|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Argentinien & Chile - Naturschauspiel Gletscher und Seen - 15/16 Tage

Neben den kulturellen Großstädten Buenos Aires und Santiago de Chile erleben Sie auf dieser Lateinamerikareise hauptsächlich eine wundervolle Landschaft aus Seen, bizarren Bergformationen, Vulkanen und schneebedeckten Gipfeln sowie besondere Naturschauspiele in den verschieden Nationalparks und die vielseitige Tierwelt des Atlantiks, wo sich neben Pinguinen auch Wale und Seelöwen im Wasser tummeln. Auf dieser Reise dürfen Sie auch Ushuaia erleben, die Hauptstadt von Feuerland und südlichste Stadt der Welt, sowie den bekannten Nationalpark Torres del Paine und das Seengebiet um Puerto Montt. Hier können Sie die Naturschönheiten in vollen Zügen genießen!

Programmverlauf wie angegeben noch für 2019! Folgende Programmänderungen haben sich für November 2019 bis Oktober 2020 ergeben: aktuelles Programm schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage zu!
– Änderung der maximalen Teilnehmerzahl auf 25
– Tour dauert nun 16 Tage
– eine zusätzliche Übernachtung in Buenos Aires, Tag zur freien Verfügung
– in Buenos Aires wird nicht mehr unbedingt das Cafe Tortoni besucht, sondern es wird vor Ort entschieden, welches Cafe besucht wird
– die Tangoshow findet im Tangohaus Viejo Almacen statt
– Leistungen für Ushuaia sind nun in englischer Sprache
– Transfer Puerto Natales – Punta Arenas findet nun auf privater Basis nur mit Fahrer statt
– Stadtrundfahrt Puerto Montt findet nun am Tag 14 statt

1. Tag (Freitag): Ankunft in Buenos Aires: Abends Tango Show und Abendessen
Langstreckenflüge bieten wir gerne passend mit an. Ankunft am Flughafen in Buenos Aires, wo Sie abgeholt werden, und zu Ihrem ersten Hotel in Buenos Aires gebracht werden. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bis zum Abendprogramm. Abends werden Sie zum Tangohaus La Ventana gebracht, denn eine Tangonacht ist bei jedem Besuch der argentinischen Hauptstadt ein Muss! Der Ausflug beinhaltet auch die Möglichkeit, an einem Tangokurs oder einer Weinprobe teilzunehmen. Sie werden ein köstliches Abendessen und eine erstklassige Tango Show genießen. Nach der Tango Show Rückfahrt zum Hotel. Ankunft gegen Mitternacht. **Anmerkung: Zusammen mit anderen Reisenden.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Loi Suites Esmeralda 3* o.ä. mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Grand Brizo 4* o.ä. mit Frühstück

2. Tag: Buenos Aires: Stadtrundfahrt mit Café Tortoni
Frühstück im Hotel. Heute steht eine halbtägige Stadtrundfahrt in Buenos Aires für Sie auf dem Programm, mit Stopp im historischen Café Tortoni. Hier sehen Sie unter anderem, die Avenida de Mayo, die Plaza De Mayo, die Casa Rosada, die Metropolitan-Kathedrale und das alte Rathaus. Hier lernen Sie auch das älteste Kaffeehaus des Landes kennen, das Café Tortoni. Im Café Tortoni erwarten Sie ein kleiner Snack und Erfrischungen, bevor Sie wieder auf die Straßen von Buenos Aires zurückkehren. Weiter geht Ihre Tour durch das historische San Telmo, das älteste Viertel der Stadt, die Avenida 9 de Julio (die breiteste Straße der Welt), vorbei am Opernhaus Teatro Colón weiter ins aristokratische Viertel Recoleta. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

