|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Wunderschönes Südafrika – 13 Tage

Südafrika hat viel zu bieten! Sie starten Ihre Busrundreise durch Südafrika von Johannesburg in den Krüger National Park fahren. Den Wildreichtum des größten National Parks Afrikas können Sie hautnah erleben. Landschaftliche Höhepunkte, wie der Blyde River Canyon, die Coffee Bay, wechseln sich mit Safarierlebnissen und kulturellen Sehenswürdigkeiten ab. Entlang der malerischen Gartenroute führt Sie diese Tour nach Kapstadt. Gehen Sie auf Entdeckungstour in einem faszinierenden Land!

1. Tag: Anreise nach Johannesburg
Nachdem Sie am Flughafen von Johannesburg angekommen sind, machen Sie sich auf den Weg in die Stadt (Transfers bieten wir gerne mit an). Wir empfehlen heute eine Stadtrundfahrt durch Johannesburg im Hop-on-Hop-off-Bus, damit Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen können. Am Abend um 18:30 Uhr treffen Sie sich mit der Reiseleitung für eine erste Gruppenbesprechung. Übernachtung im Protea Hotel by Marriott Balalaika mit Frühstück

2. Tag: Johannesburg – Panorama Route – Hazyview (ca. 500km)
Am Morgen beginnt die Busrundreise mit der Fahrt in Richtung Panorama Route. Auf dem Programm steht der Blyde River Canyon mit den Drei Rondavels. Er ist die größte Schlucht der Welt, die subtropisch bewachsen ist und eine beliebte Attraktion an der Panorama Route. Anschließend geht es zu den Gesteinformationen der Bourkeßs Luck Potholes und zum Aussichtspunkt Wonder View. Später fahren Sie zur Unterkunft. 2 Übernachtungen im Casa do Sol Hotel mit Frühstück

3. Tag: Krüger Nationalpark (ca. 250km)
Auf dem Tagesprogramm steht ein Ausflug in den weltbekannten Krüger Nationalpark. Sie reisen im Bus durch den Park und halten Ausschau nach den zahlreichen Tierarten, unter ihnen auch die „Big 5“, also Löwe, Leopard, Büffel, Nashorn und Elefant. Gegen Aufpreis können Sie auch eine Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug buchen. Später geht es zurück zur Unterkunft. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Hazyview – Krüger Nationalpark – Malelane (ca. 200km)
Nach dem Frühstück geht es zu einer zweiten Pirschfahrt im Krüger Nationalpark, bevor Sie diesen durch das Malelane Tor wieder verlassen. Am Nachmittag gelangen Sie dann zur Unterkunft am Rande des Parks, von wo aus Sie einen tollen Blick auf den Crocodile River haben. Übernachtung in der Pestana Kruger Lodge mit Halbpension

5. Tag: Malelane – Eswatini/Swaziland – Hluhluwe Imfolozi Nationalpark (ca. 420km)
In Richtung Süden verlassen Sie heute Südafrika und fahren in das Königreich Swaziland, das neuerdings Eswatini heißt. Sie durchfahren das Tal von Ezulwini mit verschiedenen Wildreservaten und Kunstmärkten. Später geht es wieder zurück nach Südafrika und in die Provinz KwaZulu-Natal bis zum Hluhluwe Imfolozi Nationalpark. Übernachtung im ANEW Hotel Hluhluwe & Safaris mit Frühstück

6. Tag: Hluhluwe Imfolozi Nationalpark – St Lucia – Port Edward (ca. 480km)
Sie fahren heute zunächst nach St Lucia, wo Sie die Möglichkeit haben, an einer optionalen Bootsfahrt teilzunehmen, die über den iSimangaliso Wetland Park führt. Danach geht es an die südliche Küste der Provinz bis nach Port Edward. Übernachtung im Wild Coast Sun mit Frühstück

7. Tag: Port Edward – Mthatha (ca. 280km)
Genießen Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Mittags führt die Reise Sie in Richtung Mthatha entlang der Mandela Route durch eine malerische Natur. In Mthatha angekommen, besuchen Sie das Nelson Mandela Museum, bevor Sie zur Unterkunft fahren. Übernachtung im Hotel Savoy mit Frühstück

8. Tag: Mthatha – Port Alfred (ca. 370km)
Heute brechen Sie recht früh auf und fahren über Qunu in Richtung Port Alfred. Im Ort Qunu befindet sich das Grab von Nelson Mandela, denn hier ist auch sein Heimatort. Danach genießen Sie die Fahrt auf der Küstenstraße bis nach Port Alfred an der sogenannten „Sunshine Coast“. Übernachtung in The Royal St Andrews Lodge mit Halbpension

