|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Entlang der Garden Route – 9 Tage

Die Garden Route ist Südafrikas bekannteste Route und empfängt Sie mit allem, was Ihr Herz begehrt: unentdeckte Buchten, lange Sandstrände und steile Felsenklippen sowie ein dichter Regenwald! Zudem liegen in dieser wunderschönen Natur auch nette Küstenorte und Seebäder wie Wilderness, Plettenberg Bay und allen voran das Lagunenstädtchen Knysna. Außer der Garden Route haben wir Kapstadt, die Wal-Hauptstadt Hermanus und den Addo Elephant Nationalpark für Sie eingeplant!

1./2. Tag: Ankunft in Kapstadt
Nachdem Sie am Flughafen von Kapstadt angekommen sind, nehmen Sie den Mietwagen an und machen sich auf den Weg in die Stadt (Flüge und Mietwagen bieten wir gerne mit an). In der sogenannten „Mother City“ leben verschiedenste Nationen und Religionen friedlich nebeneinander in ihren einzelnen Stadtteilen. Noch heute können Sie zahlreiche Gebäude aus der Kolonialzeit der Holländer besichtigen. Die Hauptattraktion der Stadt ist die Victoria & Alfred Waterfront, die durch die Jahre vom heruntergekommenen Hafenviertel zum belebten Zentrum der Stadt saniert wurde. Man kann hier ein wenig durch zahlreiche Geschäfte bummeln oder die Zeit in einer der zahlreichen Kneipen verbringen. Hier befindet sich auch das Two Oceans Aquarium mit etwa 3.000 Meeresbewohnern, sowie der Clock Tower im gotischen Stil.
Bronze: 2 Übernachtungen im La Splendida Hotel mit Frühstück
Silber: 2 Übernachtungen im The Grand Daddy Hotel mit Frühstück
Gold : 2 Übernachtungen im Winchester Mansions mit Frühstück 

3. Tag: Kapstadt – Hermanus (ca. 120km)
Hermanus ist die sogenannte Hauptstadt der Wale. Die Stadt ist nämlich berühmt für seine hervorragenden Möglichkeiten zur Walbeobachtung, die zu den besten der Welt zählen. Die Meeressäuger sind jedes Jahr zwischen Juli und November zu sehen, aber auch Delfine und Haie kann man hier gut beobachten. Man kann sie entweder von der Küste aus entdecken, da die Tiere oft bis auf wenige Meter an diese herankommen. Es gibt einen Klippenpfad, der sich mit seinen Aussichtspunkten hervorragend dafür eignet. Alternativ lohnt sich aber auch ein Bootsausflug für die Beobachtung. Besuchen Sie außerdem Old Harbour, wo sich ein sehenswertes Museum befindet. Hier kann man den Gesang der Wale über ein Unterwasser-Mikrophon hören.
Bronze: Übernachtung im Baleia Guest House mit Frühstück
Silber: Übernachtung im 138 Marine Beachfront Guest House mit Frühstück
Gold : Übernachtung in der Abalone Guest Lodge mit Frühstück 

4. Tag: Hermanus – Swellendam (ca. 140km)
Heute fahren Sie weiter bis nach Swellendam, die drittälteste Stadt Südafrikas mit vielen historischen Häusern im kapholländischen Stil. Dies wird vor allem im Freilichtmuseum Drostdy Museum Complex sichtbar.
Bronze: Übernachtung im Aan de Oever Guest House mit Frühstück
Silber: Übernachtung im The Hideaway mit Frühstück
Gold : Übernachtung im Schoone Oordt Country House mit Halbpension

5./6. Tag: Swellendam – Knysna (ca. 270km)
Am heutigen Tag beginnt die Strecke entlang der Garden Route, die bei Swellendam beginnt und in Humansdorp endet. Hierbei handelt es sich aber mehr um eine Region bzw. Landschaft als um eine festgelegte Strecke. Der wichtigste Teil befindet sich zwischen Mossel Bay und Port Elizabeth, er gilt als das Herz der Garden Route. Freuen Sie sich hier auf unentdeckte Buchten, lange Sandstrände und steile Felsenklippen sowie einen dichten Regenwald! Zudem liegen in dieser wunderschönen Natur auch nette Küstenorte und Seebäder wie Wilderness, Plettenberg Bay und allen voran das Lagunenstädtchen Knysna. Rundum finden Sie auch verschiedenen Bergketten, wie die Outeniqua und Tsitsikamma Berge, die ebenfalls zur Garden Route gehören. Das Städtchen Knysna erfreut sich einer einzigartigen Lage zwischen der gleichnamigen Lagune, dem angrenzenden Meer und den beiden „Hausbergen“ aus Sandstein, den Knysna Heads.
Bronze: 2 Übernachtungen im Overmeer Guest House mit Frühstück
Silber: 2 Übernachtungen in der Elephant Hide of Knysna Guest Lodge mit Frühstück
Gold : 2 Übernachtungen im Kanonkop House mit Frühstück

7./8. Tag: Knysna – Addo Elephant Nationalpark (ca. 295km)
Entlang der Küste erreichen Sie den Tsitsikamma Nationalpark, Teil des Garden Route Nationalparks. Er umfasst 65 Kilometer Küstenlinie und es gibt zahlreiche Vogelarten und Wasservögel, unter anderem Kormorane, Möwen und Kronenadler. Auch Wale und Delphine kann man oft vor der Küste sehen. Später fahren Sie weiter, verlassen die Garden Route und erreichen dann den Addo Elephant Nationalpark. Nachdem im 19. Jahrhundert fast alle Tiere durch die Farmer nahezu ausgerottet wurden, gründete man im Jahr 1931 dieses Schutzgebiet. So wurde die südlichste Herde Südafrikanischer Elefanten vor dem Aussterben gerettet und man konnte die Zahl der Elefanten bis heute von 11 auf etwa 420 erhöhen. Aber nicht nur Elefanten gibt es hier zu beobachten: freuen Sie sich auf Spitzmaulnashörner, hunderte Büffel und zahlreiche weitere Säugetierarten.
Bronze: 2 Übernachtungen im De Old Drift Guest House mit Frühstück
Silber: 2 Übernachtungen im Stable Cottage mit Frühstück
Gold : 2 Übernachtungen im Woodall Country House mit Frühstück

9. Tag: Addo Elephant Nationalpark – Port Elizabeth (ca. 70km) – Heimreise
Nach etwa einer Stunde Fahrt gelangen Sie zum Flughafen von Port Elizabeth. Hier geben Sie den Mietwagen ab und fliegen anschließend zurück (Flüge und Mietwagen bieten wir gerne mit an). Hiermit endet Ihre Südafrika Autoreise.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften der gewählten Kategorie
  • Tägliches Frühstück (weitere Verpflegung laut Verlauf)
  • 1 Reiseführer Südafrika

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne für Sie an)
  • Mietwagen (bieten wir passend an)
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Parkplatzgebühren
  • Eintrittsgelder / Conversation Fee in den Nationalparks

Täglich möglich! 

Preise 2018/2019 (01.08.18.-31.10.19)

Bronze-Kategorie
€  569,- pro Person im Doppelzimmer
€  879,- pro Person im Einzelzimmer

Silber-Kategorie
€   799,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.369,- pro Person im Einzelzimmer

Gold-Kategorie
€ 1.455,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.255,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: FCPTDGR