|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Expedition Polarlicht – 8 Tage

Bei dieser Island Wandertour lernen Sie nicht nur die schönsten Seiten Islands kennen, sodern haben auch die Möglichkeit die mystischen Polarlichter zu erblicken. Selbstverständlich kann dies nicht garantiert werden, jedoch stehen die Chancen bei dieser Wandertour extrem gut. Zudem erfahren Sie während Präsentationen, Vorträgen und Filmen mehr über die traumhaften Polarlichter. Diese Island Wandertour ist von Oktober bis April in zwei Gruppengrößen möglich.

1. Tag: Reykjavik
Flug nach Island in Eigenregie (bieten wir gerne passend an). Nach Ankunft machen Sie sich mit dem Flybus auf den Weg in das Hotel in Reykjavik. Den restlichen Tag haben Sie Zeit, um sich einen ersten Eindruck von der isländischen Hauptstadt zu verschaffen. Übernachtung in Reykavik (z.B. Centerhotel Plaza oder Fosshotel Raudará /Lind)

2. Tag: Reykjavik – Westisland (ca. 245 km)
Nach dem Frühstück treffen Sie den Reiseleiter und erkunden die Stadt während einer Stadtrundfahrt. Weiter geht es in Richtung Westen, wo Sie bei einem traditionellen isländischen Wollgeschäft halten und Sie die Möglichkeit haben den Grabrok Vulkan zu besteigen. Am Deildartunguhver, eine der gewaltigsten Heißwasserquellen Europas, können Sie sich dann ein wenig aufwärmen. Am Abend dürfen Sie sich auf einen Vortrag über das Polarlicht freuen, mit etwas Glück erhaschen Sie auch einen Blick auf dieses Naturphänomen. 2 Übernachtungen in Westisland (z.B. Icelandair Hotel Hamar)

3. Tag: Schnaefellsnes Halbinsel (ca. 250 km)
Die Snaefellsnes Halbinsel erstreckt sich wie ein langer Arm mit geballter Faust an der Spitze. Sie reisen zu dem entzückenden Fischerort Stykkisholmur und nehmen dort an einer Schiffstour im Bredafjördur Fjord teil. Nach der Tour geht es weiter nach Grundarfjörfur, ein Fischerdorf mit beeindruckender Küstenlinie, Bergen, Seen und Wasserfällen. Am Abend gehen Sie dann erneut auf Polarlichtersuche. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Westisland – Südisland (ca. 220 km)
Sie fahren entlang der traumhaften Küste des Hvalfjördur zum þingvellir Nationalpark, Gullfoss Wasserfall und zum geothermalen Hochdruckgebiet Geysir. Nachdem Sie ausreichend Fotos gemacht haben, brechen Sie zum Hotel Geysir auf. Dort begrüßt Sie der Koch und serviert Ihnen frisch gebackenes Brot aus heißen Quellen mit isländischer Butter und geothermal gekochten Eiern sowie ein eiskaltes Glas Geysir Schnaps. Nachmittags erfahren Sie mehr über die isländischen Pferde und besuchen ein geothermales Gewächshaus, bevor es in das Hotel geht. Am Abend können Sie sich entweder im Whirlpool entspannen oder nach den Nordlichtern suchen. Übernachtung in Südisland (z.B. Fosshotel Hekla).

5. Tag: Südisland – Vatnajökull Region (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück führt uns der heutige Tag entlang der Südküste. Im Lava & Volcano Exhibition Centre lernen wir Geologie und aktive Vulkane kennen. Weiter östlich besuchen wir eines der schönsten Volksmuseen Islands. In der Nähe befindet sich der Wasserfall Skógafoss, der 60 Meter hoch ist und einer der beeindruckendsten Wasserfälle des Landes ist. Am Nachmittag spazieren wir am schwarzen Lavastrand entlang der Vogelfelsen von Reynisfjara in Südisland. Wir verbringen 2 Nächte in der Nähe von Kirkjubæjarklaustur in der Vatnajökull Nationalpark Region, in der Dunkelheit gelegen und ideal für die Suche nach Nordlichtern. 2 Übernachtungen in der Vatnajökull Region (z.B. Fosshotel Núpar)