3. Tag: Buenos Aires – Trelew – Puerto Madryn: Fahrt zur weltweit größten Brutstätte von Magellan-Pinguinen
Nach dem Frühstück geht es wieder zum nationalen Flughafen von Buenos Aires für den Flug nach Trelew. Flug von Buenos Aires nach Trelew. Nach der Ankunft in Trelew, fahren Sie an der weltweit größten Brutstätte von Magellan-Pinguinen in Punta Tombo vorbei. Noch bevor man den Strand erreicht, hört man sie und dann plötzlich sind sie überall! Hunderttausende von Pinguinen auf den Hügeln, auf der Straße und im Meer. Von September bis April kann man alle Stadien eines Pinguinlebens miterleben: von der Balz, über die Nistzeit, der Aufzucht der Jungen, bis der ausgewachsene Pinguin zurück in den kalten Süden schwimmt. Anschließend Transfer nach Puerto Madryn, direkt am Atlantik gelegen.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Piren 3-4* o.ä. mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Territorio 5* o.ä. mit Frühstück

4. Tag: Puerto Madryn – Halbinsel Valdés – Puerto Madryn: optional Walbeobachtung
Frühstück im Hotel. Heute steht ein ganztägiger Ausflug auf die Halbinsel Valdés auf dem Programm. Die Fahrt führt zuerst entlang dem Golfo Nuevo bis zum Golfo San José, von dem aus man aus kurzer Entfernung die ‚Vogelinsel‘ sieht. Das ganze Jahr über kann man Seetiere an Land oder in den geschützten Buchten nördlich und südlich der Halbinsel Valdés ihr Spiel treiben sehen. Die gesamte Halbinsel Valdés ist ein Naturpark und bietet Schutz für unzählige Vogelarten, aber auch für die Seelöwen und See-Elefanten, die hier auf den Stränden und Klippen mit dem Ozean um die Wette brüllen. Die Wale kommen ab April zur Fortpflanzung in die Nähe dieser Küste und bleiben bis Mitte Dezember. In der Saison kann optional über unser Büro vor Ort eine Bootstour zur Walbeobachtung gebucht werden. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

5. Tag: Puerto Madryn – Trelew – Ushuaia: Stadtrundfahrt
Frühstück im Hotel. Anschließend Transfer zum Flughafen von Trelew für den Flug nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt auf Feuerland. In Ushuaia Transfer zu Ihrem Hotel. Auf dem Weg machen Sie eine kurze orientierende Stadtrundfahrt mit Fotostopp an einem der Panorama-Aussichtspunkte von Ushuaia.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Patagonia Jarke 3* o.ä. mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Cilene del Faro 4* o.ä. mit Frühstück

6. Tag: Ushuaia: Ausflug Tierra del Fuego Nationalpark und optional Katamaran-Ausflug
Frühstück im Hotel. Morgens halbtägiger Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark. Die langen stürmischen und kalten Winter haben hier eine sehr einfache und bescheidene Lebensweise geformt. Der Nationalpark beeindruckt vor allem durch die besondere Vegetation Feuerlands mit Lengas-Wäldern, Farnen und Moosen. Er liegt im Südwesten der Provinz Tierra del Fuego, ist nur 11 km von Ushuaia entfernt und grenzt beinahe an Chile. Während des Ausfluges sehen Sie die mächtigen Anden, die Ensenada Bucht und den Beagle Kanal. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, oder Sie haben die Möglichkeit sich vor Ort für einen optionalen Katamaran-Ausflug auf dem Beagle-Kanal und zur Insel Los Lobos entscheiden. Der Beagle Kanal erhielt seinen Namen nachdem das Schiff von Charles Darwin hier kreuzte. Vorbei am Leuchtturm am Ende der Welt kommen Sie zu den vorgelagerten Inseln Casco, hier nisten überwiegend Seevögel, und zur Insel Isla Los Lobos, wo Sie Seelöwen beobachten können.  Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

7. Tag: Ushuaia – Calafate: optional Besuch im Glaciarium Eismuseum 
Frühstück im Hotel. Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach El Calafate. Empfang durch unsere lokale deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen hier zur freien Verfügung, oder Sie haben die Möglichkeit vor Ort am optionalen Ausflug zum Glaciarium Museum teilzunehmen. Das Glaciarium-Eismuseum in Calafate ist eines der wenigen Interpretationszentren des Eises und das erste Museum seiner Art in Südamerika. Das interaktive Museum bietet einen Überblick zu aktuellen Forschungen und neuesten Erkenntnissen, alles in Szene gesetzt mit verschiedenen Licht-Effekten, Multimedia-Programmen und audio-visuellen Objekten. Bei diesem Rundgang erfahren Sie spannende Details über die Gletscher und das Eis in Patagonien, sowie über den Klimawandel und daraus entstehende Umwelt-Probleme.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Sierra Nevada 3* o.ä. mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Kosten Aike 4* o.ä. mit Frühstück

