|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Rundreise Peru - 3 Schätze Perus - 7 oder 8 Tage

Diese 7 oder 8-tägige Peru Rundreise führt Sie von Lima nach Cusco und zur der berühmten Inkastadt Machu Picchu. Diese gewaltigen Inkaruinen Machu Picchu, wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist auch eines der neuen sieben Weltwunder. Sie sind einer der kulturellen Höhepunkte Südamerikas.

1. Tag: Ankunft in Lima 
Langstreckenflüge bieten wir gerne passend mit an. Ankunft am Flughafen in Lima und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Standard: Übernachtung im Britania Miraflores Hotel o.ä. mit Frühstück 
Superior: Übernachtung im Hotel San José Antonio o.ä. mit Frühstück 
Deluxe: Übernachtung im Hotel Doubletree El Pardo by Hilton o.ä. mit Frühstück 

2. Tag: Lima: Stadtrundfahrt 
Frühstück im Hotel. Heute steht eine Stadtbesichtigung in Limas historischem Zentrum auf dem Programm. Erkunden Sie die Altstadt von Lima, ein UNESCO-Weltkulturerbe mit faszinierenden historischen Gebäuden. Beginnen Sie mit einer malerischen Tour in der kolonialen Innenstadt, die vom Hauptplatz ausgeht und sich dort ausbreitet, wo Sie die grandiose Architektur des spanischen Kaiserreichs bewundern können. Anschließend besuchen Sie die Kathedrale von Lima, das Casa Aliaga, sowie das Larco Museum. Das Museum verfügt über die umfassendste vorspanische Sammlung von Gold- und Silberobjekten sowie erotische Kunst. Anschließend werden Sie zurück zum Hotel gebracht. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend. Optionale Aktivität: Besuch des Magic Water Circuit + Dinnershow.

3. Tag: Lima – Cusco: Stadtrundfahrt mit archäologischen Stätten
Frühstück im Hotel. Anschließend rechtzeitiger Transfer zum Flughafen Lima und Flug (extra ausgewiesen) nach Cusco, wo Sie bei Ankunft abgeholt werden und in Ihr  nächstes Hotel gefahren werden, wobei Ihnen bereits einige der Sehenswürdigkeiten von Cusco vom Fahrzeug aus gezeigt werden. Am Nachmittag beginnt dann Ihre halbtägige Stadtrundfahrt durch die historische Stadt Cusco. Die Tour startet mit Coricancha, auch „Tempel der Sonne“ genannt, welcher auf Befehl von Inca Pachacuti erbaut wurde und bei der Ankunft der Spanier die Grundlage für den Bau des Santo Domingo-Klosters wurde. Dann besuchen Sie die Kathedrale, das imposanteste Monument des Hauptplatzes. Später begeben Sie sich nach Sacsayhuaman, einem der symbolträchtigsten Gebäude der Inkas, das von Inka Pachacuti im 15. Jahrhundert errichtet wurde. Anschließend Weiterfahrt nach Qenqo, einem archäologischen Komplex für religiöse Zwecke, in dem landwirtschaftliche Rituale abgehalten wurden. Zum Abschluss besuchen Sie, das sieben Kilometer von der Stadt entfernte, Puca Pucara. Puca Pucara, was „rotes Fort“ bedeutet, war ein architektonischer Komplex angeblichen militärischen Einsatzes mit mehreren Umgebungen, Plätzen, Bädern, Aquädukten und Türmen. Anschließend kehren Sie ins gewählte Hotel zurück.
Standard: 2 Übernachtungen im Hotel Munay Wasi o.ä. mit Frühstück
Superior: 2 Übernachtungen im Hotel San Agustin Plaza o.ä. mit Frühstück
Deluxe: 2 Übernachtungen im Hotel Sonesta Cusco o.ä. mit Frühstück

