|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Namibia Botswana Rundreise "Wüste & Delta" - 21 Tage

In einer Kleingruppe von maximal 12 Personen können Sie auf dieser Namibia Botswana Rundreise die Höhepunkte beider Länder erkunden. Wüsten wie die Namib und Kalahari wechseln sich mit Flussgebieten wie dem Okavango und dem Chobe Delta ab. Die Viktoriafälle dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen! Wählen Sie zwischen zwei Unterkunftsmöglichkeiten: Übernachtung hauptsächlich in Zelten oder in einfachen Unterkünften.

1./2. Tag: Livingstone 
Treffpunkt ist gegen 14:00 Uhr in Livingstone. Passende Flüge und Flughafentransfers bieten wir Ihnen gerne an. Die kommenden zwei Tage haben wir genügend Zeit, um die mächtigen Victoria Fälle zu erkunden. Vielleicht haben Sie auch Lust auf Wildwasser Rafting oder einen Bungee Sprung (optionale Aktivitäten)?

3./4. Tag: Caprivi
Bei Sesheke überqueren wir in den Caprivi, ein schmaler Streifen des namibischen Landes, das sich zwischen Angola, Sambia und Botswana erstreckt. Die kommenden zwei Tage haben wir Zeit, um diese wundervolle und abgelegene Region, die eine Vielfalt von Säugetieren und Vögeln anzieht, zu erkunden. Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss.

5. Tag: Rundu
Heute geht es Richtung Westen entlang des Kvando Flusses. Hier sehen wir viele Dörfer mit Grashütte und einheimischen Holzschnitzereien. Abends genießen wir den spektakulären Sonnenuntergang von unserem Zeltplatz aus.

6./7. Tag: Etosha Nationalpark
Wir erreichen den weltberühmten Etosha Nationalpark, den „Großen weiten Ort des trockenen Wassers“. Hier unternehmen wir Pirschfahrten durch die riesige trockene Etosha Pfanne auf der Suche nach Löwen, Elefanten und Antilopenherden. Unser Zeltplatz liegt nahe eines beleuchteten Wasserloches.

8. Tag: Ugab Wilderness
Unsere nächste Etappe führt uns zum Brandberg, Heimat der seltenen Wüstenelefanten. Wir erkunden die Berge zu Fuß mit unserem lokalen Führer, welcher uns durch die Region führen wird.

9. Tag: Spitzkop
Unsere Reise beinhaltet einige wunderschöne Wüstenlandschaften, wenn wir uns südlich in Richtung der riesigen Granitkuppeln bewegen, die aus der Wüste herausragen. Wir erkunden die Umgebung im Rahmen einer Wanderung.

10./11. Tag: Swakopmund
Nach der Überquerung flacher, offener Ebenen erreichen wir die Küste, wo wir die Kreu Kap-Robben besuchen. Später erreichen wir das Küstenstädtchen Swakopmund. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Fallschirmspringen oder Dünenboarding (optional) sind ebenfalls möglich.

12./13. Tag: Namib Wüste
Wir durchqueren mondartige Landschaften auf dem Weg zur Namib Wüste, mit ihren überragenden roten Sanddünen. Eine Wanderung nach Sossusvlei, die Erkundung des Sesriem Canyons sowie der Sonnenuntergang über den welthöchsten Sanddünen steht auf unserem Programm.

14. Tag: Windhoek
Heute erreichen wir Windhoek, die Hauptstadt Namibias. Erleben Sie hier die harmonische Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur sowie die Freundlichkeit der Menschen, die den Charme der Stadt ausmachen.

15. Tag: Kalahari
Wir überqueren die Grenze nach Botswana und übernachten im Herzen der Kalahari. Wir lernen von einem einheimischen Buschmann die Tricks und Kniffe, um im Busch zu überleben.

16./17./18.. Tag: Okavango Delta
Wir zelten in Maun und bereiten uns auf die Weiterfhart ins Okavango-Delta vor. Die kommenden zwei Nächte zelten wir auf einer abgelegten Flussinsel und erleben Buschwanderungen, gehen schwimmen oder beobachten die vielfältige Vogelwelt dieser ursprünglich gebliebenen Wildnis.

19. Tag: Makgadikgadi Pfanne
Wir spüren die unermessliche Weite Afrikas bei einem unvergesslichen Sonnenuntergang. Je nach Jahreszeit füllen sich die Salzpfannen von Makgadikgadi mit Wasser und es entsteht so ein schöner See, oder in der Trockenzeit verwandelt sich die Pfanne zu einer trockenen und schimmernden Staubkulisse.

