|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Norwegens Höhepunkte – 12 Tage

Dies ist eine Norwegen Autoreise, bei der Sie alle Highlights, die Norwegen zu bieten hat, erleben können. Start der Autorundreise Norwegen ist in Oslo, der Landeshauptstadt. Weiter geht die Reise erst nach Bergen, dem Tor zu den Fjorden, dann in die wunderschöne Gegend der Fjorde und endet in einem wahren Paradies: der Inselgruppe Lofoten. Wenn Sie Norwegen bis jetzt noch nicht verfallen sind, wird Sie diese Tour restlos überzeugen. Sie können auf dieser Rundreise Norwegen, dieses einzigartige und wunderschöne Land, wirklich kennen lernen - interessante Städte und atemberaubende Natur.

1. Tag: Ankunft in Oslo
Individuelle Ankunft in Oslo. Fahrt (am besten mit der Bahn) zum Hauptbahnhof, das Hotel liegt in der Nähe des Bahnhofs. Oslo ist die größte Stadt Norwegens und seit 700 Jahren seine Hauptstadt. Erste Ansiedlungen wurden hier schon im Jahr 1000 aufgezeichnet. Die Stadt befindet sich an der Spitze des Oslofjords und wird von zahlreichen Wäldern umgeben. Im Jahr 2007 wurde Oslo von der Zeitschrift “Readers Digest” auf Platz zwei der umweltbewusstesten Städte gewählt. 2 Übernachtungen in Oslo (Comfort Hotel Børsparken)

2. Tag: Oslo
Genießen Sie den zweiten Tag Ihrer Reise ganz nach Ihren Wünschen. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des Vigeland Parks, des größten Skulpturenparks der Welt, der von nur einem Künstler, Gustav Vigeland, geschaffen wurde. Dieser Park beherbergt mehr als 200 Skulpturen aus Bronze, Granit und Schmiedeeisen. Zudem sind das Stadtzentrum mit dem Parlament, das königliche Schloss und Aker Brygge, eine moderne Flaniermeile mit Restaurants, Geschäften, Luxuswohnungen und Bootsanlegeplätzen gleich neben der alten Festung Akershus, sehr sehenswert. Sie können Oslo aber auch bei einer Fahhradtour entdecken. Es gibt mehrstündige geführte Touren durch Oslo. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Oslo – Bergen
Am Vormittag verlassen Sie Oslo mit dem Zug. Die Reise geht nach Westen durch die spektakuläre norwegische Landschaft. Diese Bahnstrecke „auf dem Dach Norwegens“ verbindet die beiden wichtigsten Städte des Landes und wurde zu einer der schönsten Bahnstrecken der Welt gekürt. Am Nachmittag erreichen Sie Bergen, die zweitgrößte Stadt Norwegens und die einzige Stadt weltweit, die von 7 Bergen und 7 Fjorden umgeben ist. 2 Übernachtungen in Bergen (Grand Hotel Terminus)

4. Tag: Bergen
Gestalten Sie den heutigen Vormittag in Bergen nach Ihren eigenen Wünschen. Sie können sich Sehenswürdigkeiten wie den hanseatischen Hafenkai Bryggen, die Fløienseilbahn, Troldhaugen, den Fisch- und Blumenmarkt, das Aquarium von Bergen oder Gamle Bergen (ein Freiluftmuseum über das historische Bergen) anschauen oder einfach nur durch die gemütlichen Gassen der Stadt schlendern. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Bergen – Sogndal
Abholung Ihres Leihwagen (wir bieten Ihnen diesen gerne mit an). Fahren Sie durch die Region Horland nach Gudvangen, wo Sie an Bord einer Fähre (schon im Voraus gebucht) auf den Nareøyfjord gehen. Der Naerøyfjord ist einer der vielen Arme des 204km langen Sognefjords, dem König der Fjorde, und wurde im Jahr 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Es ist einer der schönsten und dramatischsten Fjorde der Welt. Nach einer etwa 2-stündigen Fährfahrt erreichen Sie dann Kaupanger und fahren von dort aus weiter nach Sogndal. Übernachtung in Sogndal (z.B. Hofslund Fjordhotel)

6. Tag: Sogndal – Loen
Weiter nach Norden geht Ihre Reise entlang des Jostedal Nationalparks, welcher den größten Gletscher des europäischen Festlandes beheimatet. Der Gletscher Jostedalsbreen ist mehr als 60 km lang und bedeckt fast die Hälfte des Nationalparks mit einer Schicht aus bis zu 600 m dickem, blauen Eis. Wir empfehlen einen Besuch des Gletschers Briksdalsbreen, welcher ein Teil des Jostedal Nationalparks ist. Dieser Gletscher befindet sich am Ende des eindrucksvollen Oldetales, nur ca. 20 km von Olden entfernt. Übernachtung in Loen (z.B. Loenfjord Hotel).

