|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Best of Nordirland – 8 Tage

Während dieser einzigartigen Nordirland Rundreise erleben Sie den Norden Irlands hautnah. Genießen Sie den Anblick der malerischen Küstenstraßen und historischen Städte wie Belfast, Derry und Dublin. Die Reise beginnt in Dublin und führt über Belfast, Antrimküste, Derry, Donegal und Sligo wieder zurück in die Hauptstadt Irlands, unterwegs bestaunen Sie noch die schönsten Sehenswürdigkeiten Nordirlands.

1. Tag: Dublin
Flug in die irische Hauptstadt und Transfer in Eigenregie in das erste Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit um sich einen ersten Eindruck von Dublin zu verschaffen. Bummeln Sie doch entlang der O`Connel Street und gönnen Sie sich ein Guinness in der Temple Bar. Übernachtung in Dublin

2. Tag: Dublin – Monasterboice – Belfast
Nach dem Frühstück geht es durch das geschichtsträchtige Boyne Tal und anschließend nach Monasterboice, wo Sie einige der schönsten keltischen Hochkreuze bestaunen können. In Belfast angekommen dürfen Sie sich auf eine Stadtrundfahrt freuen. Am Abend empfehlen wir einen Besuch des Crown Liqour Saloons, einer der stilvollsten Pubs Irlands. Abendessen und Übernachtung in Belfast

3. Tag: Belfast – Antrim Küste – Derry
Auf dem heutigen Programm steht zunächst die Fahrt entlang der Antrim Küste, eine der schönsten Küstenstraße Europas. Die neun grünen und hübschen Täler sowie die kilometerlange Felsformation Giant`s Causeway sind absolut sehenswert. In Derry, oft auch Londonderry genannt, machen wir einen Spaziergang auf der vollständig erhaltenen Stadtmauer. Den Abend verbringen wir in der Walled City Brewery, wo wir mit einer Bierverkostung und leckerem Abendessen verwöhnt werden. Übernachtung und Abendessen in Letterkenny

4. Tag: Glenveagh Nationalpark – Ardara
Heute besuchen wir die einsame und faszinierende Landschaft Donegals am nördlichen Zipfel der Republik. Wir besuchen den Fanad Head Leuchtturm, welcher nach einer Tragödie vor über 200 Jahren als Wegweiser für Seeleute in Not errichtet wurde. Danach entdecken wir den Glenveagh National Park mit seinen romantischen Bergen, Seen und Wäldern sowie einer heimischen Rotwildherde. Das Glenveagh Castle (Außenbesichtigung) bildet mit seinen Gärten einen Kontrast zur zerklüfteten Landschaft. Abendessen und Übernachtung in Ardara

5. Tag: Ardara – Donegal – Sligo 
Am Morgen fahren Sie entlang der Westküste und besuchen das Glencolmcille Folk Village, ein reetgedeckter Nachbau eines Dorfes direkt an der Küste Irlands. Gebaut wurde es von der lokalen Bevölkerung, die es bis heute aufrechterhält bietet er einen authentischen Einblick in das Leben der Iren vom 18., 19. und 20. Jahrhundert! Weiter geht es zu den Klippen von Slieve League, die aus 601 m Höhe steil ins Meer fallen. Die Aussicht wird Ihnen den Atem rauben; die Slieve Leagues gehören zu den höchsten Klippen Europas. Anschließend legen Sie in dem kleinen malerischen Fischerdorf Killybegs eine kleine Pause ein, damit Sie das geschäftige Treiben im wichtigsten Fischerhafen Irlands beobachten können. Weiter geht es über Donegal Richtung Sligo. Ihr Hotel direkt im Herzen von Sligo lädt dazu ein, die Stadt ein wenig kennenzulernen, bevor Sie den Abend in einem typisch gemütlichem Pub mit leckerem Abendessen ausklingen lassen können. Während Sie unter Einheimischen das Essen genießen, können Sie das ein oder andere spannende Gespräch führen. Übernachtung in Sligo

6. Tag: Sligo – Westport
Wir kehren zurück zum Wild Atlantic Way und statten den Atlantic Sheepdogs einen Besuch ab. Dabei lernen wir wie die intelligenten Schäferhunde verwendet werden, um Schafherden auf einem typisch irischen Bauernhof über Berge und Felder zu bewegen. Weiterfahrt nach Westport, eine der wenigen geplanten Städte Irlands, entworfen vom größten georgianischen Architekten James Wyatt. Nach der Besichtigung des Westport House genießen wir am Nachmittag die traditionellen Tea & Scones. Abendessen und Übernachtung in Castlebar

7. Tag: Castlebar – Dublin
Es geht über Longfrod zurück nach Dublin. Bei unserer Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem das Trinity College, die St. Patrick‘s Kathedrale aus dem 12. Jh. sowie die Ha-Penny-Bridge, die zu einem Wahrzeichen Dublin’s geworden ist. Dann besichtigen wir die im Jahr 2018 neu eröffnete Dublin Liberties Destillerie. Zum Abschluss der Führung gibt es selbstverständlich eine Kostprobe. Am Nachmittag haben Sie Freizeit, um Dublin nochmals auf eigene Faust zu erkunden. Tauchen Sie in das lebendige Dublin ein und verbringen Sie zum Beispiel einen atemberaubenden Abend in einem der Pubs – Live-Musik und gute Unterhaltung inklusive. Übernachtung in Dublin

8. Tag: Heimreise
Transfer in Eigenregie zum Flughafen und Rückflug (bieten wir gerne an). Ende der Nordirland Rundreise.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8-tägige Nordirland Rundreise laut Reiseverlauf mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in 3-4* Sterne Hotels
  • 7x Frühstück und 4x Abendessen
  • Eintrittsgebühren laut Programm der Nordirland Rundreise
  • 1 Reiseführer über Irland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge und Flughafentransfers (bieten wir gerne passend an)
  • Persönliche Extras
  • Weitere Mahlzeiten

23.05.-30.05.20
20.06.-27.06.20
25.07.-01.08.20

Termine sind garantiert!

Mai & Juni 2020
€ 1.190,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.545,- pro Person im Einzelzimmer

Juli 2020
€ 1.240,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.595,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: IRLRUND-7