|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Ciudad Perdida Tour - Die verlorene Stadt

Der archäologische Park Ciudad Perdida, auch als Teyuna bekannt, liegt in der Sierra Nevada de Santa Marta, an einem der Ufer des Buritaca - Flusses und gilt neben Macchu Picchu als das archäologische Highlight aus präkolumbischer Zeit.

Zur Ciudad Perdida gelangt man durch Wälder, die reich an exotischer Fauna und Flora sind, läuft über Hängebrücken, überquert Berge und geht an Wasserfällen vorbei. Hier, inmitten eines tropischen Urwaldes und Bäumen von 40 bis 50 Metern Höhe, befinden sich die Ruinen des großen Tayrona - Imperiums, das sich durch sein hoch entwickeltes Zusammenspiel von Natur und Zivilisation mit einer außergewöhnlichen Architektur aus Stein auszeichnet. Nachforschungen von Anthropologen zufolge wurde Ciudad Perdida etwa im Jahr 700 nach unserer Zeitrechnung gebaut und war das wichtigste, städtische Zentrum unter 250 Siedlungen, die bis heute in der Sierra Nevada de Santa Marta entdeckt wurden. Seine Bevölkerung schwankte zwischen 1.400 und 3.000 Einwohnern.

Die Ciudad Perdida bestand aus über 250 Terrassen, die in acht Bezirke eingeteilt waren, deren Raum zum Leben, Arbeiten und der Durchführung religiöser Zeremonien diente. Die Stadtviertel waren durch ein Netz von steingepflasterten Wegen und Treppen an den Berghängen, die den Zugang zu den Feldern und Plantagen sicherten, miteinander verbunden. Der Vorteil dieser Art von Architektur der Tayrona-Kultur bestand darin, mit Hilfe eines Kanalsystems, welches eine wirksame Kontrolle des Wassers ermöglichte, die durch Regen erzeugte Verwitterung an den Berghängen zu verhindern. Dafür bauten die Ureinwohner auch zwölf Meter hohe Mauern, die die zahlreichen Wege, die die Stadt durchquerten, befestigten.


1. Tag: Santa Marta – Mamey – Basiscamp 1
In Santa Marta angekommen, werden Sie von der Reiseleitung begrüßt. Anschließend startet die Ciudad Perdida Tour mit einer Fahrt im Jeep etwa drei Stunden hinein in die Sierra Nevada de Santa Marta zu dem Dorf Mamey. Hier nehmen wir das Mittagessen ein und brechen danach zu unserem ersten Basiscamp auf. Der Aufstieg dauert etwa vier Stunden. Abendessen im Basiscamp 1 und Übernachtung in Hängematten.

2. Tag: Basiscamp 1 – Mutanyi – Basiscamp 2
Nach dem Aufbruch marschieren wir etwa zwei Stunden bis zum indigenen Dorf Mutanyi. Nach dem Aufenthalt in Mutanyi dauert die Wanderung bis zum zweiten Basiscamp noch etwa zwei Stunden. Abendessen und Übernachtung entweder in Hängematten, Betten oder Zelten im Basiscamp 2.

3. Tag: Basiscamp 2 – Basiscamp 3
Morgens geht es nach etwa vierstündigem Aufstieg zum Basiscamp 3. Die geheimnisvolle Ciudad Perdida rückt immer näher. Der Nachmittag steht zum Relaxen am Río Buritaca zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung entweder in Hängematten, Betten oder Zelten im Basiscamp 3.

4. Tag: Basiscamp 3 – Ciudad Perdida – Basiscamp 2
Nach einer etwa einstündigem Wanderung ist unser Ziel erreicht. Wir halten uns ungefähr vier Stunden in der archäologischen Zone der Ciudad Perdida auf. Zurück gehen wir etwa fünf Stunden bis zum Basiscamp 2. Abendessen und Übernachtung entweder in Hängematten, Betten oder Zelten im Basiscamp 2.

5. Tag: Basiscamp 2 – Mamey – Santa Marta
Früher Aufbruch zum sechsstündigen Abstieg bis nach Mamey. Mittagessen und Rückfahrt nach Santa Marta. Verabschiedung und Ende der Ciudad Perdida Tour.


Diese Dinge sollten Sie für Ihre Ciudad Perdida Tour in Ihrem Reisegepäck dabeihaben:

Insektenschutz, Sonnen- und Regenschutz, Taschenlampe, einen bequemen Rucksack, mehrere Paar Socken, Gummistiefel, Strandschuhe aus Neopren, Badesachen, Wasser, Wasserentkeimungstabletten. Eine Gelbfieberimpfung ist empfehlenswert. Die besten Reisemonate sind Dezember bis März und Juni/Juli.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtung und Verpflegung während der Ciudad Perdida Tour
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren Ciudad Perdida
  • Transporte wie angegeben

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgeld bzw. persönliche Ausgaben
  • Muli (optional zubuchbar, maximal zwei Koffer mit je 12kg Höchstgewicht Aufpreis € 70,- pro Person)

Täglich möglich

Weihnachten auf Anfrage.

01.01.-20.12.2015:
439,- pro Person

Tourcode: COL-SPEC4