4. Tag: Cusco: Ausflug Maras und Moray 
Frühstück im Hotel. Heute starten Sie mit einer etwa eineinhalbstündigen Fahrt zu den archäologischen Stätten von Moray und Maras. Die archäologische Stätte von Moray besteht aus mysteriösen konzentrischen kreisförmigen Plattformen, die möglicherweise ein landwirtschaftliches Forschungszentrum waren. Die externen Plattformen sind höher als die internen und könnten die Bedingungen der verschiedenen ökologischen Ebenen des Imperiums simulieren. Anschließend fahren Sie nach Maras, ein beeindruckender Salzbergwerkkomplex. Es besteht aus großen Salzlagerstätten, die für den Handel mit Produkten aus anderen Regionen des Imperiums verwendet wurden. Nach der Tour werden Sie zurück in Ihr Hotel nach Cusco gebracht. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.
Optionale Aktivität: Besuch im Planetarium Cusco.

Weiterer Verlauf für 7 tägige Reise:

5. Tag: Cusco – Machu Picchu
Frühstück im Hotel. Ein Transportservice holt Sie von Ihrem Hotel in Cusco ab und bringt Sie zur Ollanta Station. Hier startet eine wunderschöne Zugfahrt durch die fruchtbare Urubamba-Tal-Ebene nach Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuße von Machu Picchu. Die Landschaft ändert ständig ihr Bild. Die letzte Etappe steigen Sie in Shuttle Busse um und fahren die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt von Machu Picchu, die erst 1911 entdeckt wurde. Machu Picchu wird generell als Inka-Zufluchtsort angesehen, der nur ein paar Auserwählten bekannt war. Andere Theorien sagen, dass Machu Picchu den Forschern als Observatorium diente, hier gibt es viele Theorien. Machu Picchu wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist auch eines der neuen sieben Weltwunder.  Am Ende der Besichtigung von Machu Picchu kehren Sie mit dem Bus nach Aguas Calientes zurück und genießen ein köstliches Mittagessen im Café Inkaterra. Mittagessen eingeschlossen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. In Aguas Calientes gibt es einen Kunsthandwerksmarkt, Restaurants und Unterkünfte verschiedener Kategorien. Übernachtung im gewählten Hotel in Aguas Calientes.
Standard: 1 Übernachtung im Hotel Inka Tower o.ä. mit Frühstück
Superior: 1 Übernachtung im Hotel Casa Andina Classic Machu Picchu o.ä. mit Frühstück
Deluxe: 1 Übernachtung im Hotel El Mapi Inkaterra o.ä. mit Frühstück

6. Tag: Machu Picchu – Cusco
Heute könne Sie wenn gewünscht, in Eigenregie nach Machu Picchu zurückkehren. Wenn Sie Machu Picchu bei Sonnenaufgang sehen möchten, heißt es heute: Früh aufstehen! Es ist eine wahrlich mystische Erfahrung! Für die Wanderer unter Ihnen, empfehlen wir auf den Huayna Picchu  Gipfel (nach Verfügbarkeit) zu gehen, wo man einen herrlichen Blick hat, der Aufstieg dauert etwa eine Stunde. Oder Sie gehen zum Intipunku „Puerta del Sol“ das Sonnentor. Am Nachmittag werden Sie zum Bahnhof Aguas Calientes gebracht, von wo Sie per Zug wieder zurück zum Bahnhof von Ollanta zurückkehren. Von hier aus werden Sie zurück in Ihr Hotel nach Cusco gebracht, wo Sie bereits vorher gewohnt haben.
Standard: 1 Übernachtung im Hotel Munay Wasi o.ä. mit Frühstück
Superior: 1 Übernachtung im Hotel San Agustin Plaza o.ä. mit Frühstück
Deluxe: 1 Übernachtung im Hotel Sonesta Cusco o.ä. mit Frühstück

7. Tag: Cusco – Heimreise 
Frühstück im Hotel. Heute werden Sie rechtzeitig per Transfer zum Flughafen von Cusco gebracht. Anschließend Heimreise oder Weiterreise. Langstreckenflüge bieten wir gerne mit an. Ende der Leistungen.

