|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Der Süden Irlands – 10 Tage

Erkunden Sie auf dieser  Irland Autorundreise den Süden des Landes. Ganz entspannt fahren Sie mit einem Mietwagen die Höhepunkte ab, die diese Region zu bieten hat. Sie beginnen mit Dublin und den Wicklow Mountains und besuchen das Kilkenny Castle, bevor Sie an die Küste fahren. Von Cork aus geht es dann entlang des Wild Atlantic Way bis nach Limerick, von wo Sie nach Dublin zurückkehren.

1. Tag: Dublin – Wicklow
Die Irland Autorundreise beginnt mit der Anreise nach Dublin. Nach Annahme des Mietwagens geht die Fahrt gleich in Richtung Süden heraus aus der Stadt in die Region der Wicklow Mountains, welche sich südlich der Hauptstadt befindet. Erkunden Sie die Umgebung und besuchen Sie den Küstenort Bray sowie die Klosterruinen von Glendalough. Übernachtung im Raum Wicklow (z.B. Arklow Bay Hotel)

2. Tag: Wicklow – Kilkenny
Weiterfahrt nach dem Frühstück nach Kilkenny. Unterwegs können Sie in der Kildare Region das irische Nationalgestüt und einen Japanischen Garten besuchen. Anschließend besichtigen Sie die romantische, mittelalterliche Stadt Kilkenny und natürlich das Kilkenny Castle. Übernachtung im Raum Kilkenny in einem B&B

3. Tag: Kilkenny – Cork
Vom Landesinneren geht es auf Ihrer Autoreise nun weiter in Richtung Cork. Unterwegs lohnt sich der Besuch des Rock of Cashel. In der Region von Cork können Sie verschiedene interessante Ort besuchen, wie z.b. Cobh mit seinem Cobh Heritage Center und dem nahe gelegenen Fota Wildlife Park oder auch die Hafenstadt Queenstown, die letzte Anlaufstation der Titanic vor ihrem Untergang. Übernachtung in Cork (z.B. Ambassador Hotel)

4. Tag: Cork – Kenmare
Heute fahren Sie an die Küste! Bei Kinsale, einem netten, kleinen Fischerörtchen, beginnt der ,,Wild Atlantic Way“, eine der längsten und beeindruckendsten Küstenstraßen weltweit. Von hier aus fahren Sie an der Küste entlang über Clonakilty nach Glandore. Dort können Sie den Drombeg Steinkreis besuchen. Über Skibbereen und Skull geht es gen Süden zur Mizen Head Signal Station. Mit etwas Glück sieht man hier neben beeindruckenden und malerischen Felswänden auch Wale und Delfine. Ihr Tagesziel ist heute Kenmare, ein netter kleiner Ort mit zahlreichen, sehr guten Pubs, wo Sie heute zum Abendessen einkehren sollten. Übernachtung in Kenmare in einem B&B

5. Tag: Ring of Kerry
Direkt hinter Kenmare in Richtung Sneem beginnt der sagenumwobenen „Ring of Kerry“, eine wundervolle Panoramastrasse, die Sie mit ihren atemberaubenden Aussichten auf die Küste, wilde Moore und Hüggellandschaften immer neu faszinieren wird. Die Landschaft ist hier unglaublich vielfältig. Unbedingt nutzen sollten Sie die Brücke von Portmagee nach Valentia Island und hier zum Geokaun Mountain Aussichtspunkt fahren. Wenn Sie am Ende des Tages noch etwas Zeit am Strand verbringen möchten, halten Sie in Rossbeigh an. 2 Übernachtungen in Killarney (z.B. Castlerosse Hotel)

6. Tag: Killarney Nationalpark
Der ganze Tag gehört der Erkundung des Killarney Nationalpark. Beginnen Sie den Tag z. B. mit dem Besuch des Ross Castle bevor es weitergeht zum Muckross House. Umgeben von wunderschönen Gärten, liegt Muckross direkt im Herzen des Killarney National Parkes. Da Sie ja heute den ganzen Tag Zeit haben, lohnt sich auch ein Ausflug zum ,,Ladie’s View“ Aussichtspunkt! Durch den Killarney Nationalpark gibt es keine Straße, die einmal ganz herumführt, Sie müssen hier also umdrehen und den Weg zurückfahren, den Sie gekommen sind! Wenn Sie noch etwas mehr sehen möchten, besuchen Sie das Dunloe Castle und die Ogham Stones im Nordwesten des Parks. Rückkehr in Ihre Unterkunft.

