|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Kurzurlaub in Dänemark

Ein Kurzurlaub in Dänemark - 7 Tage: Auf dieser Autorundreise erleben Sie in sieben entspannten Tagen die Inseln Sjælland und Fyn. Mit Station in Middelfart, Nyborg und Roskilde.

1. Tag: Anreise nach Middelfart auf der Insel Fünen
Sie reisen mit dem eigenen PKW nach Middelfart an. (Falls Ihnen die Anreise mit dem PKW bis nach Dänemark zu weit ist, können wir gerne auch Flüge nach Kopenhagen und von dort aus einen Mietwagen anbieten.) Auf dem Weg dorthin lohnt ein Besuch der etwa 800 Jahre alten Kleinstadt Haderslev (Haderleben). Da der Mühlenstrom bereits im Hochmittelalter aufgestaut und ein Stausee angelegt wurde, liegt die heutige Altstadt mit ihren geduckten Fachwerkhäusern malerisch auf einer Halbinsel und thront erhaben über all den modernen Stadtteilen von Haderslev. 2 Übernachtungen in Middelfart

2. Tag: Ausflug nach Kolding
Über die „Kleine-Belt-Brücke“ fahren Sie noch einmal zurück auf das Festland, um sich die moderne Fjordstadt Kolding anzusehen. Zu den größten Attraktionen der Stadt gehört das Schloss Koldinghus, Jütlands letzte Königsburg. Das ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammende Schloss brannte im Jahre 1808 vollständig aus. Die Restaurierungsarbeiten wurden aber bereits vor einigen Jahren abgeschlossen. Heute hat man vom großen Turm aus den wohl besten Blick über die Hafenstadt am Fjord. Nur ca. 40 km nordwestlich von Kolding liegt das über die Grenzen hinaus bekannte Legoland, wo wohl jedes Kind einmal gewesen sein will. Die vielen Hügel und Täler im Umland sind charakteristisch für diese Region. Übernachtung wie am Vortag

3. Tag: Middelfart -Nyborg
Auf dem Weg Richtung Osten liegt Odense, die Geburtsstadt von Hans Christian Andersen. Hier begegnet man dem berühmten Geschichtenerzähler auf Schritt und Tritt. Parks, Straßen und Plätze sind nach ihm benannt und selbstverständlich gibt es ein Hans Christian Andersen Museum. Darüber hinaus ist Odense einfach der Inbegriff von „Hygge“: Schmale mit Kopfsteinpflaster gepflasterte Gassen, alte farbenfrohe Häuser, viele weitläufige Grünflächen, freundliches Flair und eine lokale Atmosphäre voller Gemütlichkeit. Nach einem ausgiebigen Besuch fahren Sie weiter nach Nyborg. 2 Übernachtungen in Nyborg

4. Tag: Insel Fünen
Besuchen Sie den Süden der ca. 3500 m² großen Insel Fünen, welche die Beinamen „Grünes Herz“, „Blumeninsel“ oder „Garten Dänemarks“ trägt. Svendborg z.B. ist Seglermetropole in Fünens Süden. Im Seglerhafen liegen Dutzende Boote, die man bestaunen kann. Eine Fähre geht von hier nach Ærøskøbing auf der Insel Ærø, welche im südfünischen Inselmeer liegt und eine Bilderbuchlandschaft zu bieten hat. Der Ort Ærøskøbing hat einen vollständig erhaltenen Ortskern aus dem 18. Jhd. – sehr sehenswert! Zurück auf Fünen fahren Sie nach Fåborg, einer entzückenden Hafenstadt am Faaborg Fjord. Die Fachwerkidylle und alten Kaufmannshöfe erzählen von alten Handelszeiten. Sehr zu empfehlen ist auch der Besuch der Wasserburg „Egeskov Slot“. Der Renaissancebau aus Backsteinen gehört zu den schönsten Wasserschlössern Europas. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag, : Nyborg – Roskilde (ca. 100 km)
Über die besagte Storebælt-Brücke führt die Reise heute auf die nächste Insel, nach Roskilde auf Seeland. Seeland ist mit 7.026 m² Dänemarks größte Insel. In Roskilde sollten Sie sich die berühmte Domkirche ansehen. Der Bau wurde 1170 begonnen und zog sich über mehrere Jahrhunderte hin. Bekannt ist diese Domkirche unter anderem als Grablege der dänischen Könige. Im Norden der Stadt befinden sich die weiträumigen Vikingeskibshallen (dt. Wikingerschiffshalle). Diese wurde eigens für fünf Winkingerschiffe gebaut, welche 1962 hier entdeckt wurden. Auf der benachbarten Museumsinsel lassen sich diese Wikingerschiffe bestaunen. 2 Übernachtungen in Roskilde

6. Tag: Kopenhagen
Ein Besuch der dänischen Hauptstadt sollte auf Ihrer Kurzreise natürlich nicht fehlen. In Kopenhagen können Sie neben historischen Gebäuden und prunkvollen Schlössern auch zahlreiche Museen, erholsame Parks und natürlich schicke Geschäfte besuchen. Versäumen Sie nicht Dänemarks Wahrzeichen, die kleine Meerjungfrau, zu bewundern. Ein Bummel durch die Fußgängerzone Strøget bietet sich ebenso an wie ein Abstecher ins Hafenviertel Nyhavn. Für Kinder und Junggebliebene haben die Vergnügungsparks Tivoli und Bakken viel zu bieten (Tickets nicht enthalten). Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag, : Heimreise
Entweder fahren Sie wieder in Eigenregie zurück nach Deutschland, oder – im Falle einer Fluganreise – fahren Sie zurück zum Flughafen und geben dort den Mietwagen ab. Falls Sie mit dem eigenen PKW unterwegs sind, wäre wohl die ca. 140 km lange Fahrt nach Rødby anzuraten, um mit der Fähre zurück nach Deutschland  überzusetzen. Ende Kurzurlaub in Dänemark.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen laut Reiseverlauf in 3-4* Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • 1 Reiseführer über Dänemark

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise nach Dänemark
  • Mietwagen /Flüge /Fähren (bieten wir gerne passend an)
  • Trinkgelder / Benzin o.ä.

Täglich möglich!

Preise 2021:

€ 419,- pro Person im Doppelzimmer
€ 695,- pro Person im Einzelzimmer

Preise für Familien gerne auf Anfrage !

Tourcode: DAN-DKD