|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Autorundreise Finnland: "Mitternachtssonne" - 11 Tage

Im Sommer bietet Ihnen Finnland das einmalige Erlebnis von 24 Stunden Tageslicht, damit Sie in Ruhe alle Sehenswürdigkeiten, landschaftlichen Schönheiten und die Vielzahl an kulturellen Festen erleben können. Eine Selbstfahrertour bietet Ihnen die Freiheit, den ländlichen Südwesten und die Seenplatte in Ihrem eigenen Tempo zu erleben. Wir haben Ihnen einige Anregungen integriert um Ihnen ein Gefühl zu vermitteln, was Sie unterwegs sehen und erleben können. Sie haben die Wahl, was Sie sehen oder erleben möchten. Die Seen und Wälder eröffnen Ihnen großartige Möglichkeiten für gemütliche Spaziergänge oder entspannende Bootsfahrten.

1. Tag: Helsinki
Ankunft in Helsinki in Eigenregie. Nach Ankunft nehmen Sie den Mietwagen entgegen und beginnen Ihre Finnland Autoreise. Je nach Ankunftszeit haben Sie noch etwas Zeit, um Helsinki zu erkunden.
Übernachtung im Original Sokos Hotel Helsinki

2. Tag: Helsinki – Turku
Um viel von der ländlichen Gegenden Finnlands sehen zu können, verlassen Sie die Hauptstraßen und folgen den Nebenstraßen. Hier windet sich die Kings Road durch faszinierende kleine Städte, charmante Dörfer und malerische Landschaften. Turku ist die älteste Stadt und ehemalige Hauptstadt von Finnland. Sie besitzt die auffallendsten mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten des ganzen Landes. Das Aboa Vetus Museum zeigt die Geschichte von Turku und die Überreste der frühen Siedlungen.
Übernachtung im Original Sokos Hotel City Börs

Tag 3: Turku – Rauma (95 km)
Heute fahren Sie gemütlich durch Naantali mit seinen charmanten hölzernen Häusern. Später genießen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Rauma, ein UNESCO- Weltkulturerbe. Empfehlenswert ist ein Besuch im Schnurladen, wo Sie mehr über die Schnurherstellung erfahren können.
Übernachtung im Cumulus Hotel Rauma

Tag 4: Rauma – Hämeenlinna (190 km)
Hämeenlinna ist die älteste Inlandsstadt Finnlands. Sie rühmt sich für ein 700 Jahre altes Steinschloss, welches eines von Finnlands mittelalterlichen Festungen ist. Zu anderen Attraktionen gehören der Geburtsort und die Kinderstube von dem weltberühmten Komponisten Jean Sibelius sowie der Aulanko Park. Übernachtung im Original Sokos Hotel Vaakuna

Tag 5: Hämeenlinna
Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch den großartigen Aulanko Park und klettern Sie den alten Überwachungsturm hinauf. Von hier oben bietet sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht über die finnischen Wälder und die Landschaften mit ihren Seen. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 6: Hämeenlinna – Tampere (75 km)
Heute können Sie einige interessante Orte besichtigen. Dazu gehören die mittelalterliche Steinkirche in Hattula, das Littala Glas Museum und das Vsavuori Home Museum in Valkeakoski. Falls Sie noch nicht genug von Museen haben, können Sie in Tampere unter anderem das Amuri Museum of Workers Housing sowie das Sara Hilden Art Museum mit einer großem Modernen Kunst Sammlung besuchen.
Übernachtung im Original Sokos Hotel Villa

Tag 7: Tampere – Jyväskylä (175 km)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Jyväskylä. Am Päijänne See, dem längsten und tiefsten See Finnlands, befindet sich die zentralfinnischen Stadt Jyväskylä. Mit ihrer Seenlandschaft ist sie eine der schönsten Regionen des Landes und verfügt über zahlreiche einzigartige Sehenswürdigkeiten.
Übernachtung im Cumulus Jyväskylä

Tag 8: Jyväskylä – Mikkeli (115 km)
Auf dem heutigen Programm steht die Fahrt nach Mikkeli, wo Sie das Kenkävero Handicrafts Center besuchen können. Früher war es das größte hölzerne Pfarrhaus in Finnland.
Übernachtung im Sokos Hotel Vaakuna Mikkeli

Tag 9: Mikkeli – Lappeenranta (180 km)
Die Route von Mikkeli über Puumala und Imatra nach Lappeenranta führt Sie durch einige der spektakulärsten Seenkulissen in Finnland. In dieser Region gibt es viel zu sehen. In dem historischem Festungsgebiet von Lappenranta gibt es Werkstätten für einheimische Künstler und Handwerker. Das Wolkoff House Museum aus dem 19. Jahrhundert stellt das Leben einer russischen handelstreibenden Familie dar. Die Orthodoxe Kirche bezeugt den östlichen Einfluss der karelinischen Kultur.
Übernachtung im Original Sokos Hotel Lappee

Tag 10: Lappeenranta – Helsinki (220 km)
Von Lappenranta geht es heute zurück nach Helsinki. Sie fahren durch Kotka, einer Stadt mit maritimem Erbe. Helsinki bietet Ihnen ein großes Angebot an Kunst, Design und kulturellen Angeboten und vielen Einkaufsmöglichkeiten. Die Nähe zum Meer und zum Wald gibt Helsinki ein unverkennbares Ambiente.
Übernachtung im Original Sokos Hotel Helsinki

Tag 11: Heimreise
Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Anschließend Rückflug in Eigenregie und Ende der Leistungen von Thoba Reisen.

Mietwagen, passende Flüge und Extranächte gerne auf Anfrage!

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen in den genannten Hotels im Doppelzimmer mit täglichem Frühstück
  • 1 Reiseführer Skandinavien pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (fragen Sie bei uns danach)
  • Mietwagen (fügen wir gerne in Ihr Angebot ein)
  • Eintritte, Benzin, Trinkgelder

täglich möglich ab 2 Personen

 

01.05.-30.09.16:
€ 649,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.135,- pro Person im Einzelzimmer

 

Tourcode: FIN-SFM