7. Tag: Killarney – Dingle Halbinsel
Ihre Reise führt Sie heute nach Dingle. Die Halbinsel Dingle ist der nördlichste der fünf Finger im Westen des Landes. Die Halbinsel besticht neben Ihrer landschaftlichen Schönheit auch mit rund 2000 archäologischen Relikten, wie z. B. Megalithengräber und Steinkreise. Wir empfehlen die Halbinsel gegen den Uhrzeigersinn zu umfahren, da die Ausblicke so auf der ,,richtigen“ Seite liegen. Beginnen Sie mit einer alten Windmühle bei Blennerville, bevor Sie zum Brandon Point Aussichtspunkt fahren. Von hier aus folgen Sie dem Conor Pass nach Dingle, wo Sie heute auch übernachten. Nutzen Sie den Nachmittag für einen entspannten Spaziergang durch das nette Dorf und unternehmen Sie eine Fahrt zu Dingle’s Delfin ,,Fungi“. Übernachtung im Raum Dingle in einem B&B

8. Tag: Dingle Halbinsel – Limerick
Vormittags lohnt sich der Slea Head Drive, eine einzigartige Küstenstraße mit ebenfalls sehr beeindruckenden Steilküsten. Zum einem etwas verspäteten Mittagessen oder zum Kaffee können Sie dann am Inch Beach eine Pause einlegen. Ihr heutiges Tagesziel ist Limerick, wobei Sie unterwegs aber unbedingt in Adare anhalten sollten. Adare gilt als hübscheste Stadt in Irland und hat noch eine ganze Straße mit kleinen reetgedeckten Häuschen. In Limerick bietet sich ein Besuch des King John’s Castles oder ein Besuch des Hunt Museums an. In der Nähe von Limerick gibt es überdies auch noch das Bunratty Castle & Folk Park. Dort sehen Sie im Park das nachgestellte irische Landleben des 19. Jahrhunderts. Übernachtung in Limerick (z.B. South Court Hotel)

9. Tag: Limerick – Dublin
Von Limerick nehmen Sie heute die Hauptstraße zurück nach Dublin. Dieser Nachmittag ist dann der Erkundung von Dublin gewidmet. Wenn Sie möchten, nutzen Sie eine Stadtrundfahrt. Während dieser können Sie das Trinity College und die St. Patrick’s Cathedrale besuchen. Zum Abschluss der Reise übernachten Sie heute in einem alten Schloss! Übernachtung im Raum Dublin (z.B. Fitzpatrick Castle Hotel)

10. Tag: Dublin – Abreise
Der heutige Vormittag steht Ihnen erneut für Dublin zur Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zum Flughafen, geben den Mietwagen zurück und fliegen nach Hause. Ende der zehntägigen Autoreise „Der Süden Irlands“.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen laut Reiseverlauf (3x B&B, 5x Hotel und 1x Schlosshotel)
  • Tägliches Frühstück
  • 1 Reiseführer über Irland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte
  • Persönliche Ausgaben aller Art

Täglich möglich!

Preise 2017

Oktober
€ 565,- pro Person im Doppelzimmer
€ 539,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 865,- pro Person im Einzelzimmer

November – Dezember
€ 550,- pro Person im Doppelzimmer
€ 525,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 850,- pro Person im Einzelzimmer

 

Preise 2018

Januar – März & Oktober – Dezember
€ 579,- pro Person im Doppelzimmer
€ 565,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 889,- pro Person im Einzelzimmer

April – Mai
€ 589,- pro Person im Doppelzimmer
€ 579,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 899,- pro Person im Einzelzimmer

Juni – September
€ 645,- pro Person im Doppelzimmer
€ 629,- pro Person im Dreibettzimmer
€ 955,- pro Person im Einzelzimmer

Kinderpreise gerne auf Anfrage!

Tourcode: IRLSELBST-9