6. Tag: Vatnajökull Region (Optional: Eishöhlen Tour) (ca. 280 km)
Den heutigen Tag unserer Island Wandertour widmen wir den Gletscher und Eisbergen. Wir besuchen eine kleine Torfkirche und die Gletscherlagune Jökulsarlon. Bestaunen Sie die schwimmendenen Eisberge und vielleicht sogar die badenden Seehunde. Sie haben ausreichend Zeit, um entlang des schwarzen Strandes zu spazieren. Am Nachmittag brechen wir zum 12000 km² großen Varnajökull Nationalpark aus. Am Abend wird Ihnen ein interessanter Videovortrag über Polarlichter geboten. Am Mittag können Sie alternativ auch an einer Eishöhlen Tour teilnehmen (vor Ort buchbar, von 15. November bis 15. März möglich!) Erleben Sie eine spektakuläre Kristalleishöhle in Europas größtem Gletscher Vatnajökull. Die Eishöhlenforscher treffen sich für die 2,5-stündige Tour um 14:00 Uhr mit ihrem lokalen Guide an der Gletscherlagune und werden nach der Eishöhlen-Tour zurück ins Hotel gebracht, während der Rest der Gruppe das offizielle Tourprogramm fortsetzt. Die Eishöhlenforscher werden einige der offiziellen Tourprogramme verpassen, da für alles keine Zeit bleibt, aber der Stopp und der Besuch in der Gletscherlagune Jökulsárlón sind für alle Gruppenmitglieder inbegriffen. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Varnajökull Region – Reykjavik (ca. 370 km)
Unser Weg führt uns über riesige Lavafelder nach Vik, wo sogar im Winter die Vögel in den hohen Felsen nisten. Gegen Mittag besuchen wir den Seljalandsfoss Wasserfall, der von einem Berg stürzt und hinter dem ein Fußweg verläuft. Anschließend geht es zurück nach Reykjavik, wo Sie Zeit für Shopping oder einen Museumsbesuch haben. Zum Abschluss der Rundreise enspannen Sie sich am Abend in der Blauen Lagune, genießen ein traditionelles isländisches Abendessen im Northen Light Inn Hotel und gehen noch einmal auf die Suche nach den Polarlichtern. Übernachtung in Reykjavik (z.B. Centerhotel Plaza oder Fosshotel Raudará /Lind)

8. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen mit dem Flybus und individuelle Heimreise. Ende der Island Winterreise ,,Expedition Polarlicht“.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8-tägige Islandreise laut Reiseverlauf mit englischsprachigen Guide (von Tag 2 bis 7)
  • Flughafentransfers bei Anreise und Abreise mit dem Flybus
  • 7 Übernachtungen in den genannten oder ähnlichen Mittelklassehotels im Doppelzimmer (mit eigenem Bad)
  • Tägliches Frühstück
  • Fjord Cruise am Breiðafjörður Fjord inklusive leichtes Mittagessen (Tag 3)
  • Besuch der traditionellen Hai-Farm
  • Hot Spring Tasting mit geothermisch gekochtem Brot und Eiern
  • Besuch bei isländischen Pferdeställen und geothermischem Gewächshaus
  • Besuch der Multimedia-Präsentation im Lava & Volcano Exhibition Centre
  • Eintritt in Skógar Volksmuseum und Torfhäuser
  • Eingang mit Handtuch in Blue Lagoon
  • Traditionelles isländisches Abendessen im lokalen Restaurant (Tag 7)
  • Northern Lights Academy Programm an 6 Abenden mit einer Kombination aus Vorträgen, Präsentationen, Film,
  • geführten Northern Lights suchen und Mitternacht Erfrischungen
  • Verwendung von Winter- und Northern Lights Explorer-Ausrüstung: einfache, rutschfeste Schnee- und
  • Eisgreifer, Spikes für Schuhe und eine Taschenlampe, die hilfreich ist, wenn Sie im Dunkeln gehen und Ihre
  • Fotokamera nachts bedienen
  • 1 Reiseführer über Island

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Reyklavikflüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Optinale Eishöhlen Tour (vor Ort buchbar - von November bis März möglich)
  • Trinkgelder
  • Weitere Mahlzeiten

Termine 2018/2019
(Oktober 18 – April 19)

Max. 45 Reiseteilnehmer:
26.10.18 | 28.10.18 | 02.11.18 |
04.11.18| 11.11.18 | 18.11.18 |
23.11.18 | 30.11.18 | 09.12.18 |
04.01.19 | 06.01.19 | 11.01.19 |
13.01.19 | 18.01.19 | 20.01.19 |
01.02.19 | 08.02.19 | 17.02.19 |
22.02.19 | 01.03.19 | 03.03.19 |
15.03.19 | 17.03.19 | 22.03.19 |
24.03.19 | 29.03.19 | 31.03.19 |
05.04.19 | 07.04.19 |

Max. 16 Reiseteilnehmer:
30.10.18 | 20.11.18 | 08.01.19 |
22.01.19 | 12.02.19 | 26.02.19 |
05.03.19 | 12.03.19 | 19.03.19 |
26.03.19 | 02.04.19 | 

Preise 2018/2019

Max. 45 Teilnehmer:
€ 1970,– pro Person im Doppelzimmer
€ 2.490,– pro Person im Einzelzimmer

Max. 16 Teilnehmer:
€ 2.810,– pro Person im Doppelzimmer
€ 3.330,– pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: ISRUND-14