|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Kurzreise Masai Mara – 3 Tage

Die Masai Mara gilt als eines der bedeutendsten und populärsten Tierschutzgebiete in Afrika und steht damit auf einer Stufe mit dem Krüger Nationalpark in Südafrika und dem Etosha Nationalpark in Namibia. Seinen Namen verdankt der Park dem hier lebenden Nomadenvolk der Masai und dem ihn durchquerenden Flußlauf - dem Mara. Weite Gebiete des Parks werden von offenem hügeligem Grasland mit vereinzelten Akazien dominiert und bieten dadurch auf einer Safari perfekte Möglichkeiten zur Beobachtung der reichlich vorhandenen Wildtiere. So finden sich im Masai Mara Nationalpark die Big Five - also Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn, weitere Raubtiere wie Geparden und Schakale, am Mara-Fluss Krokodile und Flusspferde, Giraffen sowie große Herden von Zebras und verschiedener Antilopen.

1. Tag: Nairobi – Masai Mara 
Am Flughafen von Nairobi angekommen (Flüge bieten wir gerne an), werden Sie abgeholt für die Fahrt hinauf in die Masai Mara. Am Nachmittag genießen Sie die erste Pirschfahrt in einem der bekanntesten Wildreservate des Landes, wo Sie unter anderem die Big 5 und riesige Tierherden beobachten können. Auch eine optionale Ballon-Safari ist möglich gegen Aufpreis, bei der Sie aus der Vogelperspektive noch eine ganz andere Safari-Erfahrung erleben dürfen. 2 Übernachtungen im Ashnil Mara Camp

2. Tag: Masai Mara
Entweder Sie machen sich wieder morgens und abends auf zu weiteren Pirschfahrten oder aber Sie genießen eine ganztägige Safari-Fahrt durch die atemberaubende Tierwelt der Masai Mara. Die Masai Mara bietet eine Tierwelt mit einzigartiger Vielfalt: über 450 Tierarten leben hier und so stehen die Chancen sehr gut, Löwen, Nashörner, Krokodile, Giraffen, Zebras, Büffel, Hyänen und Leoparden sowie Elefanten und Antilopen zu beobachten. Zudem findet hier eines der spektakulärsten Naturwunder der Welt statt: die Migration, eine Tierwanderung während der man Tausende von Tieren in einer riesigen Herde bestaunen kann. Millionen von Gnus machen sich dann von der Serengeti in Tansania auf den Weg in Richtung Kenia auf der Suche nach Wasser. Ihnen folgen dann Geparden und Löwen, sowie zahlreiche andere hungrige Mäuler. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: Masai Mara – Nairobi 
Nach einer letzten Pirschfahrt früh am Morgen geht es auf die Reise zurück nach Nairobi. Hier angekommen, werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heim- bzw. Weiterreise an. Ende der Safarireise Kenia.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 3-tägige private Rundreise im Safari-Minibus ab/bis Nairobi
  • 2 Übernachtungen in der genannten o.ä. Unterkunft
  • Vollpension (ab Abendessen Tag 1 bis Frühstück Tag 3)
  • Nationalparkeintritte
  • 1 Reiseführer Kenia

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne passend an)
  • Badeaufenthalt oder Zusatznächte (bieten wir gerne passend an)
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder

täglich möglich ab 2 Personen!

Preise 2019

gelten ab 2 Personen (bei mehreren Teilnehmern Preise auf Anfrage) 

Januar, März & November – Dezember 2019
€ 769,- pro Person im Doppelzimmer
€ 919,- pro Person im Einzelzimmer

Februar & Oktober 2019
€ 799,- pro Person im Doppelzimmer
€ 979,- pro Person im Einzelzimmer

April – Juni 2019
€ 669,- pro Person im Doppelzimmer
€ 979,- pro Person im Einzelzimmer

Juli – September 2019
€ 1.099,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.399,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: KENRMM