8. Tag: Calafate: Ausflug Perito Moreno Gletscher
Frühstück im Hotel. Ganztägiger Ausflug zum Perito Moreno Gletscher. Nach einer Fahrt durch den Nationalpark Los Glaciares gelangt man zum Lago Argentino, in den der berühmte Perito Moreno Gletscher hineinwächst. Dieser ist einer der wenigen Gletscher auf der Erde, die noch wachsen. Jeden Tag brechen kleinere Eisstücke von der Gletscherwand ab und fallen mit riesigem Getöse ins Wasser. Die imposante Gletscherfront des Perito Moreno Gletschers ist 5 km lang und 70 m hoch. Sie haben genügend Zeit das ständige Kalben des Gletschers zu beobachten bevor die Fahrt zurück nach Calafate geht. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend. *Ausflug zusammen mit anderen Reisenden, deutschsprachig.

9. Tag: Calafate – Puerto Natales
Frühstück im Hotel. Anschließend Transfer vom Hotel zum Busterminal von Calafate. Von hier geht es mit dem öffentlichen Bus, ohne Reiseleitung nach Puerto Natales. Bei Ankunft Abholung vom Busterminal und Transfer zum Hotel.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Costaustralis 4* o.ä. (City View) mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Costaustralis 4* o.ä. (Sea View) mit Frühstück

10. Tag: Torres del Paine Nationalpark 
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Ganztagestour durch den Nationalpark Torres del Paine auf, der 150 km nordwestlich von Puerto Natales liegt. Dieses Naturschutzgebiet zählt zu dem Eindrucksvollsten, was der Süden Chiles zu bieten hat. Sie fahren durch eine Landschaft aus Seen, bizarren Bergformationen und schneebedeckten Gipfeln und besuchen u.a. den Salto Grande Wasserfall. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel. *Ausflug gemeinsam mit anderen Reisenden, englisch/deutschsprachige Reiseleitung. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

11. Tag: Puerto Natales – Punta Arenas – Puerto Montt mit Stadtrundfahrt – Puerto Varas 
Frühstück im Hotel. Anschließend Transfer zum Busbahnhof in Puerto Natales und Fahrt mit dem öffentlichen Bus, ohne Reiseleitung, über die patagonische Steppe nach Punta Arenas. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Weiterflug nach Puerto Montt. Ankunft in Puerto Montt und Empfang am Flughafen mit Stadtrundfahrt in Puerto Montt, welches von deutschen Einwanderern gegründet wurde. In Puerto Montt sehen Sie unter anderem die Plaza de Armas, die Kathedrale, den Hafen und den Fischermarkt Angelmó Von einem Aussichtspunkt hoch über der Stadt bietet sich Ihnen ein grandioser Blick auf die weite Bucht von Reloncaví bis zur Isla Tenglo und der gleichnamigen Meerenge. Anschließend Transfer zum Hotel in Puerto Varas, dem Ort am Llanquihue See, mit einer atemberaubenden Aussicht auf den gegenüberliegenden Vulkan Osorno.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Cabañas del Lago 4* o.ä. (Standardzimmer) mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Cabañas del Lago 4* o.ä. (Superiorzimmer) mit Frühstück

