|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Chile Reisen - Rundreisen (Santiago, Anden, Patagonien, Osterinseln), Länderkombinationen, individueller Urlaub Südamerika

Chile ist mehr als nur "ein Strich durch die Landschaft". Etwa 4.000 Meter lang zieht sich Chile am Meer entlang. Reisen nach Chile zeichnen sich durch einzigartige Landschaften aus. Torres del Paine Nationalpark, Atacama Wüste, schneebedeckte Andengipfel, das Seengebiet Puerto Montt, Vulkane, Regenwald, Gletscher, Weinanbau ... es gibt viele gute Gründe für eine Chile Reise.

Unsere Chile - Reiseangebote

Als Spezialist für Lateinamerika arbeiten wir Ihnen eine individuelle Rundreisen Chile aus und können dies mit anderen Länder in Südamerika kombinieren. Unser Reiseprogramm umfasst neben Rundreisen auch einzelne Reisebausteine und Touren. Auch die Osterinseln Rapa Nui bieten wir natürlich an. Ein Chile Urlaub wird Sie in vielfacher Hinsicht begeistern. Fordern Sie Ihr individuelles Reiseangebot an!

chile_57
Chile Rundreisen und Länderkombinationen
  • Klima: Im Norden heiß und trocken, im Süden sehr kalt. In der Landesmitte herrscht angenehmes, mediterranes Klima mit Regenzeit von Mai bis August. Den südlichen Teil Chiles bereisen Sie am besten in den Sommermonaten von Oktober bis April.
  • Hauptstadt: Santiago (5,4 Mio. Einwohner).
  • Bevölkerung: 16,9 Mio. (2008): ca. 75% Mestizen, Wachstumsrate ca. 1%
  • Religionen: Katholiken: 70%, Protestanten: 10%, Übrige: ca. 20%
  • Inlandsreisen: Die größeren Städte kann man mit dem Flugzeug erreichen, das Straßennetz ist gut. Fernbusse sind günstig und zuverlässig. Die Taxis haben einen Taxameter, bei langen Fahrten sollten Sie aber vorher ein Preis vereinbaren. Sonntags gibt es einen Zuschlag in Höhe von 50%. Autobahnen sind fast alle mautpflichtig.
  • Reisedokumente: Für die Einreise mit einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen genügt ein nach Rückkehr 6 Monate gültiger Reisepass für alle EU-Bürger.
  • Währung und Zahlungsmittel: Währung ist der chilenische Peso. In größeren Hotels und Banken kann Geld getauscht werden. US-Dollar werden als Zahlungsmittel häufig akzeptiert. Die gängigen Kreditkarten werden oft akzeptiert. Trinkgelder werden zwischen 3-4 US-Dollar pro Tag für den Reiseleiter erwartet, die Restaurants erwarten bis zu 10% Trinkgeld.
  • Tipps zu Impfungen, Gesundheit: Es empfiehlt sich allgemein ein Schutz gegen Tetanus, Polio, Diphterie und Hepatitis A. In ländlichen Gebieten kann auch ein Impfschutz gegen Tollwut sinnvoll sein. Ein wirksamer Sonnenschutz ist unabdingbar. Der Hygiene- und Gesundheitszustand hat europäischen Standard, es bestehen keine besonderen gesundheitlichen Risiken.
  • Elektrizität: Stromanschlüsse: 220 V, 50 Hz.
  • Sprache: Offiziell spricht man spanisch. Es gibt mehrere Indianersprachen.
  • Essen und Trinken: Die Küche Chiles ist geprägt von Meeresfrüchten und frischem Fisch, die in vielerlei Variationen angeboten werden. Spezialitäten, die Sie probieren sollten, sind „Pisco Sour“, ein Traubenschnaps mit Limonen. Die chilenischen Weine haben einen sehr guten Ruf unter Weinkennern. Das Essen der Indiofrauen entlang der Strassen sollten Sie eher meiden.
  • Botschaft: Deutsche Botschaft in Chile: Embajada de la República Federal de Alemania Casilla 220, Correo 30 Santiago de Chile Chile Tel.: 00562 – 463 25 00
  • Nationale Feiertage: 21.05. Tag der Marine (Seeschlacht von Iquique) 19.09. Tag der Nationalen Einheit
  • Telefon: Die Vorwahl für Chile lautet: 00-56
  • Zeitverschiebung: In Chile ist es 4 bis 6 Stunden früher als in Deutschland, je nach Sommer- bzw. Winterzeit.