9. Tag: Port Alfred – Plettenberg Bay (ca. 380km)
Wenn das Wetter es erlaubt, dürfen Sie heute eine Bootsfahrt auf dem Kowie River genießen. Anschließend fahren Sie auf der Garden Route, einem der beliebtesten Ziele des Landes. Sie ist in erster Linie von einer wunderschönen Küste mit einsamen Buchten und schönen Stränden, aber auch von einem dichten Urwald geprägt. Im Tsitsikamma Nationalpark wandern Sie entlang eines Stegs zu einer Hängebrücke, die Ihnen einen atemberaubenden Ausblick über die Mündung des Storms River bietet. Anschließend geht es zum mondänen Seebad Plettenberg Bay. Übernachtung im The Dunes Hotel mit Frühstück

10. Tag: Plettenberg Bay – Oudtshoorn (ca. 160km)
Über Knysna, wo Sie einen Fotostopp einlegen, verlassen Sie heute die Garden Route und fahren landeinwärts in die Kleine Karoo-Halbwüste nach Oudtshoorn, die sogenannte Straußenhauptstadt. Mittags haben Sie die Möglichkeit, an einer Führung über eine der zahlreichen Straußenfarmen teilzunehmen, bevor es anschließend zu den beeindruckenden Cango Caves geht. Gegen Aufpreis können Sie diese Tropfsteinhöhlen besuchen. Übernachtung im Protea Hotel by Marriott Riempie Estate mit Frühstück

11. Tag: Oudtshoorn – Kapstadt (ca. 450km)
Die Reise führt am heutigen Tag über die malerische Route 62, die durch vielfältige Landschaften führt. Sie fahren durch malerische Orte bis zur Weinregion und besuchen ein Weingut bei Robertson (fakultativ). Danach geht es nach Kapstadt, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. 2 Übernachtungen im StayEasy Cape Town City Bowl mit Frühstück

12. Tag: Kapstadt
Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder nehmen Sie an einem geführten Ausflug, zum Beispiel über die Kaphalbinsel teil. Kapstadt gilt als eine der beliebtesten und schönsten Städte weltweit und die atemberaubende Lage zwischen zwei Ozeanen und dem Tafelberg verleihen der sogenannten „Mother City“ ein ganz besonderes Flair. Nicht fehlen, sollte selbstverständlich die Fahrt mit der Seilbahn auf den knapp über tausend Meter hohen Tafelberg – das Wahrzeichen Kapstadts! Von oben genießen Sie nicht nur die wunderschöne Aussicht, sonder haben auch die Gelegenheit, auf den verschiedenen Wanderwegen zu spazieren. Außerdem sollte natürlich auch die Victoria & Alfred Waterfront auf dem Programm stehen sowie die Erkundung des kapmalayischen Viertels Bo-Kaap, das seine Besucher mit seinen bunten Häuschen anzieht. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: Heimreise
Am Vormittag haben Sie noch die Gelegenheit, an einer letzten, optionalen Aktivität teilzunehmen. Wie wäre es mit einer halbtägigen Stadtrundfahrt mit Besuch des Tagelbergs? Später Fahrt in Eigenregie zum Flughafen und Rückflug in Eigenregie und Ende der Busrundreise Südafrika.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 13-tägige Busrundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • 12 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften
  • tägliches Frühstück und 2x Abendessen
  • Eintritte: Blyde River Canyon, Bourke’s Luck Potholes, Wonder View, Krüger Nationalpark, Garden Route Nationalpark (Storms River Brücke),
  • Ausflüge: Bootsfahrt
  • 1 Reiseführer Südafrika

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne für Sie an)
  • Flughafentransfers
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Parkplatzgebühren
  • Conversation Fee in den Nationalparks

Termine 2018/2019

05.11.-17.11.18
19.11.-01.12.18
03.12.-15.12.18

14.01.-26.01.19
04.02.-16.02.19
18.02.-02.03.19
04.03.-16.03.19
18.03.-30.03.19
01.04.-13.04.19
15.04.-27.04.19
06.05.-18.05.19
03.06.-15.06.19
08.07.-20.07.19
05.08.-17.08.19
19.08.-31.08.19
02.09.-14.09.19
16.09.-28.09.19
07.10.-19.10.19
21.10.-02.11.19

Weitere Termine mit englischsprachiger Reiseleitung auf Anfrage!

Preise 2018/2019

€ 1.459,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.939,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: FJNBBWS