigartige Küste und kopfsteingepflasterte Straße mit zahlreichen Restaurants, Cafés, Museen und Galerien. Weiter fahren Sie an der Grenzstadt Vaatimaa vorbei nach Laapenranta. Die Stadt ist das Zentrum der Region Südkarelien und für ihre natürliche Schönheit und den karelischen Charme bekannt. 2 Übernachtungen in Lapeenranta (z.B. Original Sokos Hotel Lappee)

3. Tag: Lappeenranta
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung um die Sehenswürdigkeiten von Lappeenranta zu besuchen. Sehen Sie unter anderem das Sandschloss, eine riesige Sandskulptur, die nahe der Hafenanlage gelegen ist und von Juni bis August bewundert werden kann. Ebenfalss empfehlenswert ist ein Ausflug zum See Saimaa. Übernachtung wie am Vortag.

 4. Tag: Lappeenranta – Savonlinna – Joensuu (ca. 340 km)
Auf der heutigen Fahrt werden Sie das bekannte Seengebiet aus nächster Nähe erleben. Fahren Sie entlang des Sees Saimaa vorbei. Saimaa, Finnlands größter See, ist ein Labyrinth von Wasserwegen. Diese Region hat ungefähr die Größe von Belgien. Später empfiehlt sich ein Halt Savonlinna, das für sein Opern Festival bekannt ist. Besuchen Sie die Festung Olavinlinna, die den Schweden 1475 geholfen hat, Savonlinna vor den Russen zu bewahren. Anschließend führt die Reise Sie weiter in Richtung Norden an Kerimäki mit der weltgrößten Holzkirche und nach Joensuu, nahe der russischen Grenze. Die Universitätsstadt bildet die Hauptstadt der Region Nordkarelien. Planen Sie einen Besuch des Carelicum Cultural Center ein, das dabei hilft, Kultur und Charakter der Stadt kennenzulernen. Übernachtung in Joensuu (z.B. Original Sokos Hotel Kimmel)

5. Tag: Joensuu – Jyväskylä (ca. 250 km)
Von Joensuu führt die Autoreise Finnland in Richtung Westen nach Jyväskylä. Jyväskylä ist vor allem bekannt für sein reichhaltiges Kulturangebot – Museen, Kunstausstellungen, Konzerte, Events und Theateraufführungen warten auf Sie. Die Stadt ist außerdem Heimat des weltbekannten Architekten Alvar Aalto, von dem zahlreiche Gebäude hier gestaltet wurden. Auch das Alvar Aalto Museum gibt Ihnen einen Einblick über das Leben und die Werke dieses großen Talents. Übernachtung in Jyväskylä (z.B. Original Sokos Hotel Alexandra)

 6. Tag: Jyväskylä – Tampere – Turku (ca. 315 km)
Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Tampere. Der Ort liegt zwisch  en zwei Seen, Näsijärvi und Pyhäjärvi. Ihr Tagesziel ist Turku, Finnlands älteste Stadt und die frühere Hauptstadt. Interessante Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Burg von Turku, das Forum Marinum Maritime Centre, die Museen Aboa Vetus sowie Ars Nova und die Kathedrale. Für Familien empfiehlt sich ein Ausflug zum  Freizeitpark Moominwelt. Übernachtung in Turku (z.B. Original Sokos Hotel Hamburger Börs)

7. Tag: Turku – Helsinki (ca. 165 km)
Auf dem Programm steht die Fahrt in Richtung Salo, oft als Heimatstadt der Nokia Handy bezeichnet. Die Reise führt über die Königsstraße, eine der ältesten Straßen Nordeuropas, die in Bergen beginnt und in St Petersburg endet. Seit dem 14. Jahrhundert sind Könige, Kaufleute, Künstler und Pilger auf dieser Straße gereist. Übernachtung in Helsinki (z.B. Original Sokos Hotel Presidentti)

8. Tag: Heimreise
Nutzen Sie die Zeit bis zum Abflug für letzte Erkundungen in der Stadt, ehe Sie zum Flughafen fahren, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben. Rückflug und Ende der Leistungen von Thoba Reisen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer
  • 7 x Skandinavisches Früstücksbuffet

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte, Parkgebühren

täglich möglich!

Preise für 2017 auf Anfrage!

01.05.-30.09.2018:
€ 555,- pro Person im Doppelzimmer
€ 975,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: FIN-SEN