12. Tag: Puerto Varas: Ganztägiger Ausflug Petrohue & Peulla 
Frühstück im Hotel. Heute steht ein ganztägiger Ausflug nach Petrohue und Peulla auf dem Programm, auf Gruppenbasis, mit Katamaranfahrt auf dem See Todos los Santos. Sie werden vom Bus am Hotel abgeholt und dann geht es entlang des Sees Llanquihue in Richtung Ensenada und des Flusses Petrohue. Bevor Sie Petrohue erreichen werden Sie die Wasserfälle und Stromschnellen des Petrohue besuchen. In Petrohue gehen Sie dann an Board eines Katamarans und überqueren den wunderschönen See Todos Los Santos, der aufgrund seines blaugrünen Wassers auch Smaragdsee genannt wird. Nach einer ca. zweistündigen Fahrt erreichen Sie Peulla. Der Aufenthalt in dem kleinen Ort dauert ca. 3 Stunden. Nach Ankunft unternehmen Sie eine kleine Wanderung auf dem Naturlehrpfad zur „Cascada de la Novia“, der mitten durch den Valdivianischen Regenwald zu einem wundervollen Wasserfall führt. Anschließend bleibt noch genügend Zeit für ein optionales Mittagessen (nicht eingeschlossen) im Hotel Peulla, das im Schweizer Stil erbaut wurde. Die Rückkehr erfolgt am Nachmittag über dieselbe Route über Petrohue nach Puerto Varas. **Anmerkung: Ausflug gemeinsam mit internationalen Reisenden, deutschsprachige Reiseleitung. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

13. Tag: Puerto Varas – Puerto Montt – Santiago
Frühstück im Hotel. Anschließend heißt es Abschied nehmen von der Seenregion und den Vulkanen. Transfer nach Puerto Montt zum Flughafen für den Weiterflug nach Santiago de Chile. Ankunft in Santiago und Transfer zum nächsten Hotel.
Mittelklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Principado Express 3* o.ä. mit Frühstück
Komfortklasse: 2 Übernachtungen im Hotel Marina Las Condes 4* o.ä. mit Frühstück

14. Tag: Santiago de Chile: Stadtrundfahrt und optional Ausflug ins Weingebiet  
Frühstück im Hotel. Auf der halbtägigen Stadtrundfahrt, werden Sie die Stadt der Kontraste erleben, welche durch Ihre Bauten in kolonialem Stil neben modernen Hochhäusern und trendigen Cafés und mit den allgegenwärtigen Anden am Stadtrand besticht. Ihre Stadtrundfahrt beginnt mit der Fahrt zum Stadtzentrum bis zur Hauptstraße, Alameda, wo Sie wichtige Gebäude, wie den Regierungspalast La Moneda, die Universidad de Chile, die Kirche San Francisco, die Nationalbibliothek und den Santa Lucia Hügel zu sehen bekommen, sowie die Kathedrale und den Mercado Central. Weiter geht es durch das Künstler- und Ausgehviertel Bellavista, bis zum Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal. Von hier aus bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick über das scheinbar endlose Häusermeer Santiagos und die eindrucksvolle Kulisse der nahen Hochkordillere. Ein Besuch der modernen Wohngebiete Vitacura, Las Condes und des Geschäfts- und Einkaufsviertels Providencia runden Ihren Besuch der Hauptstadt ab. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, oder Sie haben die Möglichkeit hier vor Ort am optionalen Ausflug ins Weingebiet teilzunehmen:
Weinerfahrung in Vinolia (3h)
Wir laden Sie ein, in die Geheimnisse des chilenischen Weins einzutauchen, ohne dass sie hierfür Santiago verlassen müssen. Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zur Vinolia gefahren. Hier werden Sie die Gelegenheit haben, eines der drei weltbekannten Weintäler (Maipo, Casablanca oder Colchagua) mit seinen Weingütern und den dort gekelterten Weinen näher kennzulernen und die verschiedenen Weine natürlich auch zu verkosten. Anschließend werden Sie zurück zum Hotel gebracht. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

15. Tag: Santiago de Chile – Heimreise 
Frühstück im Hotel. Rechtzeitiger Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa oder Weiterreise. Ende der Reise.

