|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Einzigartiges Panorama – 8 Tage

Bei dieser Rundfahrt mit dem Auto bekommen Sie einen Eindruck von der Vielfalt Norwegens – vom Landesinneren zu den dramatischen Küstenlandschaften, von hohen Bergen zu tiefen Fjorden, von der Hauptstadt zu kleinen Dörfern. Höhepunkte der Reise sind „Atlanterhavsveien“ (die Atlantik-Straße), Trollstigen (die „Troll-Leiter“), der Geirangerfjord, Trondheim – Norwegens erste Hauptstadt, Røros – die Bergbaustadt, die auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbe steht, und Oslo, die Hauptstadt Norwegens.

1. Tag: Oslo – Lillehammer (ca. 135 km)
Ankunft in Oslo, Norwegens Hauptstadt. Fahren Sie von Oslo über Hamar nach Lillehammer, der Austragungsstadt der Olympischen Winterspiele 1994. In Lillehammer empfehlen wir einen Besuch des Freilichtmuseums Maihaugen, welches über die Geschichte der Menschen aus dem Gudbrandsdal und das Leben der letzten 300 Jahre berichtet. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch des Olympiamuseums und der Olympischen Arena (Lysgårdsbakken). Übernachtung in Lillehammer (z.B. Clarion Collection Hotel Hammer)

2. Tag: Lillehammer – Røros (ca. 270 km)
Fahrt zum Rondane-Nationalpark heute. Durch das Tal Østerdalen, wo Ihnen unter Umständen Füchse und Elche begegnen, geht es entlang Norwegens längstem Fluss, Glomma, Richtung Norden bis in die Bergbaustadt Røros. Es ist eine der ältesten Städte Europas mit Holzhäusern im Zentrum, und eine der wenigen Bergbaustädte der Welt, die auf der UNESCO-Weltkulturerbe Liste zu finden ist. Das Zentrum bietet eine interessante Sammlung von großen und gut erhaltenen Holzhäusern, die nach wie vor bewohnt sind. Übernachtung in Røros (z.B. Røros Hotel)

3. Tag: Røros – Trondheim (ca. 160 km)
Verlassen Sie Røros in nordwestlicher Richtung und fahren nach Trondheim, Norwegens drittgrößte Stadt. Trondheim war Norwegens erste Hauptstadt und ist nach wie vor die Krönungsstadt für die norwegischen Könige. Von Harald Hårfagre (10. Jahrhundert v.Chr.) bis König Harald V (seit 1991) sind alle Könige hier gekrönt und gesegnet worden. 2 Übernachtungen in Trondheim (z.B. Quality Hotel Augustin)

4. Tag: Trondheim
Der ganze Tag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Besuch des Nidaros Domes, der über dem Grab von St. Olav erbaut ist. Neben der Kathedrale befindet sich der Hof des Erzbischofs, das älteste, sekulare Gebäude Skandinaviens. Andere Sehenswürdigkeiten sind die Festung Kristiansten, Munkholmen (die Mönchsinsel), das Trøndelag Freilichtmuseum und Stiftsgården (das „Holzschloss“ – Residenz der königlichen Familie in Trondheim). Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang im Stadtteil Bakklandet am Ostufer des Flusses Nidelven. Hier finden Sie alte Holzhäuser, die früher Unterkünfte für Arbeiter waren. Heute sind sie teilweise restauriert und werden als Wohnungen, Geschäfte und Cafés genutzt. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Trondheim – Atlantische Küstenstraße – Molde (ca. 370 km)
Heute geht es weiter auf Ihrer Norwegen Autoreise Richtung Südwesten nach Nordmøre. Diese Region fasziniert besonders durch die kurzen Entfernungen zwischen hohen Bergen und dem offenen Meer. Nach einer kurzen Fährüberfahrt von Halsa nach Kanestraum erreichen Sie die Stadt des Klippfisches, Kristiansund. Mit einer weiteren Fähre geht es nach Bremsnes und zum Atlanterhavsvegen (der Atlantik-Straße). Fahren Sie weiter über Hustad und Bud bis nach Molde, der Stadt der Rosen. Molde ist bekannt für die wunderschöne Natur und die 222 Berggipfel, die die Stadt umgeben. Übernachtung in Molde (z.B. Quality Hotel Alexandra)

6. Tag: Molde – Geirangerfjord – Beitostølen (ca. 305 km)
Morgens nehmen Sie die Fähre über den Moldefjord nach Vestnes. Weiter geht es nach Åndalsnes, von wo aus Sie den berühmten Trollstigen hinauffahren. Die Straße hat elf Haarnadelkurven und ihr höchster Punkt liegt 858 Meter über dem Meeresspiegel. Nach einer kurzen Fährüberfahrt von Linge nach Eidsdal kommen Sie auf die Adlerstraße mit einem wunderbaren Ausblick auf den Geirangerfjord. Weiter geht es bei dieser Norwegen Mietwagenrundreise zum Bergdorf Beitostølen, wo aus Sie einen tollen Ausblick auf das eindrucksvolle Bergmassiv Jotunheimen haben. Übernachtung in Beitostølen (z.B. Radisson Blu Hotel Beitostølen)

7. Tag: Beitostølen – Oslo (ca. 210 km)
Sie verlassen Beitostølen Richtung Süden und gelangen über Fagernes und Hønefoss nach Oslo. Die norwegische Hauptstadt liegt am innersten Ende des Oslofjordes – umgeben von bewaldeten Hügeln. Oslo bietet zahlreiche bekannte Sehenswürdigkeiten, vom Vigeland Park mit all seinen Skulpturen über das Wikingerschiff-Museum bis zum Munch Museum und der Sprungschanze am Holmenkollen. Übernachtung in Oslo (z.B. Comfort Hotel Børsparken)

8. Tag: Heimreise
Abgabe des Mietwagens am Flughafen Oslo und individuelle Heimreise.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen laut Reiseverlauf in 3-4* Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • Tunnelgebühr: Kristiandsund - Molde
  • 1 Reiseführer über Norwegen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Fährüberfahrten: Halsa-Kanestraum / Molde-Vestnes / Linge-Eidsdal
  • Trinkgelder, Benzin, Eintritte
  • Weitere Mahlzeiten

täglich möglich

 

01.05.-30.09.2017:
€ 569,- pro Person im Doppelzimmer
€ 899,- pro Person im Einzelzimmer
€ 549,- pro Person im Dreibettzimmer

Kinderpreise:
4-12 Jahre: € 429,- pro Kind
0-3 Jahre (extra Bett): € 285,- pro Kind
0-3 Jahre (im Elternbett): kostenlos

 

01.05.-30.09.2018
€ 530,- pro Person im Doppelzimmer
€ 840,- pro Person im Einzelzimmer

Bei Buchung bis zum 30.01.2018 erhalten Sie 30€ Frühbucherrabatt auf diese Reise im Sommer 2018!

Tourcode: NOR-SEP