|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Höhepunkte Islands – 9 Tage

Die Busrundreise "Höhepunkte Islands" zeichnet sich durch eine gelungene Route aus, um in dieser überschaubaren Zeit das Wichtigste von Island zu sehen. Erleben Sie Gletscher, Wüste, Vulkane, Naturschauspiele und Islands Geschichte.

1. Tag: Anreise
Anreise nach Island in Eigenregie. Nach Ankunft am Flughafen Keflavik fahren Sie mit dem Flughafenbus (Flybus) nach Reykjavik, wo Sie die erste Nacht verbringen. Dort steht Ihnen der restliche Tag zu freien Verfügung um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Übernachtung in Reykjavik (z.B. Fosshotel Reykjavík).

2. Tag: Reykjavik – Reykholt
Wir beginnen die Island Busrundreise mit einer Stadtrundfahrt durch Reykjavik. Anschließend brechen wir auf in Richtung Norden nach Westisland, wo wir in Borgarnes das „Settlement Center“ besuchen. Am Nachmittag sehen wir die größte Heißwasserquelle des Landes, Deildartunguhver, sowie den beeindruckenden Wasserfall Hraunfossar. Übernachtung in Reykholt (z.B. Fosshotel Reykholt).

3. Tag: Reykholt – Húsavík
Der Tag beginnt mit einer kleinen Wanderung entlang eines Vulkankraters. Anschließend geht es weiter durch die fruchtbaren Fjordlandschaften Nordwestislands. Hier im Norden befindet sich auch die malerische Stadt Akureyri, Islands zweitgrößte Stadt, welcher wir einen kurzen Besuch abstatten. Natürlich steht auf unserem Programmzettel auch der beeindruckende Wasserfall Goðafoss, auch „Wasserfall der Götter“ genannt. 2 Übernachtungen in Húsavík (z.B. Fosshotel Húsavík).

4. Tag: Húsavík – Myvatn – Húsavík
Nach dem Frühstück brechen wir auf zu einer dreistündigen Walbeobachtungstour (wetterabhängig). Da Húsavík zu Islands Walort Nummer eins zählt, stehen die Chancen gut, dass wir tatsächlich Wale sehen werden. Danach brechen wir auf in die landschaftlich bezaubernde Lake Myvatn Region. Inmitten einer Lavalandschaft befindet sich dieser beeindruckende See, ein Paradies für Wasservogelkolonien. Viele kleine Krater bilden eine grüne Hügellandschaft, welche in den Myvatn See überläuft. Als Highlight besuchen wir heute die Myvatn Nature Baths. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Húsavík – Ostisland
Heute wollen wir Vulkane sehen! Dazu fahren wir nach Krafla und zur geothermischen Region von Námaskarð um die Auswirkungen der vulkanischen Aktivitäten zu erforschen. Hier befindet sich auch der mächtige Dettifoss Wasserfall, gelegen im nördlichen Teil des Vatnajökull Nationalparks. Im Anschluss führt die Reise durch die unbesiedelte Region des Hochlands. Übernachtung in Ostisland (z.B. Hotel Hallormsstaður).

6. Tag: Ostisland – Skaftafell 
Dies ist der Tag um entlang kurviger Straßen die dramatischen Fjordlandschaften und seine kleinen Fischerdörfer an den Fjorden im Osten zu erkunden. Bald sehen wir auch Vatnajökull, Europas größter Gletscher, welcher die Szenerie in Süd-Ostisland beherrscht. Nachdem wir Höfn passiert haben, halten wir für eine Bootsfahrt zu den schwimmenden Eisbergen auf der Gletscherlagune Jökulsárlón an. Übernachtung in der Skaftafell Umgebung (z.B. Hotel Skaftafell).

7. Tag: Skaftafell – Südisland – Hveragerði
Unsere Reise führt uns zunächst in den Nationalpark, der sich an Islands höchsten Berg, den 2.110 Meter hohen Hvannadalshnjúkur anfügt. Danach geht es durch die sandige Wüste der Südküste, wo einem fantastische Blicke über Klippen, Gletscher und Wasserfälle geboten werden. Später schlendern wir über schwarzen Lavastrand und entlang der Vogelfelsen Nahe der Ortschaft Vík. Islands Vergangenheit kann man eindrucksvoll im Skógar Volksmuseum erleben. Übernachtung in Südisland (z.B. Hotel Örk).

8. Tag: Hveragerði – Reykjavik
Wir beginnen den Tag mit einer Vorführung der berühmten Islandpferde. Danach brechen wir auf in Richtung Golden Circle, ein Muss für jede Islandreise! Diese Strecke vereint Kultur, Natur, Geschichte und Geologie. Wir sehen mit eigenen Augen, wie die amerikanischen und europäischen tektonischen Platten im Þingvellir Nationalpark auseinander gedriftet sind. Ein Spaziergang zum Öxarárfoss Wasserfall, zur Þingvallakirkja sowie zur Silfra Spalte, wo man zwischen den tektonischen Platten durch kristallklares Wasser tauchen kann, lohnen sich. Weitere Highlights des Golden Circle sind das Gebiet der Geysire, wo der aktive Strokkur regelmäßig in die Höhe schießt, und der Wasserfall Gullfoss. Fahrt zurück nach Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik (z.B. Fosshotel Reykjavík).

9. Tag: Heimreise
Fahrt mit dem Flybus zurück zum Flughafen Keflavik. Rückflug in Eigenregie und Ende der Rundreise „Höhepunkte Islands“.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Sammeltransfers ab/bis Flughafen Keflavik (Flybus Tickets)
  • Englischsprachige Rundreise laut Reiseverlauf
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels laut Reiseverlauf
  • 8x Frühstück und 6x Abendessen (nicht für Reykjavik)
  • Settlement Center Borgarnes
  • Walbeobachtungstour in Husavik
  • Eintritt Myvatn Nature Baths
  • Bootsfahrt Gletscherlagune
  • Eintritt Skogar Freilichtmuseum
  • Pferdevorführung
  • 1 Reiseführer über Island

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge nach/von Reykjavik (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Weitere Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben aller Art
  • Zusätzliche Eintritte, Ausflüge und Übernachtungen

03.06.-11.06.17
17.06.-25.06.17
01.07.-09.07.17
15.07.-23.07.17
29.07.-06.08.17
12.08.-20.08.17
09.09.-17.09.17
23.09.-01.10.17

Juni – August:
€ 3.089,- pro Person im Doppelzimmer/Dreibettzimmer
€ 3.985,- pro Person im Einzelzimmer

September: 
€ 2.880,- pro Person im Doppelzimmer/Dreibettzimmer
€ 3.785,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: IS-RUND2