|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Etoscha und Caprivi – 8 Tage

Der Caprivistreifen in Namibia bildet einen einzigartigen Kontrast zum restlichen Teil Namibias. Hier in der dichten grünen Vegetation und in den Wasserwegen leben eine große Vielzahl von Tierarten, darunter Nilpferde, Büffel und Elefanten. Sehen Sie bei dieser Rundreise Etoscha und Caprivi.

1. Tag: Windhoek – Etosha
Start Ihrer Namibia Busrundreise: Von Windhoek aus geht die Fahrt in den weltberühmten Etosha Nationalpark, welcher die nächsten zwei Tage zu den Höhepunkten zählen. Wir genießen das einmalige Erlebnis, während der Pirschfahrten die vielfältige Tierwelt in der freien Natur zu beobachten. Viele Wildarten, die typisch für die Savannen-Ebenen Afrikas sind, finden sich hier in großer Zahl, darunter Zebras, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Oryx, Springbock, Kudus und das einzigartige Schwarznasen Impala. Hunderte von Vogelarten wurden hier dokumentiert, die in den Sommermonaten durch Zugvögel ergänzt werden. Außerdem kann man mit Glück Löwen, Leoparden und Geparden erspähen, und am frühen Morgen oder am späten Abend Hyänen und Schakale durch die Gegend streifen sehen. Kurz vor dem Sonnenuntergang verlassen wir den Park. Unsere Unterkunft befindet sich außerhalb des Parks und bietet uns ein echtes afrikanisches Erlebnis und herrliche Gerichte.
Mokuti Etosha Lodge (F)

2. Tag: Etosha
Heute fahren wir ein zweites Mal in den Etosha Nationalpark. Während der Pirschfahrt halten wir an mehreren Wasserstellen an, um die reiche Tierwelt des Parks zu beobachten. Am späten Nachmittag verlassen wir den Park und kehren zu unserer Unterkunft zurück.
Mokuti Etosha Lodge (F)

3. Tag: Kavango

Nach dem Frühstück verlassen wir den Etoscha Nationalpark und fahren in nördlicher Richtung in den üppig bewachsenen Caprivi Streifen, der durch seine reiche Tierwelt und permanenten Flussläufe jeden Besucher fasziniert. Unterwegs besuchen wir den Hoba Meteoriten. Unsere Lodge befindet sich direkt an dem Ufer des Kavango Flusses, welcher durch eine reiche Tier- und Vogelwelt sowie durch seine atemberaubende Natur gekennzeichnet wird. Hier haben wir den Rest des Tages zur freien Verfügung und können zum Sonnenuntergang fakultativ an einer Bootsfahrt teilnehmen.
Kaisosi River Lodge (F)

4. Tag: Bwabwata Nationalpark

Nach dem Frühstück führt uns die Reise an die Grenze des Bwabwata Nationalparks. Auf unserer Lodge, welche sich direkt am Ufer des majestätischen Kavango Flusses befindet, haben wir die Möglichkeit an verschiedenen, fakultativen Aktivitäten teilzunehmen, zum Beispiel an einem Besuch der Popa Fälle. Weiterhin haben wir die Möglichkeit, uns in dem wunderschönen und hochwertigen Wellness Bereich mit Massagen oder anderen Behandlungen verwöhnen zu lassen.
Ndhovu River Lodge (F)

5. Tag: Bwabwata Nationalpark
Früh morgens unternehmen wir eine Pirschfahrt in den Mahango Nationalpark. Hier haben wir die Gelegenheit, eine Vielfalt an Tieren und Vögeln zu beobachten, welche dieses Naturschutzgebiet bewohnen. Dazu zählen beispielsweise Pukus, Moorantilopen, Büffel, Giraffen, Impalas, Kudus und Elefanten. Aber auch Raubtieren wie Löwen, Leoparden und sogar den vom Aussterben bedrohten Wildhunden dient er als Lebensraum. Dieses Gebiet gehört mit über 400 verschiedenen Vogelarten zu einem der beliebtesten ornithologischen Gebieten im südlichen Afrika. Nach der Pirschfahrt fahren wir zu unserer Lodge, wo wir den Rest des Tages zur freien Verfügung haben.
Ndhovu River Lodge (F)

6./7. Tag: Chobe Nationalpark
Heute reisen wir weiter durch die Ortschaft Katima Mulilo an das Ende der Zambezi Region. Unterwegs besuchen wir ein traditionelles Dorf, um mehr über die Bewohner der Zambezi Region und deren Kultur zu erfahren. Am Nachmittag nehmen wir an einer geführten Sonnenuntergangs-Kanufahrt teil. Auch am folgenden Tag haben Sie genügend Zeit, an den optionalen Aktivitäten der Lodge teilzunehmen.
2x Camp Chobe (F, Mittagessen an Tag 7)

8. Tag: Ende der Reise in Kasane
Wir genießen mit dem Sonnenaufgang das Erwachen der Tierwelt am Ufer des Chobe Flusses. Nach dem Frühstück endet unsere Reise in Kasane, einem quirligen Touristenort und Ausgangspunkt für eine Vielzahl an Aktivitäten in der Region. Hier verabschiedet sich der Reiseleiter und die Reise endet.

Tag Unterkunft Mahlzeiten Aktivitäten
1 Mokuti Etosha Lodge Fahrt in den Etoscha, Wildbeobachtungsfahrt
2 Mokuti Etosha Lodge Frühstück Wildbeobachtungsfahrt
3 Kaisosi River Lodge Frühstück, Besuch des Hoba Meteoriten, Fakultative Bootsfahrt
4 Ndhovu River Lodge Frühstück Fakultativer Besuch der Popa Fälle oder Bootsfahrt mit der Lodge
5 Ndhovu River Lodge Frühstück Wildbeobachtungsfahrt im Mahango Nationalpark
6/7 Camp Chobe Frühstück

Mittagessen an Tag 7

Besuch eines traditionellen Dorfes, Sundowner Kanufahrt auf dem Chobe Fluss, Optionale Aktivitäten
8 Ende der Reise in Kasane Frühstück Transfer nach Kasane, Fakultative Verlängerungen am Chobe Nationalpark oder zu den Victoria Fällen

Hinweise:
Gerne buchen für Sie die Flüge, Transfers und weitere Nächte in Windhoek im Vorfeld, am Chobe Park oder in Kasane im Anschluß hinzu.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Verpflegung wie angegeben
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks
  • Unterbringung in den genannte oder gleichwertigen Unterkünften

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben
  • Halbpension (zubuchbar: 7x Abendessen für € 178,- pro Person)
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Flüge ab / bis Deutschland - gerne bieten wir Ihnen einen günstigen Flug an

2017:
17.01.* | 21.02.# | 07.03. |
21.03.* | 04.04. | 18.04. |
16.05.# | 30.05.* | 13.06.# |
27.06.* | 11.07. | 25.07. |
08.08. | 22.08. | 05.09. |
19.09. | 26.09. | 10.10. |
17.10. |

* = Spezialraten
# = kein Einzelzimmer-Aufpreis

01.11.16-30.06.17
1.659,- € im DZ pro Person
1.770,- € im EZ pro Person

01.07.17-31.10.17
1.755,- € im DZ pro Person
1.869,- € im EZ pro Person

Spezialraten (Für Termine mit*):
1.575,- € im DZ pro Person
1.689,- € im EZ pro Person

Tourcode: NAMBCAP