|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Fahrradreise "Highlights des Baltikums" - 11 Tage

Eine landschaftlich schöne Reise bilden die Nationalparks von Estland, Lettland und Litauen sowie die Ostseeküste. Sie besuchen auf dieser Fahrradreise auch die 3 Hauptstädte - Vilnius, Riga sowie Tallinn - mit deren einzigartigen Altstädten sowie die einmalige Kurische Nehrung, die zum UNESCO-Weltkulturgut gehört. Diese Reise beginnt im Süden in Litauen, dann geht es durch Lettland und Estland in den Norden einschließlich des Besuchs der wilden Insel Hiiumaa. Genießen Sie per Fahrrad die Vielfalt der Städte, kleineren Dörfer und der unverwechselbaren Landschaften.

1. Tag: Vilnius
Anreise nach Litauen, in die Hauptstadt Vilnius, mit ihrer mehr als 600-jährigen Geschichte. Den Transfer zu Ihrem Hotel organisieren Sie selbst. Um 19:00 Uhr findet ein Willkommenstreffen mit Begrüßung durch Ihren Reiseleiter statt.
Übernachtung im Hotel Tilto*** o. ä.

2. Tag: Vilnius – Wasserburg Trakai – Kaunas (Rad ca. 30 km, Bus ca. 95 km)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute eine Stadtbesichtigung in Vilnius‘ Altstadt. Am Nachmittag erfolgt ein Transfer nach Trakai (nur rund 25 km entfernt), der alten Hauptstadt des Großfürstentums von Litauen. Hier besichtigen Sie die Wasserburg aus dem 14. Jhd., die sehr malerisch auf einer kleine Insel liegt. Danach fahren Sie mit dem Fahrrad auf sanft hügeligen Wegen und Landstraßen und genießend abschließend einen Transfer mit dem Bus nach Kaunas.
Übernachtung im Hotel Santaka Best Western **** o. ä.

3. Tag: Kaunas – Vente – Klaipeda (Rad ca. 28 km, Bus ca. 240 km)
Am Vormittag erhalten Sie einen Transfer am Fluss Memel/Nemunas entlang bis zur Küste. An diesem Fluss liegen auch die Burgen von Raudone und Panemune. Nachmittags unternehmen Sie eine Radtour zur berühmten Windenburger Ecke mit Leuchtturm aus dem 19 Jhd. und einer Vogelstation. Nach einer kurzen Busfahrt kommen Sie in der einzigen Hafenstadt Litauens an: Klaipeda.
Übernachtung im Hotel Old Mill *** o.ä.

4. Tag: Nationalpark Kurische Nehrung (Rad ca. 55 km, Schiff ca. 50 km)
Morgens bietet Ihnen eine Schifffahrt über das Kurische Haff bis nach Nida wunderbare Ausblicke auf die Sanddünen. Anschließend nehmen Sie an einer Stadtführung durch Nida teil, einem der schönsten Badeorte des Landes Litauen. Danach fahren Sie mit dem Rad auf dem Küstenradweg durch die Kurische Nehrung, weltweit bekannt ist diese für die schönen Sandstrände und den Bernstein. Auf dem Weg nach Klaipeda haben Sie Gelegenheit in der Ostsee zu Baden. Ankunft in Klaipeda. Abendessen im Hotel (inklusive).
Übernachtung im Hotel Old Mill*** o.ä.

5. Tag: Klaiepeda – Palanga – Berg der Kreuze – Riga (Rad ca. 30 km, Bus ca. 290 km)
Am Morgen fahren Sie durch ehemaliges militärisches Sperrgebiet der sowjetischen Armee weiter nach Palanga. Ankunft in Palanga, den größten und bekanntesten Badeort Litauens. Die Tour schließt natürlich auch die Besichtigung des Botanischen Gartens sowie des Bernsteinmuseums mit ein, das sich in einem ehemaligen Schloss befindet. Am heutigen Nachmittag geht es dann per Transfer nach Riga (Lettland). Auf dem Weg halten Sie noch am Berg der Kreuze, einem mystischen Pilgerort mit Tausenden von Kreuzen. Ankunft in Riga, Unterbringung und Abendessen im Hotel (inklusive).
Übernachtung im Hotel Konventa Seta*** o.ä.

6. Tag: Riga – Jurmala (Rad ca. 30 km, Bus ca. 20 km)
Nach dem Frühstück erfolgt eine Stadtführung durch die Hansestadt Riga. Die mittelalterliche Stadt ist auch für Ihre gut erhaltenen Jugendstil-Bauten bekannt. Der Nachmittag steht Ihnen frei für Erkundungen auf eigene Faust oder Sie radeln nach Jurmala, eine nahe gelegenen Badeort mit endlosen weißen Strände, Mineralwasser und Heilschlamm. Transfer zurück zum Hotel in Riga.
Übernachtung im Hotel Konventa Seta*** o.ä.

