|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

"Die Welt in einem Land" - 21 Tage Autoreise Südafrika

"Die ganze Welt in nur einem Land entdecken" - ein Slogan, dem diese 3-wöchige Südafrika Autoreise mehr als gerecht wird. Sehen Sie die landschaftlichen Höhepunkte, wie den Blyde River Canyon oder die Garden Route, lernen Sie die Kultur der Einheimischen kennen und begeben Sie sich auf die Spuren der Big Five in insgesamt vier bedeutenden Nationalparks des Landes. Die Weltmetropole Kapstadt mit all Ihren Highlights rundet diese Reise ab!

1. Tag: Johannesburg – Hazyview (ca. 400 km) – Autoreise Südafrika
Ankunft in Johannesburg am Flughafen (gern bieten wir Ihnen einen günstigen Flug an), Übernahme des Mietwagens und Beginn Ihrer Südafrika Selbstfahrerreise. Erkunden Sie die größte und wichtigste Stadt Südafrikas, bevor Sie nach Hazyview in die Provinz Mpumalanga fahren. Hier haben Sie den restlichen Tag Zeit, um sich von der Anreise zu erholen.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Gecko Lodge o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Casa do Sol Villa o.ä., HP
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Summerfields River Lodge o.ä., HP

2. Tag: Panoramaroute
Ihre Autoreise führt heute entlang der Panoramaroute Richtung Blyde River Canyon, wo Sie auch herrlich wandern können. God’s Windows, die beeindruckenden Mac Mac Falls und das alte Goldgräberstädtchen Pilgrims’s Rest sollten ebenfalls auf Ihrem Programmzettel stehen. Unterkunft wie am Vortag.

3. + 4. Tag: Hazyview – Krügerpark (ca. 60 km)
Heute steht ein wahres Highlight auf Ihrem Programm: Die Fahrt in den berühmten Krüger Nationalpark. Schon auf dem Weg dorthin können Sie die ersten Tiere beobachten. Der Krüger Nationalpark bietet dem Besucher eine Wildpopulation, welche als eine der vielfältigsten und interessantesten in Afrika gilt. Mit großer Wahrscheinlichkeit sehen Sie die „Big Five“ bei aufregenden Pirschfahrten.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen im Skukuza Restcamp o.ä., ohne Verpflegung
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen im Kapama Buffalo Camp o.ä., VP inkl. Pirschfahrten
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen im Idube Private Game Reserve o.ä., VP inkl. Pirschfahrten

5. Tag: Krüger Nationalpark
In südwestlicher Richtung fahren Sie durch den Park, bis Sie Ihre nächste Unterkunft erreichen. Nutzen Sie den Tag für weitere Pirschfahrten und genießen Sie einen neuen Blickwinkel auf den Park.
Bronze-Kategorie: Übernachtung im Nkambeni Safari Camp o.ä., HP
Silber-Kategorie: Übernachtung in der Bongani Mountain Lodge o.ä., VP inkl. Pirschfahrten
Gold-Kategorie: Übernachtung im Lukimbi Private Game Reserve o.ä., VP inkl. Pirschfahrten

6. Tag: Krüger Nationalpark – Swaziland (ca. 300 km)
Morgens können Sie noch eine Pirschfahrt in Eigenregie unternehmen, bevor Sie den Krüger Park südlich in das Köngireich Swaziland verlassen. Hier ist für jeden etwas dabei: Grassavanne und kleinere Wälder sowie eine spärlich bewachsene Trockensavanne und eine artenreiche Tierwelt. Sie durchqueren das verklüftete Hochland bis zur Hauptstadt Mbabane.
Bronze-Kategorie: Übernachtung im Forester Arms Hotel o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: Übernachtung im Ematjeni Luxury o.ä., ÜF
Gold-Kategorie: Übernachtung im Summerfield Botanical Garden o.ä., ÜF

7./8. Tag: Swaziland – Hluhluwe/ Pongola Region (ca. 395km)
Heute setzten Sie Ihre Fahrt durch den Süden Swasilands bis ins nördliche Kwazulu-Natal fort. Hier besuchen Sie den Hluhluwe Umfolozi Park, den ältesten Nationalpark Südafrikas, der durch seine vielfältigen Vegetation und der daraus folgenden Großen Vielfalt an Vögeln, Reptilien, Amphibien und Säugetieren überzeugt. Aufregende Pirschfahrten stehen hier auf Ihrem Programm.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen im Hluhluwe Hilltop Resort o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen im Pagamisa Private Game o.ä., VP inkl. Pirschfahrten
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen in der White Elephant Safari o.ä., VP inkl. Pirschfahrten

9./10. Tag: Hluhluwe – Dolphin Coast (ca. 230 km)
Zunächst fahren Sie heute nach St. Lucia, wo Sie eine Bootsfahrt auf dem Lagunen- und Seengebiet des Greater St. Lucia Wetland Parks unternehmen können. Entlang der Zuckerrohrfelder fahren Sie weiter zur Dolphin Coast, die nach den vor der Küste tummelnden Delfinen benannt ist. Entspannen Sie an den Stränden des Indischen Ozeans oder erkunden Sie die nahegelegene Stadt Durban.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Lalaria Lodge o.ä, ÜF
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen im Canelands Beach Club o.ä, ÜF
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen im The Oyster Box Hotel o.ä, ÜF

