|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Etosha und Caprivi – 8 Tage

Diese Busreise entführt Sie in den Norden Namibias! Sie entdecken die reiche Tierwelt im Etosha Nationalpark, bevor es anschließend in die Kavango Region und durch den Caprivi Streifen bis in die Region des Flusses Chobe geht. Freuen Sie sich auf zahlreiche, seltene Tier- und Vogelarten und die Vielfalt der Landschaft Namibias, die sich auf dieser Reise besonders gut entdecken lässt.

1. Tag: Windhoek – Etosha Nationalpark
Anreise nach Windhoek mit Ankunft vor 09:00 Uhr. Heute beginnt die geführte Busrundreise mit der Fahrt in den weltberühmten Etosha Nationalpark, welcher die nächsten zwei Tage zu den Höhepunkten zählt und die gleichnamige Etosha-Salzpfanne umgibt. Diese ist nur im südlichen Teil für Besucher zugänglich, rundum gibt es aber zahlreiche Wasserlöcher, an denen man die vielfältige Tierwelt beobachten kann. 2 Übernachtungen in der Mokuti Etosha Lodge

2. Tag: Etosha Nationalpark
Der heutige Tag steht ganz zur Verfügung für den riesigen Nationalpark. Genießen Sie das einmalige Erlebnis, auf Safari zu gehen und zahlreiche Tierarten in freier Wildbahn zu erleben. Dabei dürfen Sie sich unter anderem auf Elefanten, Giraffen, Zebras, Oryx und Springböcke freuen. Übrigens beheimatet der Etosha Nationalpark auch 4 der Big Five (Elefant, Löwe, Leopard und Nashorn) und mehrere Hundert Vogelarten. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Etosha Nationalpark – Kavango Region
Nach dem Frühstück verlassen wir den Etosha Nationalpark und fahren in nordöstlicher Richtung in die üppig bewachsenen Kavango Region an der Grenze zu Angola. Auf dem Weg besuchen Sie den Hoba Meteoriten, der weltweit als größter gilt. Weiter führt die Reise nach Rundu, bekannt für die große Auswahl an Handwerksgegenständen. Die Kavango Region bildet mit ihren malerischen Wäldern und Flüssen einen scharfen Kontrast zum restlichen Teil des Landes. Sie ist geprägt von Waldgebieten und Schilf, sowie traditionellen Häusern und Hütten. Dem restlichen Tag können Sie in der Unterkunft genießen oder aber an einer optionalen Bootsfahrt auf dem Okavango River mit Sundowner teilnehmen. Übernachtung in der Kaisosi River Lodge

4. Tag: Kavango Region – Bwabwata Nationalpark
Durch den Caprivi Streifen folgen Sie heute dem Okavango River. Die Landschaft wird hier noch üppiger und grüner als in der Kavango Region und macht Namibia zum „Land der Kontraste“ und auch die Tierwelt ist hier gut vertreten. Ihre Unterkunft befindet sich am Ufer des Flusses in der Nähe des Bwabwata Nationalparks, der an den kommenden Tagen auf dem Programm steht. Freuen Sie sich auf direkte Ausblicke zum Buffalo Park gegenüber des Flusses! Optional haben Sie die Möglichkeit, die Popa Falls mit zahlreichen, kleinen Stromschnellen zu besuchen oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss zu genießen. 2 Übernachtungen in der Shametu River Lodge

5. Tag: Bwabwata Nationalpark
Nach einem frühen Frühstück geht es heute in den Mahango Game Park, der Teil des Bwabwata Nationalparks ist. Es gibt viele Elefanten und Antilopen, die normalerweise in diesem nördlichen Teil Namibias sehr selten vorkommen. Außerdem kann man auch ausgezeichnete Vogelbeobachtungen unternehmen, da über 300 Arten hier beheimatet sind. Unter ihnen sind vor allem viele Greifvögel, wie z.B. Palmengeier oder Schreiseeadler. Aber auch seltene Spezies wie Puku, Büffel oder Halbmondantilope sind zu sehen. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Bwabwata Nationalpark – Kwando Fluss
Sie verlassen heute früh den Mahango Nationalpark und fahren weiter östlich in die Zambezi Region (ehemals Caprivi), der ursprünglich dem Nachfolger Bismarcks, Reichskanzler Leo von Caprivi, seinen Namen verdankte bevor er 2013 zur Zambezi Region umbenannt wurde. Die Reise führt Sie durch den Bwabwata Nationalpark zur nächsten Lodge, die sich am Ufer des Kwando Flusses befindet. Hunderte Elefanten, große Büffelherden und viele andere Tierarten tummeln sich hier am Kwando Fluss vor dem Einsetzen der Regenfälle im Sommer. Dieses Gebiet gehört mit über 400 verschiedenen Vogelarten zu einem der beliebtesten ornithologischen Gebiete im südlichen Afrika. Bei Ihrer Lodge können Sie jeweils an fakultativen Pirschfahrten und Bootsfahrten teilnehmen. Übernachtung im Lianshulu Bush Camp mit Frühstück

