|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Genießerreise Südengland – 10 Tage

Während dieser Südengland Rundreise Auto "Genießerreise Südengland" haben Sie ausreichend Zeit um wunderschön angelegte Gärten, traumhafte Strände, malerische Dörfer, wundersame Steinkreise und die beeindruckenden Städte Südenglands zu erkunden.

1. Tag: Anreise nach Bath/Bristol
Anreise nach Bristol in Eigenregie. Nachdem Sie am Flughafen angekommen sind, nehmen Sie den Mietwagen entgegen und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie sich die Universitätsstadt Bristol ein wenig ansehen. Besonders lohnend ist der Besuch des ersten Kreuzfahrtschiffes, die SS Great Britain, aus dem Jahre 1843. 2 Übernachtungen im Raum Bath/Bristol

2. Tag: Bath/Bristol
Heute verbringen Sie den Tag mit der Erkundung von Bath. Bath gilt eine der schönsten Städte Englands und wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die Römischen Bäder und Royal Crecent sollten Sie unbedingt besichtigen. Alleine die elegante georgianische Architektur lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Falls Sie an diesem Tag einen Ausflug bevorzugen, so bietet sich Stonehenge oder die Cotswolds Region an. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Bath/Bristol – Barnstaple/Bideford/Exmoor (ca. 180-200 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie am Bristol Channel und der Westküste entlang bis in den Exmoor Nationalpark. Diese ca. 700 m² große Heide- und Waldlandschaft lädt förmlich zu einer Wanderung ein. Im Zentrum des Parks liegt der Weiler Exmoor, von wo aus verschiedene Wanderwege zur Auswahl stehen. Alternativ könnten Sie aber auch am dramatischen Küstenwanderweg entlang der schroffen Klippen laufen und die Seeluft genießen. Übernachtung im Raum Barnstaple/Bideford/Exmoor

4. Tag: Barnstaple/Bideford/Exmoor – Newquay (ca. 120 km)
Weiter geht Ihre Fahrt im Rahmen der Autoreise England weiter in Richtung Süden. Auf Ihrem Weg liegt das Städtchen Bude mit zwei wunderschönen Sandstränden, welche zu einer kurzen Pause einladen. Auch Tintagel liegt auf dem Weg. Hier wurde angeblich König Artus im Tintagel Castle geboren. Der Rest dieser Burganlage, welche auf einem Felsvorsprung hoch über dem Meer thront, ist sehr sehenswert. Weiter geht die Fahrt bis nach Newquay, wo Sie übernachten werden. Übernachtung in Newquay

5. Tag: Newquay – Penzance/St. Ives (ca. 55 km)
Starten Sie den heutigen Tag mit einer relativ kurzen Fahrt zur Bay of Penzance. Lassen Sie sich aber nicht von den wenigen Kilometern täuschen, in Cornwall muss man auf den Straßen immer etwas mehr Zeit einplanen. Von Penzance aus lohnt sich der Besuch des St. Michael’s Mount. Diese wunderschöne Insel in der Michael‘ Bay ist ein Wahrzeichen für Cornwall geworden. Auch das malerische Darf St. Ives ist ungemein sehenswert. 2 Übernachtungen im Raum Penzance/St. Ives

6. Tag: Penzance/St. Ives
Heute machen Sie einen Ausflug zum westlichsten Punkt Cornwalls – Land’s End. Unternehmen Sie hier unbedingt einen Spaziergang an den steilen und spektakulären Klippen bei Land´s End. Auf der Rückfahrt sollte Sie auf jeden Fall einen Stopp am Minack Theatre einplanen. Das nach antikem Vorbild angelegte Freilufttheater wurde hoch über dem Meer in die Steilküste geschlagen – sehr faszinierend! Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Penzance/St. Ives – Falmouth/Truro (ca. 50 km)
Es geht heute wieder ein Stückchen weiter. Von Falmouth aus legten in vergangener Zeit die Schiffe nach Amerika ab. Acht Kilometer westlich von Falmouth befinden sich die Trebah Gärten, eine Gartenanlage mit subtropischen Bewuchs. 2 Übernachtungen im Raum Falmouth/Truro

8. Tag: Falmouth/Truro
In Truro können Sie eine der schönsten Kathedralen Südenglands besichtigen. Eine ökologische Touristenattraktion in dieser Gegend ist in jedem Fall das ,,Eden Projekt“. Unter diesen futuristisch anmutenden Kuppeln, können Sie über eine Million Pflanzen aus aller Welt bewundern. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Falmouth/Truro – Exeter/Torquay (ca. 140 km)
Nach dem Frühstück geht die Südengland Rundreise im Auto zunächst über das Fischerdorf Polperro, durch das viele verträumte Gassen, Treppen und verschachtelte Wege führen, bis in die Dartmoor Nationalpark Region. In diesem Nationalpark befinden sich unzählige prähistorische Zeugnisse, wie Steinkreise oder Menhire. Nutzen Sie diesen Tag um den Nationalpark zu erkunden. Übernachtung im Raum Exeter/Torquay

10. Tag: Exeter/Torquay – Bristol (160 km)
Über die M5 können Sie relativ schnell Bristol erreichen, wo Sie am Flughafen Ihren Mietwagen abgeben. Rückflug in Eigenregie und Ende der Südengland Rundreise Auto.

Folgende Unterkunftskategorien stehen zur Verfügung:
Bronze = Bed & Breakfast Unterkünfte und Inns (mit eigenem Bad)
Silber = Mittelklassehotels

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie (Bronze oder Silber)
  • Tägliches Frühstück
  • 1 Reiseführer über Südengland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge nach Bristol und zurück (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Leihauto (ebenfalls über uns zubuchbar)
  • Sonstige Ausgaben, wie z.B. Eintrittsgelder, Tankkosten o.ä.

Täglich möglich!

Preise 2017:

Bronze
€ 529,- pro Person im Doppelzimmer
€ 750,- pro Person im Einzelzimmer

Silber
September:
€    815,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.215,- pro Person im Einzelzimmer

Oktober:
€   719,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.115,- pro Person im Einzelzimmer

 

Preise 2018:

Bronze
€ 575,- pro Person im Doppelzimmer
€ 819,- pro Person im Einzelzimmer

Silber
Januar – April & Oktober – Dezember:
€   739,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.160,- pro Person im Einzelzimmer

Mai-September:
€   865,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.290,- pro Person im Einzelzimmer

 

1 Kind bis einschließlich 12 Jahren im Zimmer der Eltern möglich: 50% des Erwachsenenpreises

Tourcode: ENGSELBST-5