20. Tag: Chobe Nationalpark
Wir machen einen Abstecher durch das Chobe Waldreservat nach Kasane. Der Chobe Nationalpark ist für große Elefanten- und Büffelherden bekannt. Nachmittags unternehmen wir eine spannende Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss.

21. Tag: Victoriafälle
Wir fahren zurück nach Livingstone, wo die Reise gegen 12:00 Uhr am Flughafen endet. Gern buchen wir einen Rückflug oder Verlängerungsnächte für Sie dazu.

Hinweis: Dargestellt ist der Verlauf in der Zeltvariante. Der Verlauf für die Tour in einfachen Unterkünften kann leicht davon abweichen. Gerne schicken wir Ihnen ein detailliertes Angebot mit den Tagesbeschreibungen.

Diese Namibia Botswana Rundreise „Wüste & Delta“ kann mit einer Livingstone – Johannesburg Tour kombiniert werden. Es ist möglich, die Tour schon an Tag 15 in Windhoek zu beenden.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 20 Übernachtungen in Zelten bzw. in einfachen Unterkünften - je nach Variante, wie oben beschrieben
  • 20 x Frühstück, 17 x Mittagessen, 12 x Abendessen
  • Reiseguide deutsch- oder englischsprachig
  • Nationalparkgebühren und Eintritte
  • Tour im umgebauten 4x4 Allrad-Fahrzeug mit Fensterfronten
  • Informationsmaterial zur Namibia Botswana Rundreise

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfer am Anreisetag
  • Lokales Payment ZAR 2000,- pro Person
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Ausgaben wie, z.B. Trinkgelder
  • Alle nicht genannten Leistungsinhalte
  • weitere, nicht enthaltene Ausflüge
  • Langstreckenflüge - zubuchbar über uns

Termine 2017/2018

Zeltsafari (Tourcode: NB21)
Deutschsprachige Abfahrtstermine
03.09.17*| 29.10.17*| 12.11.17 | 10.12.17 |
18.02.18 | 19.08.18* | 02.09.18* | 28.10.18* |
11.11.18* | 09.12.18 |

Englischsprachige Abfahrtstermine
27.08.17* | 17.09.17* | 01.10.17* | 15.10.17* |
12.11.17* | 26.11.17 | 24.12.17 | 21.01.18 |
18.03.18* | 25.03.18 | 08.04.18 | 13.05.18 |
10.06.18* | 08.07.18* | 22.07.18* | 05.08.18* |
26.08.18* | 16.09.18* | 30.09.18* | 14.10.18* |
25.11.18 | 23.12.18 |

*= garantierte Abfahrt

Diese Tour ist auch in einfachen Unterkünften buchbar.
Bitte bei der Anfrage vermerken, wenn gewünscht.

Einfache Unterkünfte (Tourcode: NBa21)
Deutschsprachige Abfahrtstermine
03.09.17* | 24.09.17* | 22.10.17* | 03.12.17 |
06.05.18 | 05.08.18* | 02.09.18* | 23.09.18* |
21.10.18* | 02.12.18 |

Englischsprachige Abfahrtstermine
27.08.17* | 10.09.17* | 17.09.17* | 01.10.17* |
08.10.17* | 29.10.17* | 05.11.17* | 12.11.17 |
19.11.17 | 26.11.17 | 17.12.17 | 07.01.18 |
11.02.18 | 18.03.18 | 25.05.18* | 08.04.18 |
20.05.18 | 03.06.18 | 17.06.18 | 24.06.18 |
01.07.18* | 08.07.18* | 15.07.18* | 22.07.18* |
29.07.18* | 12.08.18* | 19.08.18* | 26.08.18* |
09.09.18* | 16.09.18* | 30.09.18* | 07.10.18 * |
14.10.18* | 28.10.18* | 04.11.18 | 11.11.18 |
18.11.18 | 16.12.18 | 30.01.18 |

*= garantierte Abfahrt

Preise 2017/2018

Zeltsafari (Tourcode: NB21)

2017
€ 1.940,- pro Person im Doppelzelt
€ 2.090,- pro Person im Einzelzelt

2018
€ 2.180,- pro Person im Doppelzelt
€ 2.354,- pro Person im Einzelzelt

Einfache Unterkünfte (Tourcode: NBa21)

2017
€ 2.890,- pro Person im Doppelzelt
€ 3.690,- pro Person im Einzelzelt

2018
€ 3.220,- pro Person im Doppelzelt
€ 4.040,- pro Person im Einzelzelt

Bei beiden Unterkunftsvarianten gilt:
Vor Ort zu bezahlen: ZAR 2.000,- pro Person
Alleinreisende können sich auf Wunsch mit einem Reisenden des gleichen Geschlechts Räume zum Doppelzimmerpreis teilen.

Tourcode: NB21