|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Südirlands Schätze – 8 Tage

Sehen Sie bei dieser Mietwagen Rundreise Irland "Südirland Schätze" herrliche Landschaften mit Bergen, Seen, Klöstern, Ruinen und Meeresrauschen. Diese Tour können Sie in drei Unterkunftsvarianten täglich buchen.

1. Tag: Dublin
Anreise nach Irland in Eigenregie, passende Flüge bieten wir gerne an. Nach Ankunft nehmen Sie den Mietwagen entgegen und fahren anschließend in die irische Hauptstadt. Nutzen Sie den restlichen Tag, um die Höhepunkte der Stadt zu besichtigen. Dazu zählen das Trinity College, das Dublin Castle, die St. Patricks Cathedral, die Christ Church Cathedral sowie das National Museum. Abends können Sie den Tag bei einem Glas Guinness in der Temple Bar ausklingen lassen. Übernachtung im Raum Dublin.

2. Tag: Dublin – Galway
Den Vormittag können Sie für weitere Erkundungen nutzen. Wie wäre zum Beispiel ein Besuch der Old Jameson Distillery? Später verlassen Sie Dublin und fahren in Richtung Galway. Unterwegs lohnt ein Halt am liebevoll restaurierten House Belvedere mit seinem weitläufigen Garten sowie an der Kilbeggan Whisky Brennerei. Bevor Sie den Fluss Shannon passieren, bietet sich die Besichtigung die aus dem 6. Jahrhundert stammende Klosteranlage Clonmacnoise. In Galway werden Sie viele spanische Einflüsse entdecken, da Galway lange Zeit Handel mit Spanien pflegte. 2 Übernachtungen im Raum Galway

3. Tag: Connemara
Entdecken Sie auf Ihrem Tagesausflug die Wildnis der Connemara. Ein hügeliges Land, welches für seine Steinmauern und reetgedeckten Hütten bekannt ist. Sehenswert sind hier der Fischerort Roundstone und der wunderschönen Fjord des Killary Hafens. Die Connemarra ist ein absolutes Paradies für Naturliebhaber. Unbedingt sehenswert ist auch die Sky Road, eine Aussichtsstraße, die in Clifden beginnt und 13km lang ist. Nehmen Sie sich die Zeit, Sie werden es nicht bereuen! Rückkehr abends nach Galway.

4. Tag: Galway – Kerry
Diese Rundreise geht nun durch das Herz des County Clare – die Burren Region. Dieses geologische Paradies enthält über 2.000 Pflanzen und viele seltene Blumen. Höhepunkt des heutigen Tages sind aber die imposanten Cliffs of Moher. Die Zeit dort wird wie im Flug vergehen! Bei Interesse lohnt sich auch der Besuch des Ailwee Caves oder Doolin Caves sowie ein Stopp am Dunguaire Castle auf Ihrem Weg zu den Cliffs of Moher. 2 Übernachtungen im Raum Kerry.

5. Tag: Ring of Kerry
Erkunden Sie heute den berühmten „Ring of Kerry“. Diese Rundstraße führt Sie über ca. 180 Kilometer an einer beeindruckenden Küste mit stetig wechselnden Landschaften zurück zu Ihrem Ausgangspunkt. Erkunden Sie das Staigue Fort oder die Ruine der Abbey bei Ballinskelligs und fahren Sie unbedingt über die Brücke nach Valentia Island. Die unterschiedlichen Aussichtspunkte am Geokaun Mountain werden Sie für diesen kleinen „Umweg“ entschädigen. Sie möchten am Nachmittag am Strand noch etwas entspannen? Dann halten Sie in Rossbeigh an und spazieren Sie am Strand entlang. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Kerry – Dingle – Limerick
Die Irland Autoreise führt heute über die Dingle Peninsula. Diese Halbinsel ist von den fünf Fingern im Südwesten Irlands der Nördlichste. Auch diese Region hat zahlreiche schöne Punkte zum Erkunden. Archäologen haben hier Bienenkorbhütten, Hochkreuze und Ogham-Steine gefunden. Wir empfehlen Ihnen die Halbinsel gegen den Uhrzeigersinn zu umrunden, damit Sie die einmaligen Ausblicke auch von der „richtigen“ Seite sehen. Besonders lohnenswert sind der Brandon Point Aussichtspunkt und der Conor Pass nach Dingle. Unterwegs nach Limerick empfehlen wir einen Stopp in Adare, ein hübscher kleiner Ort. Übernachtung im Raum Limerick.

7. Tag: Limerick – Dublin
Es geht zurück nach Dublin. Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie einen Abstecher nach Glendalough, mitten in den Wicklow Mountains, einplanen. Die Landschaft sowie die Klosteranlage in dem „Tal der zwei Seen“ sind absolut umwerfend und den Umweg wert. Falls es die Zeit erlaubt, können Sie diese Ecke zu Fuß erkunden, denn das Areal rund um Glendalough bietet wunderschöne Wanderwege. Übernachtung im Raum Dublin.

8. Tag: Dublin
Fahrt zum Flughafen Dublin und Abgabe des Mietwagens. Anschließend treten Sie die Heimreise an. Ende der Selbstfahrertour „Südirlands Schätze“. Auf Wunsch buchen wir Zusatznächte, Mietwagen und Flüge dazu. Wir beraten Sie gern ausführlicher!

 

Folgende Unterkunftskategorien stehen zur Auswahl:
Bronze = Bed & Breakfast Unterkünfte mit eigenem Bad
Silber = 3* Mittelklassehotels
Gold = Manor Houses / gehobenere Hotels

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie (Bronze, Silber oder Gold)
  • Tägliches Frühstück
  • 1 Reiseführer Irland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte
  • Persönliche Ausgaben aller Art

Täglich möglich!

Preise für 2016 auf Anfrage!
Preise gültig 01.01.-31.12.2017

 

Bronze:
Januar – Mai & Oktober – Dezember
€ 379,- pro Person im Doppelzimmer
€ 550,- pro Person im Einzelzimmer
€ 269,- pro Kind (unter 12 Jahre) im Zimmer der Eltern

Juni – September
€ 430,- pro Person im Doppelzimmer
€ 605,- pro Person im Einzelzimmer
€ 269,- pro Kind (unter 12 Jahre) im Zimmer der Eltern

 

Silber:
Januar – April & Oktober – Dezember
€ 350,- pro Person im Doppelzimmer
€ 620,- pro Person im Einzelzimmer
€ 220,- pro Kind (unter 12 Jahre) im Zimmer der Eltern

Mai – September
€ 445,- pro Person im Doppelzimmer
€ 715,- pro Person im Einzelzimmer
€ 220,- pro Kind (unter 12 Jahre) im Zimmer der Eltern

 

Gold:
Januar – April & Oktober – Dezember
€   739,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.110,- pro Person im Einzelzimmer
€   369,- pro Kind (unter 12 Jahre) im Zimmer der Eltern

Mai – September
€    875,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.245,- pro Person im Einzelzimmer
€   369,- pro Kind (unter 12 Jahre) im Zimmer der Eltern

Tourcode: IRLSELBST-11