7. Tag: Loen – Ålesund
Verlassen Sie Loen in östliche Richtung vorbei an Videsæter und errreichen das beschauliche Dorf Geiranger. Der Geirangerfjord, die Wasserfälle und die majestätischen Berge, die Wildnis und seine Schönheit haben Geiranger zu einem von Norwegens meist besuchten Touristenzielen gemacht. Genießen Sie anschließend eine Fährüberfahrt von Geiranger nach Hellesylt und setzen Sie Ihre Reise nach Norden fort (Fährüberfahrt kann nicht vorab gebucht werden). Das Ziel Ihres heutigen Tages ist Ålesund. Eine Fähre von Ørsneset nach Magerholm bringt Sie in ca. 15 Minuten über den Storfjord. Übernachtung in Ålesund (z.B. Quality Hotel Waterfront)

8. Tag: Ålesund – Trondheim
Heute Vormittag können Sie die Stadt Ålesund auf eigene Faust entdecken. Die Stadt wurde 1904 von einem verheerenden Feuer vollständig zerstört und dann im Jugendstil wieder aufgebaut, was Ålesund zu einer wirklich einzigartigen Stadt macht. Das Stadtzentrum ist der lebendige Kern der Stadt mit vielen gemütlichen Restaurants, Cafés und dem Brosundet Kanal mit seinen Fischerbooten. Die Schönheit der Stadt können Sie am Besten vom Berg Aksla aus genießen. Sie haben eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die sie umgebenden Berge, Inseln und Fjorde. Nachdem Sie sich Ålesund in seiner vollen Pracht angesehen haben, geht es weiter durch den Dovrefjell Nationalpark, welcher im Jahre 2003 ins Leben gerufen wurde. Der Park liegt zwischen zwei weiteren großen, alten Parks, Rondane im Südosten und Dovrefjell-Sunndalsfjella im Norden. Am Abend erreichen Sie Trondheim. Übernachtung in Trondheim (z.B. Quality Hotel Augustin)

9. Tag: Trondheim – Lofoten Islands (*Flüge nicht enthalten)
Heute können Sie die bezaubernde Stadt Trondheim besichtigen, bevor Sie weiter auf die Lofoten fliegen. Wir empfehlen Ihnen die Flughäfen Svolvær oder Leknes. Besuchen Sie Nidaros Dom, Krönungskirche der norwegischen Könige. Begeben Sie sich entsprechend Ihrer Flugzeit auf den Weg zum Flughafen und dann auf in Richtung der wunderschönen Inselgruppe Lofoten. Übernachtung in Mortsund (Statles Rorbuzentrum – ein Rorbu ist eine Fischerhütte)

10./11. Tag: Archipel Lofoten
Genießen Sie diese beiden Tage auf den Lofoten. Besuchen Sie doch zum Beispiel das kleine Fischerdorf mit dem wohl kürzesten Namen der Welt – Å, am Südende des Archipels und nicht zu vergessen Svolvær, die Hauptstadt der Lofoten. Übernachtungen wie am Vortag.

12. Tag: Abreise von den Lofoten
Tag zu Ihrer freien Verfügung, bevor Sie die Lofoten nach Ihrer eigenen Reiseplanung verlassen. Ende dieser Norwegen Autorundreise.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 11 Übernachtungen laut Reiseverlauf in 3-4* Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • Zugfahrt von Oslo nach Bergen
  • 1 Reiseführer über Norwegen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Fähren innerhalb Norwegens
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte

täglich möglich!

01.05.-30.09.2017
€ 1.195,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.825,- pro Person im Einzelzimmer

11.06.-13.08.2018
€ 1.099,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.655,- pro Person im Einzelzimmer

01.05.-10.06.2018 und 14.08.-30.09.2018
€ 1.195,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.760,- pro Person im Einzelzimmer

Bei Buchung bis zum 30.01.2018 erhalten Sie 30€ Frühbucherrabatt auf diese Reise im Sommer 2018!

Tourcode: NOR-SNH