|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Fahrradreise Litauen – 8 Tage

Bei dieser Fahrradreise haben Sie die Möglichkeit, die Ostseeküste Litauens individuell zu erkunden. Dabei dürfen Sie sich auf den beliebten Badeort Palanga und den Nationalpark Kurische Nehrung freuen, das litauische Landleben kennenlernen und Strecken auf dem Litauischen Küstenradweg zurücklegen. Die Route ist ausgelegt auf etwa 215km mit dem Rad.

1. Tag: Klaipeda
Flug nach Klaipeda (bieten wir gerne an). Anschließend machen Sie sich in Eigenregie auf den Weg zu Ihrer Unterkunft. Mit seiner abwechslungsreichen Geschichte, der praktischen Lage direkt an der Ostsee und der unterschiedlichen Architektur hat sich Klaipeda zu einem beliebten Ort in Litauen entwickelt. Auf dem Programmzettel sollten unbedingt das größte Granitdenkmal Litauens, die Arche, sowie das Segelschiff Meridianas und der Skulpturenpark stehen. 2 Übernachtungen im Old Mill Hotel

2. Tag: Klaipeda – Palanga – Klaipeda
Am Morgen treffen Sie sich mit einem örtlichen Ansprechpartner von Baltic Bike Travel, der Ihnen Informationen zum Fahrradfahren im Baltikum geben wird und Ihnen dann die Fahrräder übergibt. Anschließend unternehmen Sie die erste Strecke mit dem Fahrrad nach Palanga. Dabei entdecken Sie den „Holländerhut“ – einen 24 Meter hohen Hügel an der Küste und passieren das alte Fischerdorf Karkle. In Palanga empfehlen wir einen Besuch des Botanischen Gartens mit dem Bernsteinmuseum oder Sie schlendern entlang der Basanaviciuzs-Straße und entspannen in einem der zahlreichen Cafés, bevor es wieder zurück nach Klaipeda geht. Fahrradstrecke: ca. 55km. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Klaipeda – Silute
Heute wartet zunächst ein Transfer im Kleinbus auf Sie, der Sie etwas weiter ins Landesinnere bringt. Hier starten Sie die Radfahrt auf malerischen Landstraßen in Richtung Silute. Die Region gilt als das „Land der Störche“, Weißstörche sind sogar als Nationalvögel Litauens anerkannt. Halten Sie im Dorf Sveksna und besuchen Sie das Landgut mit schönem Park sowie die neugotische Kirche St. Jacob. Fahrradstrecke: ca. 44km. 2 Übernachtungen im Hotel Gilija

4. Tag: Silute – Insel Rusne – Memeldelta – Silute
Heute können Sie einen entspannten Tag in Silute verbringen oder aber Sie unternehmen eine Rundfahrt auf der Insel Rusne im Memeldelta. Vom Ufer des Flusses Memels können Sie auf der anderen Uferseite sogar das russische Gebiet Kaliningrads sehen, das nur 100 Meter von Ihnen entfernt ist. Wir empfehlen einen Besuch des örtlichen Museums mit alten Fischerhäusern oder des Leuchtturms im Hafen von Uostadvaris. Fahrradstrecke: ca. 45km. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Silute – Vente – Nida
Nach dem Frühstück geht es mit dem Fahrrad zur „Windenburger Ecke“, wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm besuchen können. Anschließend geht es mit dem Schiff nach Nida. Genießen Sie während der Überfahrt den herrlichen Ausblick auf die Sanddünen der Kurischen Nehrung! In Nida angekommen, machen Sie sich mit dem Fahrrad auf den Weg zur Unterkunft. Fahrradstrecke: ca. 33km. 2 Übernachtungen im Nerija Hotel oder Nidos Banga Hotel

6. Tag: Nida
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung auf der Kurischen Nehrung. Dieser schmale Streifen wurde wegen seiner außergewöhnlichen Landschaft und unberührten Natur im Jahr 2000 von der UNESCO als Welterbestätte aufgenommen. Wandern oder Radeln Sie entlang der beeindruckenden Dünen! Außerdem sollten Sie auch die Stadt Nida erkunden. In Nida befindet sich außerdem die ”Hohe Düne”, die zweithöchste Düne Europas, sowie das Thomas-Mann-Haus. Um Nida herum gibt es darüber hinaus einige Wälder, mit etwas Glück können Sie hier Elche beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Nida – Klaipeda
Auf dem Programm steht heute die Fahrt auf dem Küstenradweg durch die Kurische Nehrung bis nach Klaipeda. Dabei sollten Sie an den „Toten Dünen“ halten, die Kolonie der Kormorane und Reiher besuchen und den Hexenberg erkunden, wo Sie bizarre Holzfiguren aus der litauischen Sagenwelt finden. Von Smiltyne aus geht es mit der Fähre nach Klaipeda. Dort geben Sie abends die Fahrräder an den Vertreter von Baltic Bike Travel zurück. Fahrradstrecke: ca. 60km. Übernachtung im Old Mill Hotel

8. Tag: Heimreise
Nutzen Sie den heutigen Tag für die Erkundung Klaipedas. Mit seiner abwechslungsreichen Geschichte, der praktischen Lage direkt an der Ostsee und der unterschiedlichen Architektur hat sich Klaipeda zu einem beliebten Ort in Litauen entwickelt. Auf dem Programmzettel sollten unbedingt das größte Granitdenkmal Litauens, die Arche, sowie das Segelschiff Meridianas und der Skulpturenpark stehen. Später fahren Sie in Eigenregie zurück zum Flughafen. Heimreise und Ende der Fahrradreise Litauen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Mittelklasse-Hotels
  • 7x Frühstück
  • Gepäcktransport Klaipeda-Silute, Silute-Hafen-Nida, Nida-Klaipeda
  • Transfer mit dem Kleinbus von Klaipeda nach Veivirzenai
  • Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nida
  • Individuelles Informationspaket (Stadtführer, Karten, detaillierte Routenbeschreibung
  • 1 Reiseführer Baltikum

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (optional zu buchbar)
  • Verleih der Trekking Fahrräder mit einer wasserdichten Radtasche: € 75,- pro Person
  • Verleih eines Elektrofahrrads mit einer wasserdichten Radtasche: € 19,- pro Person
  • Flughafentransfers: € 60,- pro Transfer pro Strecke
  • Aufpreis für 7x Abendessen (3-Gänge mit Kaffee/Tee): € 169,- pro Person
  • Trinkgelder, weitere Mahlzeiten, persönliche Ausgaben aller Art

26.05.-02.06.2018
02.06.-09.06.2018
09.06.-16.06.2018
16.06.-23.06.2018
23.06.-30.06.2018
30.06.-07.07.2018
07.07.-14.07.2018
14.07.-21.07.2018
21.07.-28.07.2018
28.07.-04.08.2018
04.08.-11.08.2018
11.08.-18.08.2018
18.08.-25.08.2018
25.08.-01.09.2018
01.09.-08.09.2018

Preise gültig 26.05.-08.09.18

Saison A (26.05.-23.06. und 01.09.-08.09.)
€ 570,- pro Person im Doppelzimmer
€ 795,- pro Person im Einzelzimmer

Saison B (30.06.-25.08.)
€ 599,- pro Person im Doppelzimmer
€ 875,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: BAL-RAD2