|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Bezauberndes Südengland – 12 Tage

Entdecken Sie die Höhepunkte Südenglands während einer 12-tägigen Selbstfahrertour durch England. Von London geht es nach Bournemouth in die schöne Grafschaft Dorset und weiter durch Devon nach Cornwall. Hier bleibt Ihnen ausreichend Zeit, um die Sehenswürdigkeiten dieser einzigartigen Region Englands zu erkunden. Falls Sie die Anreise mit der Fähre bevorzugen, stellen wir die Reise gerne für Sie um. Fragen Sie uns einfach nach einem Angebot.

1./2. Tag: London
Nach Ankunft in London (Flüge über uns buchbar) machen Sie sich individuell auf den Weg in die erste Unterkunft. Das Hotel befindet sich außerhalb des Londoner Stadtzentrums, in der Nähe der M25. Das Zentrum der englischen Hauptstadt ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. London hat sowohl für Sonnen- als auch für Regentage einige Attraktionen zu bieten. Sehen Sie den berühmten Buckingham Palace, den Piccadilly Circus, die Tower Bridge, den Hyde Park und vieles mehr. Sowohl in der Bronze als auch in der Silber Kategorie verbringen Sie die ersten beiden Nächte in einem Mittelklassehotel. 2 Übernachtungen im Raum London.

3./4. Tag: London – Bournemouth/Southampton (ca. 180 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen Sie in Eigenregie zum Flughafen auf, wo Sie den Mietwagen entgegen nehmen (bieten wir gerne passend an). Starten Sie die Autoreise England in Richtung Westen. Die erste Sehenswürdigkeit ist das mystische Megalith-Denkmal Stonehenge, welches zu den wichtigsten Kulturdenkmäler Europas zählt. Später Weiterfahrt nach Salisbury, wo Ihnen genügend Zeit bleibt um diese mittelalterliche Stadt samt der malerischen Gassen und urigen Geschäfte zu erkunden. Ein Besuch der imposanten Salisbury Kathedrale ist ebenfalls lohnenswert. Anschließend Weiterfahrt, vorbei am New Forest Nationalpark, in die Region Bournemouth/Southampton, wo Sie zwei Nächte verbringen. Der zweite Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um die zahlreichen Attraktionen des New Forest Nationalparks zu entdecken. 2 Übernachtungen im Raum Bournemouth/Southampton.

5./6. Tag: Bournemouth/Southampton – Devon (ca. 320 km)
Nach dem Frühstück brechen Sie auf in die Grafschaft Dorset und folgen der malerischen Jurassic Coast, bekannt für seine Fossilienfunde. Unterwegs lohnt ein Stopp bei der sehenswerten Kalksteinbrücke Durdle Door, ein Wahrzeichen dieses Küstenabschnitts. Unweit von Exeter befindet sich das im 14 Jahrhundert erbaute Landschloss Powderham Castle mit einer herrlichen Gartenanlage. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie an der sogenannten „englischen Riviera“ im Raum Torquay, Heimatort der berühmten Agatha Christie. Sehenswert sind unter anderem die zwei Kilometer außerhalb liegenden Tropfsteinhöhlen „Kent`s Cavern“ sowie der Dartmoor Nationalpark. Dieses Naturschutzgebiet bietet für jeden Besucher etwas: grüne Hügel, Wälder, klare Bäche, malerische Dörfer und Bauernhöfe, verschiedene Tierarten und Steinkreise. Auch eine Fahrt mit der Dartmouth Steam Railway ist möglich. 2 Übernachtungen im Raum Torquay/Plymouth/Exeter.

7./8. Tag: Devon – Cornwall (ca. 200km)
Ihre Autoreise „Bezauberndes Südengland“ führt nun bis zum äußersten Süden Cornwalls nach Land’s End. Die atemberaubende Küste von Cornwall ist Hauptattraktion und herrliche Kulisse zugleich. Burgen, Schlösser, Kathedralen, Gärten und Museen sorgen dafür, dass Ihnen in der Region um Truro, Falmouth und Penzance nie langweilig wird. Unter den Kuppeln des Eden Project und den dschungelartigen Pfaden der Lost Gardens of Heligan erwarten Sie zwei völlig unterschiedliche Gärten. Lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten Cornwalls beeindrucken! 2 Übernachtungen im Raum Penzance/Falmouth/Helston.