Weiterer Verlauf für 8 tägige Reise:

5. Tag: Cusco – Heiliges Tal: Chinchero, Ollantaytambo & Living Museum von Yucay
Frühstück im Hotel. Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel in Cusco abgeholt, um die Stadt Chinchero (Sonntags auch den Lokalen Markt) zu besuchen, welche an einem erhöhten Punkt liegt und einen schönen Blick auf das Tal bietet. Die Bewohner dieses Gebiets bewahren die handwerklichen Traditionen und das ererbte Wissen der Inkas und zeigen sie in ihren Kleidern und Bräuchen. In Chinchero gibt es auch archäologische Überreste und eine wunderschöne Kirche aus dem 17. Jahrhundert, eines der ersten katholischen Gebäude in Peru. Anschließend werden Sie zum Living Museum of Yucay gebracht, einem Zentrum der Handwerkstraditionen der Anden, wo Demonstrationen der Ausarbeitung von Textilarbeiten, Lehmziegeln, Töpferwaren und Besteck auf dieselbe Weise wie in der Antike durchgeführt werden. Darüber hinaus können Sie die „Bewohner“ in diesem Museum füttern. Dazu gehören Lamas, Schafe und Alpakas! Später essen Sie in Ollantaytambo zu Mittag und genießen Sie ein exzellentes Anden-gastronomisches Erlebnis im Restaurant Chuncho, wo der wahre Geist des Heiligen Tales in einer gemütlichen Atmosphäre strahlt. In Ollantaytambo angekommen, besuchen Sie die Stadt, die seit Inkas Zeiten ununterbrochen bewohnt ist, und erklimmen Sie die ikonische Festung neben einem Berg. Mittagessen eingeschlossen. Anschließend werden Sie zu Ihrem nächsten Hotel gebracht.
Standard: 1 Übernachtung im Hotel San Agustin Urubamba o.ä. mit Frühstück
Superior: 1 Übernachtung im Hotel San Agustin Recoleta o.ä. mit Frühstück
Deluxe: 1 Übernachtung im Hotel Casa Andina Private Collection Valle o.ä. mit Frühstück

6. Tag: Heiliges Tal – Machu Picchu
Frühstück im Hotel. Ein Transportservice holt Sie von Ihrem Hotel im Heiligen Tal ab und bringt Sie zur Ollanta Station. Hier startet eine wunderschöne Zugfahrt durch die fruchtbare Urubamba-Tal-Ebene nach Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuße von Machu Picchu. Die Landschaft ändert ständig ihr Bild. Die letzte Etappe steigen Sie in Shuttle Busse um und fahren die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt von Machu Picchu, die erst 1911 entdeckt wurde. Machu Picchu wird generell als Inka-Zufluchtsort angesehen, der nur ein paar Auserwählten bekannt war. Andere Theorien sagen, dass Machu Picchu den Forschern als Observatorium diente, hier gibt es viele Theorien. Machu Picchu wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist auch eines der neuen sieben Weltwunder.  Am Ende der Besichtigung von Machu Picchu kehren Sie mit dem Bus nach Aguas Calientes zurück und genießen ein köstliches Mittagessen im Café Inkaterra. Mittagessen eingeschlossen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. In Aguas Calientes gibt es einen Kunsthandwerksmarkt, Restaurants und Unterkünfte verschiedener Kategorien. Übernachtung im gewählten Hotel in Aguas Calientes.
Standard: 1 Übernachtung im Hotel Inka Tower o.ä. mit Frühstück
Superior: 1 Übernachtung im Hotel Casa Andina Classic Machu Picchu o.ä. mit Frühstück
Deluxe: 1 Übernachtung im Hotel El Mapi Inkaterra o.ä. mit Frühstück