11./12. Tag: Durban – Port Elizabeth – Addo Elephant Nationalpark
Fahrt zum Flughafen Durban, Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Inlandsflug (inklusive) nach Port Elizabeth. Erneute Annahme eines Mietwagens und Fahrt zum nur 72 km entfernten Addo Elephant Nationalpark, Ihrem dritten Safaripark, der für seine Elefantenpopulation bekannt ist.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen im Cosmos Cuisine o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Woodall Country Lodge o.ä., ÜF
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Kuzoko Lodge o.ä., VP inkl. Pirschfahrten

13./14. Tag: Addo Elephant Nationalpark – Tsitsikamma National Park – Knysna (ca. 300 km)
Ihre Autoreise durch Südafrika führt entlang der Gardenroute zum Tsitsikamma National Park, dem vierten Nationalpark auf Ihrer Route. Erkunden Sie diesen an der Küste gelegenen Park z.B. auf einem der vielen Wanderwege. In den dichten Wäldern und an der Küste haben über 250 Vogelarten einen Lebensraum gefunden. Im Anschluss erkunden Sie den Storms River und Plettenberg Bay, bis Sie schlussendlich die Lagunenstadt Knysna erreichen.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Stannards Guestlodge o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen im Premier The Moorings o.ä, ÜF
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen in der Robberg Beach Lodge o.ä., ÜF

15. Tag: Knysna – Oudtshoorn (ca. 110 km)
Weiter geht die Reise im Auto über George nach Oudtshoorn, in der Karoo gelegen. Sie nutzen hierzu den landschaftlich einmaligen Outeniqua Pass. Sie können eine Straußenfarm besuchen, aber auch die Cango Caves, einzigartige Tropfsteinhöhlen.
Bronze-Kategorie: Übernachtung im La Plume o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: Übernachtung in der Garden Route Game Lodge o.ä., HP
Gold-Kategorie: Übernachtung in der Buffelsdrift Lodge o.ä., HP

16./17. Tag: Oudtshoorn – Stellenbosch (ca. 400 km)
Heute fahren Sie durch die kleine Karoo in das Weinanbaugebiet Südafrikas, wo Sie zweimal übernachten werden. Probieren Sie die schmackhaften, südafrikanischen Weine und lassen Sie die Seele baumeln.
Bronze-Kategorie: 2 Übernachtungen im Rusthuiz Guesthouse o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: 2 Übernachtungen im Val du Charon ö.a., ÜF
Gold-Kategorie: 2 Übernachtungen im Grande Roche Hotel o.ä., ÜF

18. – 20. Tag: Kapstadt (ca. 50 km)
Nicht mehr weit ist es heute nach Kapstadt, wo Sie ausreichend Zeit haben, die Sehenswürdigkeiten der Stadt und Ihrer Umgebung zu genießen. Sehen Sie den Tafelberg, das Kap der Guten Hoffnung, Robben Island oder Hermanus, wo Sie Wale beobachten können.
Bronze-Kategorie: 3 Übernachtungen in der Villa Lutzi o.ä., ÜF
Silber-Kategorie: 3 Übernachtungen im Winchester Mansions o.ä., ÜF
Gold-Kategorie: 3 Übernachtungen im Romney Park Suites o.ä., ÜF

21. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Südafrika. Sie fahren zum Flughafen Kapstadt, geben Ihren Mietwagen zurück und fliegen zurück in die Heimat (gern bieten wir Ihnen einen passenden Flug an). Ende der der Autoreise Südafrika.

Wählen Sie zwischen unseren Unterkunftskategorien:
– Bronze: Gästehäuser und staatliche Restcamps
– Silber: Mittelklasseunterkünfte
– Gold: private Game Reserves, Boutique Hotels mit besonderem Charme
Gern können wir auch die Unterkünfte je nach Geschmack und Geldbeutel für Sie mixen!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Rundreise lt. Reiseverlauf inkl. Inlandsflug
  • 20 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Unterkünften, je nach gewählter Kategorie (Bronze, Silber, Gold)
  • Verpflegung gemäß Programm (ÜF = Frühstück, HP = Halbpension, VP = Vollpension)
  • geführte Pirschfahrten je nach Unterkunftskategorie
  • Ausführliches Südafrika Informationspaket mit Streckenbeschreibungen
  • 1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgelder / Conversation Fee in den Nationalparks
  • Mietwagen - fragen Sie uns nach unseren verschiedenen Mietwagenkategorien
  • Flüge ab / bis Deutschland - gerne bieten wir Ihnen einen günstigen Flug an.

Termine 2017/2018

Täglich möglich mit optionalen Verlängerungen in
3 Unterkunftsvarianten (Bronze, Silber, Gold).

Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anfrage, für welche Kategorie Sie sich interessieren!

Preise 2017/2018

Saison: 01.09.17 – 31.10.18
Bronze-Kategorie
€ 1.459,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.010,- pro Person im Einzelzimmer

Silber-Kategorie
€ 3.395,- pro Person im Doppelzimmer
€ 4.962,- pro Person im Einzelzimmer

Gold-Kategorie
€ 4.455,- pro Person im Doppelzimmer
€ 6.775,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: FJNBSKL