9.Tag: Cornwall – Bude/Bideford (ca. 170km)
Nach dem Frühstück brechen Sie auf und folgen der cornischen Westküste. Ein Geheimtipp zwischen Newquay und Padstow sind die Bedruthan Steps. Dort findet man einen traumhaft langen Sandstrand und spektakuläre Felsformationen. Am  National Trust Parkplatz ist eine Beschilderung angebracht, die Ihnen den Weg zu den Bedruthan Steps weist. Mit seinen engen Gassen und mittelalterlichen Häusern besitzt Padstow  ein ganz besonderen Flair. Am Hafen von Padstow liegen zahlreiche Boote vor Anker. Lohnenswert ist eine hier angebotene Vergnügungsfahrt in die Padstow Bay. Die bekannteste Burgruine Englands befindet sich in Tintagel. Es handelt sich um die legendäre Festung von König Marke, Geburtsort von König Arthur und Schauplatz des Ehebruchs zweier Königinnen. Wenn Sie schon in diesem kleinen Dorf sind, statten Sie dem Old Post Office einen Besuch ab. Übernachtung im Raum Bude/Bideford.

10.Tag: Bude/Bideford – Bath/Bristol (ca. 250km)
Folgen Sie heute erneut der Küste. Die berühmte Lynton & Lynmouth Cliff Railway wurde Ende des 19. Jahrhundert eröffnet und verbindet die Städte Lynton und Lynmouth. Während der Fahrt genießt man einen grandiosen Blick auf die Exmoorküste. Ein weiteres Highlight in der Exmoor Region ist das Städtchen Dunster, eine der besterhaltensten mittelalterlichen Städte im ganzen Land, samt der Burg Dunster Castle. Kurz vor Bristol lohnt ein Halt im Aldwick Estate, das größte Weingut in Somerset. Unter sachkundiger Führung erfahren Sie alles über die Geschichte des Weinguts, erhalten Einblicke in den Weinbau in Großbritannien, sehen sich die 4,45 Hektar Rebfläche an und erhalten selbstverständlich Kostproben der verfügbaren Jahrgänge. An Sonntagen können Besucher zusätzlich die Teilnahme an einem köstlichen traditionellen Lunch buchen. Den restlichen Tag können Sie für die Erkundung der Stadt Bath nutzen. 2 Übernachtungen im Raum Bath/Bristol.

11. Tag: Cotswolds
Auf dem heutigen Programm steht ein Ausflug in die Cotswolds. Die Cotswolds liegen zwischen den bezaubernden Städten Stratford-upon-Avon, Bath und Oxford. Sie spiegeln die Quintessenz Englands mit ihren sehenswerten Ortschaften voller honigfarbener Häuser, Landgütern, charmanten Kirchen und Bruchsteinmauern wieder. Entdecken Sie unter anderem Bilderbuchdörfer wie Broadway, Lower Slaughter, Bibury und Stow on the Wold. Die Region hat aber auch architektonische Meisterwerke zu bieten, wie die schwarz-weißen mittelalterlichen Gebäude von Tewkesbury und die eleganten Regency-Häuser in Cheltenham. Falls Harry Potter Fans unter Ihnen sind, empfehlen wir einen Abstecher nach Lacock. Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Bath/Bristol – London (ca. 200km)
Fahrt zurück nach London. Sollte es zeitlich noch möglich sein, so bietet sich ein Abstecher nach Oxford an. Abgabe des  Mietwagens am Flughafen und individuelle Heimreise.

Folgende Unterkunftskategorien stehen zur Auswahl:
Bronze = Bed&Breakfast Unterkünfte und Inns (mit eigenem Bad)
Silber = Mittelklassehotels

Eingeschlossene Leistungen:

  • 11 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie (Bronze oder Silber)
  • tägliches Frühstück
  • 1 Reiseführer über England

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte
  • National Trust Pass (sehr zu empfehlen)

täglich möglich!

 

Preise 2021:

Bronze
€    859,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.160,- pro Person im Einzelzimmer

Silber
€ 1.035,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.625,- pro Person im Einzelzimmer

1 Kind bis einschließlich 12 Jahren im Zimmer der Eltern möglich: 50% des Erwachsenenpreises

Tourcode: ENGSELBST-4