|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Der Klassiker - Entlang der Garden Route" - 10 Tage

Die Garden Route ist Südafrikas bekannteste Route und empfängt Sie mit allem, was Ihr Herz begehrt: Traumhafte Strände, schroffe Klippen, satte grüne Vegetation und eine beeindruckende Tierwelt. Ihre Selbstfahrerreise Südafrika führt Sie entlang faszinierender Landschaften von Port Elizabeth bis nach Kapstadt, ein Traum für landschaftliche Genießer. Die Garden Route ist auch in umgekehrter Richtung befahrbar!

1. Tag: Port Elizabeth
Ankunft in Port Elizabeth am Flughafen (Langstreckenflüge über uns zu buchbar) und Annahme Ihres Mietwagens. Anschließend fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft. Erholen Sie sich von der Anreise, oder nutzen Sie bereist den ersten Tag, um die bedeutende Hafenstadt zu erkunden. Sehr zu empfehlen sind die herrlichen kilometerlangen Strände, die unberührt von der Hektik der Großstadt zum Entspannen einladen.
Bronze: Übernachtung im Paxton Hotel o.ä. mit Frühstück
Silber: Übernachtung im The Windermere o.ä. mit Frühstück
Gold: Übernachtung im Hacklewood Hill Country o.ä. mit Frühstück

2. /3.Tag: Port Elizabeth – Addo Elephant Nationalpark (ca. 70 km)
Von Port Elizabeth brechen Sie auf zum nahegelegenen Addo Elephant Nationalpark. Hierher hatten ich gegen Ende des 19. Jahrhunderts die letzten der ehemals zahlreichen Elefanten der Kapprovinz zurückgezogen. Da sie die bewirtschafteten Agrarflächen ringsum zerstörten, waren sie von den Farmern abgeschossen worden. Zu ihrem Schutz wurde dann der Nationalpark gegründet. Nutzen Sie die kommenden zwei Tage für ausgiebige Wildbeobachtungen im Park.
Bronze: 2 Übernachtungen im Addo Main Camp o.ä., ohne Verpflegung
Silber: 2 Übernachtungen im Cosmos Cuisine o.ä., mit Frühstück
Gold: 2 Übernachtungen im Kariega Main Camp o.ä., inkl. Vollpension und Pirschfahrten

4./5. Tag: Addo Elephant Nationalpark – Küste – Knysna (ca. 290 km)
Genießen Sie noch eine Wildbeobachtungsfahrt am Morgen, bevor Sie in Richtung Küste fahren. Bei Oyster Bay warten traumhafte kilometerlange Strände auf Sie. Anschließend fahren Sie weiter bis nach Knysna. Die Küstenstadt liegt reizvoll am Nordufer einer großen Lagune und gilt als beliebter Ferienort mit historischem Flair. Knysna eignet sich als idealer Ausgangspunkt für traumhafte Ausflüge in die Umgebung.
Bronze: 2 Übernachtungen im Rex Hotel o.ä., mit Frühstück
Silber: 2 Übernachtungen im The Elephant Hyde by Knysna  o.ä., mit Frühstück
Gold: 2 Übernachtungen im St. James of Knysna o.ä., mit Frühstück

6. Tag: Knysna – Oudtshoorn (ca. 120 km)
Über den Outeniqua-Pass fahren Sie heute vorbei an George hinunter in die Kleine Karoo, bis Sie Oudtshoorn erreichen. Die Straußenzucht hat diese Stadt weltberühmt gemacht. Wir empfehlen Ihnen an einer der täglich stattfindenden Führungen teilzunehmen, wo Sie interessante Informationen über die Straußenzucht als Wirtschaftszweig erhalten. In angeschlossenen Läden können Sie Produkte aus Straußenleder und Souvenirs kaufen.
Bronze: Übernachtung in der Hlangana Lodge o.ä., mit Frühstück
Silber: Übernachtung im La Plume o.ä., mit Frühstück
Gold: Übernachtung in der Buffelsdrift Lodge o.ä., mit Halbpension

7. Tag: Oudtshoorn – Stellenbosch (ca. 400 km)
Heute geht es entlang der Ebenen der Kleinen Karoo vorbei an Calitzdorp und Swellendam, bis Sie Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas erreichen. Die Stadt ist so reizvoll, dass man gern verweilen möchte. Besuchen Sie hier in jedem Fall eines der vielen Weinbauregionen wie Stellenbosch, Franschhoek oder Paarl  und kosten Sie den südafrikanischen Wein.
Bronze: Übernachtung im Rosenview Guesthouse o.ä., mit Frühstück
Silber: Übernachtung in der De Zalze Lodge o.ä., mit Frühstück
Gold: Übernachtung im Grand Roche o.ä., mit Frühstück

8./9. Tag: Stellenbosch – Kapstadt (ca. 100 km)
Heute steht die letzte Etappe auf Ihrer Südafrika-Reise an: Die Metropole Kapstadt. Nur wenige Großstädte dieser Welt haben eine so entspannte Lebensart und eine so grandiose und unverwechselbare Kulisse, wie die Stadt am Kap. Nutzen Sie die kommenden zwei Tage um die Highlights der Stadt, wie den Tafelberg, das Kap der guten Hoffnung und Lion´s Head zu erkunden.
Bronze: 2 Übernachtungen im St. Georges Hotel o.ä., mit Frühstück
Silber: 2 Übernachtungen im Winchester Mansions o.ä., mit Frühstück
Gold: 2 Übernachtungen im Twelve Aspostels o.ä., mit Frühstück

10. Tag: Heimreise
Mit der Fahrt zum Flughafen von Kapstadt endet Ihre Südafrika-Selbstfahrerreise heute. Abgabe des Mietwagens und Rückflug in die Heimat (gern unterstützen wir Sie beim Buchen eines passenden Fluges).

Wählen Sie zwischen unseren Unterkunftskategorien:
– Bronze: Gästehäuser und staatliche Restcamps
– Silber: Mittelklasseunterkünfte
– Gold: private Game Reserves, Boutique Hotels mit besonderem Charme
Gern können wir auch die Unterkünfte je nach Geschmack und Geldbeutel für Sie mixen!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Garden-Route Reise laut Reiseverlauf
  • 9 Übernachtungen in der Kategorie Ihrer Wahl (Bronze, Silber, Gold)
  • Verpflegung wie angegeben
  • Ausführliches Südafrika Informationspaket mit Streckenbeschreibungen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgelder / Conservation Fees in den Nationalparks
  • Mietwagen (über uns buchbar)
  • Flüge (gern buchen wir einen günstigen Flug für Sie)

Termine 2017/2018

Täglich möglich mit optionalen Verlängerungen  in
3 Unterkunftsvarianten (Bronze, Silber, Gold).

Bitte vermerken Sie bei Ihrer Anfrage, für welche Kategorie Sie sich interessieren!

Preise 2017/2018

Saison: 01.09.17 – 31.10.18
Bronze-Kategorie
€ 485,- pro Person im Doppelzimmer
€ 695,- pro Person im Einzelzimmer

Silber-Kategorie
€    805,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.265,- pro Person im Einzelzimmer

Gold-Kategorie
€ 3.729,- pro Person im Doppelzimmer
€ 5.905,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: FPLZDGR