|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Ecuador Reisen - Rundreisen Amazonas, Galapagos, Quito, Badeurlaub, Kreuzfahrt

Der Amazonas und die Galapagos Inseln sind die bekanntesten Gebiete Ecuadors. Eine Ecuador Reise verbindet Dschungel, Küstenregionen und eine bunte Tierwelt. Das Galapagos Archipel mit seinen seltenen Arten gilt als eine der letzten Naturreservate unserer Erde. Ein Ecuador Urlaub beginnt mit einer Reise nach Quito mit seiner der bestens errhaltenen Altstadt.

ecuador_tren
Ecuador Reisen sind bunt und vielfältig

Entdecken Sie Ecuador auf einer unserer Rundreisen, als mehrtägige Kreuzfahrt auf die Galapagos Inseln oder auch als Länderrundreise kombiniert mit weiteren Ländern und Kulturen Südamerikas. Hier beginnt auch die Panamericana, eine der Traumstrassen der Welt. Gerne erstellen wir Ihnen ein ganz auf Ihre Wünsche ausgerichtetes Angebot für Ihre Ecuador Reise.

  • Klima: Feuchtheißes Tropenklima im Küstengebiet und östlichen Tiefland, im Andenhochland gemäßigtes Klima mit starken Temperaturschwankungen (5 – 25 °C) während des Tages (Regenzeit Januar-Mai und Oktober/November). Die beste Reiszeit für das Hochland ist Juni bis September. Hohe Luftfeuchtigkeit herrscht im Amazonasgebiet von Ecuador. Die Galapagos Inseln haben immer zwischen etwa 20-30 Grad Lufttemperatur und können ohne Einschränkung ganzjährig bereist werden. Die Hauptstadt Quito liegt auf 2.850 Meter.
  • Fläche: 283.600 qkm; zu Ecuador gehören auch die Galápagos-Inseln.
  • Hauptstadt: Quito (ca. 2 Mio. Einwohner)
  • Bevölkerung: 13,9 Mio. Einwohner (Stand 2008) ; davon ca. 65% Mestizen, 25% Indigene, 3% Afro-Ecuadorianer sowie 7% europäischer und anderer Herkunft.
  • Religion: Römisch-katholische Kirche (ca. 85% der Bevölkerung), Protestanten, Juden, Anhänger von Naturreligionen.
  • Inlandsreisen: Das Straßennetz ist relativ groß, die Beschaffenheit der Strassen sind von sehr unterschiedlicher Qualität. Die Busverbindungen sind gut, Platzreservierungen erforderlich. Taxis in Quito haben einen Taxameter. Ansonsten sollte der Fahrpreis unbedingt vor Antritt der Fahrt vereinbart werden.
  • Reisedokumente: Für die Einreise mit einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen genügt ein gültiger Reisepass.
  • Währung und Zahlungsmittel: Währung ist seit April 2000 der US-Dollar. Gängige Kreditkarten werden oft akzeptiert. Trinkgelder werden zwischen 2-3 US-Dollar pro Tag vom Reiseleiter erwartet.
  • Impfungen, Tipps: Es empfiehlt sich allgemein ein Schutz gegen Tetanus, Polio, Diphterie und Hepatitis A. Dengue-Fieber tritt häufig auf, für ausreichenden Mückenschutz ist zu sorgen. Cholera kommt gelegentlich vor, daher sollte man die allgemeinen Hygienevorschriften beachten. Aufgrund der Lage kann es zur Höhenkrankheit kommen. Für Reisen in das Amazonasgebiet ist eine Gelbfieber-Impfung erforderlich und auch vorgeschrieben.
  • Elektrizität: Stromanschlüsse: 110/120 V, 60 Hz. Es sind Adapter und Transformator nötig, bitte mitbringen.
  • Sprache: Offiziell spricht man spanisch. Zum Teil wird auch Englisch gesprochen. Indigene Sprachen (vor allem Quechua) gibt es ebenfalls.
  • Botschaft: Deutsche Botschaft in Ecuador: Embajada de la República Federal de Alemania Avenida Naciones Unidas y República de El Salvador Edificio „Citiplaza“, piso 14 Casilla 17-17-536, Quito Ecuador Tel.: 00593 – 297 08 20
  • Nationale Feiertage: 24.05. Jahrestag der Schlacht am Pichincha 24.07. Simon Bolivar-Tag 10.08. Unabhängigkeitstag
  • Telefon: Die Vorwahl für Ecuador lautet: 00-59
  • Zeitverschiebung: In Ecuador ist es 6 bis 7 Stunden früher als in Deutschland. Es gibt keine Zeitumstellung.