7. Tag: Machu Picchu – Cusco
Heute könne Sie wenn gewünscht, in Eigenregie nach Machu Picchu zurückkehren. Wenn Sie Machu Picchu bei Sonnenaufgang sehen möchten, heißt es heute: Früh aufstehen! Es ist eine wahrlich mystische Erfahrung! Für die Wanderer unter Ihnen, empfehlen wir auf den Huayna Picchu  Gipfel (nach Verfügbarkeit) zu gehen, wo man einen herrlichen Blick hat, der Aufstieg dauert etwa eine Stunde. Oder Sie gehen zum Intipunku „Puerta del Sol“ das Sonnentor. Am Nachmittag werden Sie zum Bahnhof Aguas Calientes gebracht, von wo Sie per Zug wieder zurück zum Bahnhof von Ollanta zurückkehren. Von hier aus werden Sie zurück in Ihr Hotel nach Cusco gebracht, wo Sie bereits vorher gewohnt haben.
Standard: 1 Übernachtung im Hotel Munay Wasi o.ä. mit Frühstück
Superior: 1 Übernachtung im Hotel San Agustin Plaza o.ä. mit Frühstück
Deluxe: 1 Übernachtung im Hotel Sonesta Cusco o.ä. mit Frühstück

8. Tag: Cusco – Heimreise 
Frühstück im Hotel. Heute werden Sie rechtzeitig per Transfer zum Flughafen von Cusco gebracht. Anschließend Heimreise oder Weiterreise. Langstreckenflüge bieten wir gerne mit an. Ende der Leistungen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Private Flughafentransfers bei Ankunft und Abreise
  • Transfers zur Busstation und zurück
  • Zugfahrt nach Machu Picchu und zurück mit PeruRail oder IncaRail
  • Deutschsprachige/Englischsprachige Rundreise laut Reiseverlauf
  • 6 oder 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie im Doppelzimmer
  • Bei 7 Tagen: Tägliches Frühstück & 1 Mittagessen
  • Bei 8 Tagen: Tägliches Frühstück & 2 Mittagessen
  • Halbtägige Stadtbesichtigung Lima
  • Halbtägige Stadtbesichtigung Cusco mit archäologischen Stätten
  • Ausflug Maras und Moray
  • 2-Tages Tour zum Machu Picchu
  • Bei 8 Tagen zusätzlich: ganztägiger Ausflug zum Heiligen Tal mit Chinchero, Yucay und Ollantaytambo
  • Eintrittsgelder wie erwähnt
  • 1 Reiseführer Peru

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Inlandsflüge Lima/Cusco/Lima (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Bus- und Eintrittsgebühr zum Machu Picchu an zusätzlichem Tag - Kosten pro Person: 88,00 Euro
  • Vor- und Nachübernachtungen und extra Transfers (bieten wir gerne passend an)
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder, Extras in den Hotels
  • Reiseversicherungen

Täglich möglich ab 2 Personen!

Für Einzelpersonen auf Anfrage!

 

Gerne bieten wir auch einen Mix aus den unterschiedlichen Kategorien an, sowie eine Luxus Kategorie auf Anfrage!

Preise gültig von November 2018 – November 2019: 

7-tägige Tour – mit Englischsprachigem Guide: 

Standard Kategorie:
€    732,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.043,- pro Person im Einzelzimmer

Superior Kategorie:
€    825,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.245,- pro Person im Einzelzimmer

Deluxe Kategorie:
€    914,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.425,- pro Person im Einzelzimmer

Aufpreis Deutschsprachiger Guide pro Person im DZ: 237,00 Euro 

 

8-tägige Tour – mit Englischsprachigem Guide: 

Standard Kategorie:
€    796,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.137,- pro Person im Einzelzimmer

Superior Kategorie:
€    912,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.386,- pro Person im Einzelzimmer

Deluxe Kategorie:
€ 1.005,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.570,- pro Person im Einzelzimmer

Aufpreis Deutschsprachiger Guide pro Person im DZ: 318,00 Euro 

Preise für Ostern, Inti Raymi und Weihnachten auf Anfrage!

Tourcode: PER-RUND3