|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Kilimanjaro Reisen - Machame Route, Besteigung des Kilimanjaros, Trekkingreise Tansania

Die Besteigung des Kilimanjaros über die Machame Route ist eine sehr schöne Trekkingreise. Man durchwandert die verschiedenen Klimazonen und so hat man am Anfang noch tropisches Klima während der Gipfel durch die Gletschern an die Arktis erinnert. Im Durchschnitt nimmt etwa alle 200 Höhenmeter die Temperatur um 1 Grad ab. Jeder Tag zeigt Ihnen eine andere Landschaft und eröffnet Ihnen neue Ausblicke auf die umliegenden Gipfel. Auch ohne das Erreichen des Gipfels ist diese Wanderung eine außergewöhnliche Erfahrung bei der man jeden Tag neue Eindrücke erleben kann.

Mt. Kilimanjaro Machame Route, Kilimanjaro Reisen
Wenn Marangu die „Coca-Cola“ Route ist, dann ist die Machame Route die „Whiskey“ Route. Sie ist die zweitbeliebteste und unbestritten die landschaftlichste schönste Route um den Berg zu besteigen. Alle Bergsteiger schlafen in Zelten (Zelte sind im Preis inbegriffen) und das Essen wird in einem Essenszelt oder auf einem Tuch unter freiem Himmel zu sich genommen. Die Tour dauert 6 oder 7 Tage, dadurch kann sich der Körper einfacher akklimatisieren und die Erfolgsrate den Berg zu besteigen ist ziemlich hoch.

Bei der Machame Route/South Circuit Route, umrunden Sie den Berg zur Hälfte und werden mit atemberaubenden Aussichten auf den Gipfel aus allen Winkeln belohnt. Diese Route beträgt etwa 40 km (Vergleich dazu: Marangu Route 20 km).

Diese Tour setzt körperliche Fitness und Wandererfahrung voraus (eine weitere Möglichkeit ist mit der Machame Route anzufangen und eine Abzweigung über den Western Breach zum Gipfel zu nehmen.

Diese Route ist zwar von den Entfernungen her kürzer, aber hält am letzten Tag einen sehr steilen felsigen Aufstieg im Dunkeln bereit). Die meisten Leute wählen den Mweka Pfad als Abstieg und übernachten die letzte Nacht auf dem Berg im Mweka Camp. Alternativ kann als Abstieg auch die Marangu Route gewählt werden, die jedoch überlaufen sein kann und deren Verfügbarkeit durch die Unterkunftsmöglichkeiten in der Horombo Hütte begrenzt ist. Diese Route dauert gewöhnlich 6 Tage, 7-8 Tage werden jedoch stark empfohlen. Die zusätzlichen Tage können Sie dazu nutzen sich auf dem Shira Platau auszuruhen oder um den Barranco-Barafu Abschnitt in 2 Tage aufzusplitten (empfohlen).

1.Tag: Moshi
Ankunft am Kilimanjaro Airport. Transfer nach Moshi (bieten wir gerne). Sie haben den heutigen Tag zur Akklimatisierung. Im Hotel treffen Sie Ihren Guide, der Sie über den Aufstieg und alle tourrelevanten Daten informiert. Übernachtung in Moshi in einfacher Unterkunft.

2.Tag: Vom Machame Gate zum Machame Camp
Die Fahrt von Moshi zum Eingang des Mount Kilimanjaro Nationalpark dauert eine kanppe Stunde und führt Sie durch das Dorf von Machame, welches sich am Hang des Berg befindet. Nachdem Erreichen des Parkeingangs werden Sie die letzten Vorbereitungen für den Aufstieg treffen. Die beiden Träger packen in dieser Zeit Essen, Wasser, Feuerholz und die restliche Ausrüstung zusammen. Bitte kontrollieren Sie, dass Sie alle Dinge die Sie benötigen in Ihrem Tagesrucksack haben, da die Träger sehr schnell wandern. Die Guides werden Ihnen hierzu mit weiteren Informationen zur Verfügung stehen. Wir verlassen nun den Parkeingang und wandern auf einem windigen Pfad durch den Regenwald zu der ersten Hütte, die sich auf einer Höhe von 3.048 Metern befindet. Wir legen eine weitere kurze Wanderung zurück bis wir unser Tagesziel, das Machame Camp erreichen. Hier bauen wir unsere Zelte auf, ruhen uns aus und genießen das Abendessen bevor wir die Nacht dort verbringen. Wir befinden uns nun auf einer Höhe von 3.100 Metern. Höhe: von 1.830m auf 3.100m; Dauer der Wanderung: 4 – 5 Stunden

3.Tag: Vom Machame Camp zum Shira Camp, Kilimanjaro Reisen
Wir frühstücken, verlassen dann den Regenwald und setzen unseren Weg bergaufwärts fort. Wir passieren das kleine Tal entlang eines steilen und felsigen Gebirgskammes, der mit Heidekraut überzogen ist. Unsere Route führt uns nun nach Westen in eine Schlucht mit einem Fluss auf 3.658 Metern Höhe. Hier erholen wir uns ein bisschen bevor wir zu Abend Essen und unser Lager beim Shira Camp aufbauen. Einige Gruppen verbringen hier eine zusätzliche Übernachtunge um sich zu akklimatisieren. Höhe: von 3.100m auf 3.840m; Dauer der Wanderung: 3 – 4 Stunden