 

Es besteht die Möglichkeit zu folgenden individuellen Vor- oder Nachprogrammen:
– 3 Tage Iguassú Wasserfälle oder Mendoza Weinregiion ab/bis Buenos Aires
– 4 Tage Iguassú Wasserfälle inkl. Aufenthalt in der Yacutinga Lodge ab/bis Buenos Aires
– 4 Tage Bariloche Seengebiet ab/bis Buenos Aires

Es besteht die Möglichkeit zu folgenden individuellen Nachprogrammen:
– 4 Tage Atacamawüste oder Osterinsel ab/bis Santiago
– 3 Tage Santiago Wein Paket

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Begrüßung am Flughafen Buenos Aires
  • Transfers bei Ankunft und Abreise und während der Rundreise
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • 14 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie
  • tägliches Frühstück und 1 x Abendessen
  • Tango Show inkl. Abendessen im Tangohaus „La Ventana“ – auf Gruppenbasis englischsprachig
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Buenos Aires mit Stopp im historischen Café Tortoni
  • Transfer Flughafen Trelew – Hotel in Puerto Madryn inkl. Punta Tombo Pinguinkolonie
  • Ganztägiger Ausflug Halbinsel Valdés – auf Gruppenbasis
  • Transfer Flughafen Ushuaia – Hotel inklusive kurzer orientierender Stadtrundfahrt Ushuaia
  • Halbtägiger Ausflug Tierra del Fuego Nationalpark
  • Ganztägiger Ausflug zum Perito Moreno Gletscher – auf Gruppenbasis
  • Transfer Calafate – Puerto Natales (mit dem öffentlichen Bus, ohne Reiseleiter)
  • Ganztägiger Ausflug zum Paine Nationalpark – auf Gruppenbasis
  • Transfer Puerto Natales – Punta Arenas (mit öffentlichem Bus, ohne Reiseleiter)
  • Halbtägige Stadtrundfahrt durch Puerto Montt
  • Ganztägiger Ausflug Petrohue & Peulla – auf Gruppenbasis
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Santiago de Chile
  • Eintrittsgelder wie erwähnt
  • 1 Reiseführer Chile

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • alle notwendigen Flüge innerhalb Südamerikas (Extra ausgewiesen)
  • Vor- und Nachübernachtungen und extra Transfers (bieten wir gerne passend an)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder, Extras in den Hotels
  • Reiseversicherungen

Termine 2019:
11.01. | 01.02. | 22.02. | 08.03. |
22.03. | 27.09. | 11.10. | 25.10. |

Termine 2019/2020:
08.11.-23.11. | 22.11.-07.12. |17.01.-01.02. |
31.01.-15.02. | 14.02.29.02. |28.02.-14.03. |
20.03.-04.04.| 18.09-03.10. |02.10.-17.10. |
16.10.-31.10.2020|

Gültig ab November 2018 bis Oktober 2019:

Mittelklasse Hotels:
€ 2.624,- pro Person im Doppelzimmer
€ 3.562,- pro Person im Einzelzimmer*

Komfortklasse Hotels:
€ 3.026,- pro Person im Doppelzimmer
€ 4.216,- pro Person im Einzelzimmer*

*Für Alleinreisende können Aufpreise bei den Flughafentransfers bei An- und Abreise anfallen!

Diese Tour ist als Privattour gegen Aufpreis täglich möglich!

Zusätzliche Flugkosten für alle notwendigen Inlandsflüge: November 2018 – Oktober 2019
€ 1.082,- pro Person (inklusive Q-Tax und aller nationalen Flughafensteuern)

 

Gültig ab November 2019 bis Oktober 2020:

Mittelklasse Hotels:
€ 2.803,- pro Person im Doppelzimmer
€ 3.789,- pro Person im Einzelzimmer*

Komfortklasse Hotels:
€ 3.205,- pro Person im Doppelzimmer
€ 4.410,- pro Person im Einzelzimmer*

*Für Alleinreisende können Aufpreise bei den Flughafentransfers bei An- und Abreise anfallen!

Diese Tour ist als Privattour gegen Aufpreis täglich möglich!

Zusätzliche Flugkosten für alle notwendigen Inlandsflüge: November 2019 – Oktober 2020  –Richtpreis (Vorbehaltlich Änderungen!)
€ 1.265,- pro Person (inklusive Q-Tax und aller nationalen Flughafensteuern)

Tourcode: LARG-2