|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Der Norden Irlands – 8 Tage

Diese achttägige Selbstfahrertour Nordirland zeigt seine schönsten Seiten, was Landschaft, Geschichte und freundliche Menschen anbelangt. Naturwunder, herrliche Strände und kulinarische Genüsse erwarten Sie auf dieser Reise.

1. Tag: Dublin
Ankunft am Dubliner Flughafen. Danach haben Sie Zeit die irische Hauptstadt zu erkunden. Ihre Tour wird Sie zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt führen: die berühmten „Irischen Türen“, die georgianischen Plätze und der Phoenix Park. Besichtigen Sie zudem das Trinity College, die bedeutendste Universität des Landes. Sie wurde 1592 von Elizabeth I. gegründet. Heute studieren ca. 6.000 Menschen an Trinity, das mit berühmten „Ehemaligen“ wie Oscar Wilde und Samuel Beckett aufwarten kann. Die Old Library ist für Touristen sicherlich eines der interessantesten Gebäude. Im Long Room werden die wertvollsten Bücher und Handschriften aufbewahrt, in den Collonades im Erdgeschoß wird das um 800 entstandene Book of Kells präsentiert. Jeden Tag werden die Seiten umgeblättert, damit keine Seite zu lange dem Licht ausgesetzt wird. Übernachtung im Raum Dublin

2. Tag: Dublin – Belfast
Sie verlassen Dublin und fahren nach Belfast. Dort sollten Sie die Stadt bei einer Stadtrundfahrt kennen lernen. Sie beginnen an der City Hall, Belfasts Rathaus, das im klassischen Renaissance Stil erbaut wurde zwischen 1896 und 1906. Danach fahren Sie an einigen der berühmtesten Häusern Belfasts vorbei, wie z.B. der Grand Opera, und weiter zum Albert Clock Turm der leicht schief ist. Im Hafenviertel wartet ein weiteres Highlight von Belfast: das Ausstellungszentrum Titanic Belfast. Die Ausstellung erzählt die Geschichte der unglückseligen RMS Titanic anhand von interaktiven Galerien und original nachgebauten Decks. Übernachtung in Belfast (z.B. Wellington Park Hotel)

3. Tag: Belfast – Bushmills/Portrush
Die Causeway Coastal Route folgt der atemberaubenden Küste zwischen Belfast und Derry/Londonderry und ist ein Paradies mit zahllosen Sandstränden, Fischerdörfern, grünen Tälern und von Fuchsien gesäumten Klippenpfaden. Erster Stopp ist der Klippenpfad The Gobbins (Tickets sollten online vorgebucht werden!). Dieser Pfad schlängelt sich entlang der Basaltklippen direkt über der Irischen See und wurde ursprünglich vor über 100 Jahren gebaut. Weitere Attraktionen sind das Märchenschloss Glenarm Castle, die eindrucksvolle Hängebrücke Carrick-a-Rede, der Giants Causeway und die Dark Hedges. Die älteste lizensierte Whiskeybrennerei der Welt steht in Bushmills – Old Bushmills Distillery. Übernachtung in Bushmills/Portrush

4. Tag: Bushmills/Portrush – Derry – Donegal
Nutzen Sie den Vormittag und halten Sie an einem der schönsten Strände Irlands: dem Portrush Whiterocks Beach. Später Weiterfahrt nach Derry. Derry ist die einzige vollständig von einer Mauer umgebene Stadt Irlands – und eine der schönsten in ganz Europa. Am besten erkunden Sie dieses steinerne Bollwerk in einem gemächlichen Tempo. Bei einer Führung können Sie faszinierenden Geschichten über gewaltsame Belagerungen im 17. Jahrhundert, Hungersnöte und mächtige, donnernde Kanonen lauschen. Danach setzen Sie die Reise nach Donegal fort. 2 Übernachtungen im Raum Donegal

5. Tag: Donegal und Umgebung
Nun ist es Zeit, landeinwärts einen reizvollen Kontrast zu erleben. Das ist nur eines der vielen Highlights dieser Region, die Sie in nicht mal einer Stunde von der wilden, schroffen Küste bis in die mucksmäuschenstillen Gebirgszüge komplett erkunden können. In den Derryveagh Mountains befinden sich Glenveagh Castle und der Glenveagh-Nationalpark. Der Park ist ein riesiges Naturschutzgebiet voller Seen, Wasserfälle und uralter Eichenwälder. Sein Herzstück ist die Burg aus dem 19. Jahrhundert. Unternehmen Sie eine Tour und lauschen Sie den Geschichten über die Hollywood-Legenden, die bereits hier übernachtet haben. Übernachtung wie am Vortag. 

6. Tag: Donegal – Sligo
Frühstück im Hotel. Ganze 154 Inseln sprenkeln den Flusslauf des Erne, darunter Perlen wie White, Belle Isle und Boa. Bei einem solchen Naturreichtum mit frühzeitlichen Felszeichnungen, majestätischen Anwesen und mysteriösen Skulpturen sind Ihnen fantastische Inselabenteuer sicher. Die Fähre vom Trory Jetty auf dem Festland (Mai bis September) bringt Sie in wenigen Minuten zu dieser friedlichen Insel inmitten des glänzenden Erne. Im Schatten von Sligos Tafelberg Ben Bulben steht die Farm der Familie Feeney in Streedagh. Die Familie Feeney demonstriert den Besuchern mit Atlantic Sheepdogs eindrucksvoll, worauf sich diese Hunderasse seit Jahrhunderten versteht wie keine zweite: das Schafehüten. Übernachtung in Sligo

7. Tag: Sligo – Dublin
Sie verlassen den Nordwesten Irlands und kehren nach Dublin zurück. Nutzen Sie den restlichen Tag, um die irische Hauptstadt zu entdecken. Wer in Dublin weilt, der darf einen Besuch im Guinness Storehouse nicht versäumen. Diese Einrichtung ist die führende, internationale Besucherattraktion im ganzen Land . Übernachtung im Raum Dublin 

8. Tag: Auf Wiedersehen Irland!
Nach einem ausgiebigen Frühstück haben Sie – je nach Abflug – noch Zeit, bevor Sie zum Flughafen Dublin fahren und Ihren Mietwagen abgeben. Ende der Selbstfahrertour „Der Norden Irlands. Auf Wunsch buchen wir weitere Nächte im Vorfeld, Anschlußprogramme, Transfers oder Flüge gerne dazu. Wir beraten Sie gerne!

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in den genannten o.ä. Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • 1 Reiseführer über Irland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte
  • Persönliche Ausgaben aller Art

Täglich möglich!

 

Preise 2021

Januar – März & November – Dezember
€ 519,- pro Person im Doppelzimmer
€ 505,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 855,- pro Person im Einzelzimmer

April & Oktober
€ 545,- pro Person im Doppelzimmer
€ 530,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 885,- pro Person im Einzelzimmer

Mai & September
€ 559,- pro Person im Doppelzimmer
€ 545,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 895,- pro Person im Einzelzimmer

Juni – August
€ 585,- pro Person im Doppelzimmer
€ 570,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 925,- pro Person im Einzelzimmer

 

Kinderpreise gerne auf Anfrage!

Tourcode: IRLSELBST-3