4.Tag: vom Shira Camp zum Barranco Camp, Kilimanjaro Reisen
Vom Shira Plateau aus wandern wir weiter nach Osten und passieren die Abzweigung zur Spitze Kibo. Unsere Richtung ändert sich im Verlauf unserer Wanderung nach Süd-Osten zum Lava Turm. Kurz nach dem Turm erreichen wir die Abzweigung die uns zum Arrow-Gletscher führt. Den nächsten Halt legen wir an der Baranco Hütte auf einer Höhe von 3.860 Meter ein. Hier erholen wir uns, genießen unser Essen und verbringen die Nacht. Obwohl Sie diesen Tag auf der gleichen Höhe beenden, ist er von großer Bedeutung, da er Ihnen die Möglichkeit gibt, sich zu akklimatisieren und Ihren Körper auf den finalen Anstieg vorbereitet. Höhe: von 3.840m auf 3.860m; Dauer der Wanderung: 4 – 5 Stunden

5.Tag: Vom Barranco Camp zu Barafu Camp, Kilimanjaro Reisen
Wir frühstücken gemeinsam unmd verlassen dann die Barranco Hütte. Wir wandern auf einem steilen Gebirgskamm entlang und durch das Karanga-Tal (4.200m) zu einer Abzweigung, die uns auf den Mweka Pfad bringt. Unser Tagesziel ist das Barafu Camp auf 4.600 Metern. Damit haben Sie den Southern Circuit beendet, der Ihnen von vielen verschiedenen Winkeln aus eine fantastische Sicht auf den Gipfel geboten hat. Hier schlagen wir unser Camp auf, essen zu Abend und bereiten uns darauf vor, den Gipfel zu erklimmen. Diesen Abschnitt kann man auch in 2 Tage aufteilen, wodurch Sie dann eine Nacht in der Nähe des Karanga Tales verbringen würden. Diese Option macht den finalen Anstieg um einiges einfacher… Höhe: von 3.860m auf 4.600m; Dauer der Wanderung: ca. 8 Stunden

6.Tag: Vom Barafu Camp zum Gipfel und zum Mweka Camp, Kilimanjaro Reisen
Wir brechen früh am Morgen zum Gipfel des Uhruru Peak (5.985 Meter) auf. Dieser Teil der Wanderung dauert ungefähr 6 Stunden. Da es nachts auf diesen Höhen sehr kalt wird, es aber am Ende des Wandertages ziemlich warm sein wird, sollten Sie Kleidung für beide Extreme mitnehmen. Auf der Uhuru Spitze haben Sie dann schlussendlich den höchsten Punkt des Kilimanjaro erreicht und somit auch den höchsten Punkt Afrikas. Schnelle Bergsteiger werden den Sonnenaufgang vom Gipfel aus bewundern können. Nachdem wir den Gipfel erreicht und den Ausblick genossen haben, steigen wir auf direktem Wege zum Campingplatz an der Mweka Hütte auf 3.100 Meter ab. Der Abstieg wird ungefähr 5 Stunden in Anspruch nehmen. Später am Abend genießen wir unser letztes Essen auf dem Berg und fallen in den wohlverdienten Schlaf. Höhe: von 4.600m auf 5.895m (und Abstieg auf 3100m); Dauer der Wanderung: ca. 11 Stunden

7.Tag: Vom Mweka Camp nach Moshi, Kilimanjaro Reisen
Nach dem Frühstück beginnen wir den Abstieg zum Mweka Parkeingang. Auf niedrigeren Höhen kann es wieder rutschig werden, weshalb Sie Wanderstöcke und Gamaschen benutzen sollten. Wahrscheinlich reicht Ihnen eine kurze Hose und ein T-Shirt, Sie sollten aber wasserfeste und wärmere Kleidung im Tagesrucksack haben. Ein Auto wird im Mweka Dorf auf Sie warten und Sie zurück zu Ihrem Hotel in Moshi bringen. Höhe: von 3.100m auf 1.830m; Dauer der Wanderung: ca. 4 Stunden. Ende der Klettertour. Übernachtung wieder in Moshi.

8.Tag: Moshi – Kilimanjaro Reisen
Nach dem Frühstück ist diese Kililmanjaro Reise beendet.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Zelten
  • Parkeintrittsgebühren
  • Rettungsgebühren
  • Campingplatzgebühren
  • Guide, Assistenzguide, pro Person zwei Träger
  • Campingausrüstung (Zelt, Matraze, Schlafsack)
  • drei Mahlzeiten täglich

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder: empfohlen werden 15% des Gesamtbetrages (für das ganze Team)
  • Alkohol
  • Flughafentransfers (bieten wir gerne an)
  • Visum Tansania
  • persönliche Medikamente und Toilettenartikel
  • Ersatzbatterien für Kamera
Englischsprachige Abfahrtstermine 2017:
Jeden Freitag außer: April/Mai ist Regenzeit in Tansania, daher hier keine Termine!

2016:
Pro Person: 1.229,- € im Doppelzimmer
Pro Person: 1.285,- € im Einzelzimmer
Activity Package: € 645,- pro Person
-> MUSS mitgebucht werden!

Frühbucher-Rabatt für 2016:
Bei Buchung bis:
31.01.2015: € 150,- pro Person
30.06.2015: € 100,- pro Person
Sommer-Rabatt für 2016:
Bei Buchung bis:
31.08.2015: € 80,- pro Person

Preise sind abhängig von der Verfügbarkeit und können auf Grund von steigenden Eintrittspreisen Änderungen unterliegen.

 

2017:
Pro Person: 1.629,- € im Doppelzimmer
Pro Person: 1.716,- € im Einzelzimmer
Activity Package: € 1.027,- pro Person
-> MUSS mitgebucht werden!

Frühbucher-Rabatt für 2017:
Bei Buchung bis:
31.01.2017: € 150,- pro Person
30.06.2017: € 100,- pro Person

Preise sind abhängig von der Verfügbarkeit und können auf Grund von steigenden Eintrittspreisen Änderungen unterliegen.

Tourcode: JRO-KILI1