7. Tag: Gauja Nationalpark & Fahrradmuseum (Rad ca. 40 km, Bus ca. 100 km)
Morgens erhalten Sie einen Transfer nach Sigulda, einem beliebten lettischen Urlaubsort, im Tal des Gauja Flusses. Auf der heutigen Fahrradtour fahren Sie durch den Gauja Nationalpark hindurch bis nach Saulkrasti. Dabei entdecken Sie die Burg Turaida und auch die Kirche in Krimulda – die älteste Kirche in Lettland (12. Jhd). Zudem genießen die wunderbare Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit der Gutmanns-Höhle. Die Radtour beenden Sie heute am Fahrradmuseum in Saulkrasti. Transfer zurück nach Riga.
Übernachtung im Hotel Konventa Seta*** o.ä.

8. Tag: Riga – Saaremaa (Rad ca. 35 km, Bus ca. 340 km, per Schiff 6 km)
Morgens geht es per Transfer zur größten estnischen Insel Saaremaa. Mit wenig Verkehr und flachen Straßen bietet Saaremaa die perfekte ländliche Umgebung zum Radfahren. Fahren Sie auf malerischen Straßen entlang der Ostseeküste bis zum Dorf Angla, wo sich Windmühlen befinden. Transfer nach Mandjala, Unterbringung für zwei Nächte an der Küste. Abendessen im Hotel (inklusive).
Übernachtung im Saaremaa Thalasso Spa *** o.ä.

9. Tag: Insel Saaremaa (Rad ca. 55 km, Bus ca. 40 km)
Genießen Sie eine Tagesfahrt über die wilde Schönheit der Insel Saaremaa – Sirve Halbinsel, mit dem Ende der heutigen Radetappe an dem Sorve Leuchtturm. Zwischen der Südspitze der Halbinsel und dem lettischen Festland befindet sich die Irben-Straße, der wichtigste Schifffahrtsweg aus der Rigaer Bucht in die Ostsee. Transfer zurück zum Hotel.
Übernachtung im Saaremaa Thalasso Spa*** o.ä.

10. Tag: Saaremaa & Tallinn (per Rad ca. 10 km, per Bus ca. 216 km, per Schiff 6 km)
Genießen Sie eine Morgenfahrt nach Kuressaare, die Hauptstadt von Saaremaa, wo sich die Bischofsburg aus dem 13. Jh. – eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen im Baltikum befindet. Freie Zeit für die Erkundung der Stadt und der Bischofsburg. Dann folgt Transfer mit dem Bus nach Tallinn. Auf der Fahrt halten Sie an dem Kaali Meteoritenkrater an, der auf der weltweit riesigen Kraterliste aufgeführt ist, und es ist die seltenste Art Naturwunder in Estland. Ankunft in Tallinn am Nachmittag, Unterbringung. Dann folgt die Stadtführung in der Altstadt von Tallinn.
Übernachtung im Park Inn by Radisson Meriton**** o.ä.

11. Tag: Tallinn
Frühstück im Hotel und Ende der Tour.
Auf Wunsch buchen wir Ihnen Zusatznächte, Flüge und Flughafentransfers dazu. Wir beraten Sie gerne!

Eingeschlossene Leistungen:

  • 10 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Mittelklasse-Hotels
  • tägliches Frühstück
  • 3x Abendessen (3-Gänge mit Kaffee/Tee; 1x Klaipeda, 1x Riga, 1x Saaremaa)
  • Willkommenstreffen mit einem Glas Bier/Wein
  • Mineralwasser während der Radfahr-Tage
  • deutsch/englischsprachige Reiseleitung von Tag 2-10
  • Fahrradverleih mit wasserdichter Radtasche (Helm auf Anfrage)
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus/Minibus
  • Gepäcktransport gemäß Reiseverlauf
  • Führungen gemäß Reiseverlauf
  • Schiffsfahrt über das Kurische Haff
  • Fährticket von der Kurischen Nehrung nach Klaipeda und zur/von der Insel Saaremaa
  • Eintrittsgelder für folgende Museen: Wasserburg in Trakai, Ornithologische Station in Ventë, Thomas-Mann-Haus in Nida, Bernsteinmuseum in Palanga, Burg Turaida, Fahrradmuseum in Saulkrasti und Angla Windmühlenpark in Saaremaa
  • Individuelles Infopaket (Stadtführer, Karten und Tourbeschreibung)
  • 1 Reiseführer pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (optional zu buchbar)
  • Transfer bei Ankunft und Abreise
  • Trinkgelder
  • Aufpreis Abendessen (7x 3-Gänge): € 185,- p.P.
  • persönliche Ausgaben
  • Aufpreis Elektrofahrradmiete: € 190,- p.P.

28.05.-07.06.2017
04.06.-14.06.2017
11.06.-21.06.2017
18.06.-28.06.2017
25.06.-05.07.2017
02.07.-12.07.2017
09.07.-19.07.2017
16.07.-26.07.2017
23.07.-02.08.2017
30.07.-09.08.2017
06.08.-26.08.2017
13.08.-23.08.2017
20.08.-30.08.2017
27.08.-06.09.2017
03.09.-13.09.2017

Preise gültig 01.05.-30.09.2017

€ 1.409,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.745,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: BAL-RAD1