7. Tag: Kwando Fluss – Chobe Nationalpark
Nach einem frühen Frühstück geht es weiter bis zur Grenze nach Botswana zum Chobe Nationalpark. Der Park ist die Heimat einer unglaublichen Vielfalt an Antilopen, welche wiederhin die verschiedensten Raubtierarten wie Löwe, Leopard, Wilde Hunde und Hyänen anlocken. Mit der dichtesten Elefantenbevölkerung der Welt kombiniert, bietet der Park somit ein unvergessliches Naturerlebnis, und auch Vogelliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Freuen Sie sich auf den Blick über die Flussebene, wo man teilweise mehrere Hundert Büffel und Elefanten sehen kann. Übernachtung in der Chobe Marina Lodge

8. Tag: Heim-/Weiterreise
Früh am Morgen nach einer Tasse Kaffee oder Tee können Sie fakultativen einer Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen durch den Chobe National Park teilnehmen. Bei diesem Ausflug entdecken Sie die reiche Fauna und Flora des Chobe Nationalparks, Botswanas wildreichstes Naturreservat. Währen der Pirschfahrt haben Sie gute Chancen Löwen und Leoparden zu entdecken. Neben den zahlreichen Elefanten können Sie auch mit etwas Glück die hier in großer Anzahl vorkommenden Flusspferde entdecken. Heim- bzw. Weiterreise in Eigenregie (bieten wir gerne an).

Wenn Sie die Reise noch mit Botswana verlängern möchten, empfehlen wir die Reise:
https://www.thobareisen.de/einzigartiges-botswana-8-tage-safari-victoria-falls-chobe-salzpfannen-okavango/

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8-tägige Busrundreise laut Reiseverlauf mit englisch- & deutschsprachiger Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften
  • Tägliches Frühstück
  • Eintritte: Etosha Nationalpark, Mahango Game Park, Kwando Fluss, Chobe Nationalpark
  • Aktivitäten laut Reiseprogramm
  • 1 Reiseführer Namibia

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne passend an)
  • Vor- und Nachübernachtung (bieten wir gerne passend an)
  • Flughafentransfers
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder

Termine 2019

09.07.19 | 23.07.19 | 06.08.19 | 20.08.19 | 03.09.19 |
17.09.19 | 24.09.19 | 08.10.19 | 15.10.19 |

12.11.-19.11.19
26.11.-03.12.19
10.12.-17.12.19
14.01.-21.01.20
18.02.-25.02.20
03.03.-10.03.20
17.03.-24.03.20
31.03.-07.04.20
14.04.-21.04.20
12.05.-19.05.20
26.05.-02.06.20
09.06.-16.06.20
23.06.-30.06.20
07.07.-14.07.20
21.07.-28.07.20
04.08.-11.08.20
18.08.-25.08.20
01.09.-08.09.20
15.09.-22.09.20
22.09.-29.09.20
06.10.-13.10.20
13.10.-20.10.20

Termine zum Sonderpreis
26.11.-03.12.19
14.01.-21.01.20
17.03.-24.03.20
26.05.-02.06.20
23.06.-30.06.20

Preisspecial EZ zur DZ-Rate 
12.11.-19.11.19
18.02.-25.02.20
12.05.-19.05.20
09.06.-16.06.20

Preise 2018/2019

Saison A (01.11.18 – 30.06.19):
€ 1.855,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.065,- pro Person im Einzelzimmer

Saison B (01.07.19 – 31.10.19):
€ 1.970,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.180,- pro Person im Einzelzimmer

Preise 2019/2020

Saison A (01.11.19 – 30.06.20):
€ 2.139,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.499,- pro Person im Einzelzimmer

Saison B (01.07.20 – 31.10.20):
€ 2.299,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.655,- pro Person im Einzelzimmer

Sonderpreis:
€ 2.035,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.389,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: NAM-BCAP