|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Privat Safari Sambias unberührte Wildnis – 13 Tage

Fernab des Massentourismus lernen Sie die unberührte Wildnis während dieser Privat Safari Sambia kennen. Sie verbringen je 4 Nächte in jedem Nationalpark und profitieren so zudem von tollen Sparangeboten der Unterkünften (z.B. bleibe 4 Nächte, zahle 3 Nächte). Neben dem unentdeckten Luambe Nationalpark geht es in den weltberühmten South Luangwa Nationalpark, welcher als Muss für jede Sambia-Reise gilt. Zum Abschluss besuchen Sie den Lower Zambezi Nationalpark, welche mit abwechslungsreichen Möglichkeiten aufwartet.

1. Tag: Lusaka – Mfuwe – Luambe Nationalpark
Am Flughafen von Lusaka angekommen, geht es per Inlandsflug weiter nach Mfuwe. Hier werden Sie abgeholt und weiter zum Luambe Nationalpark gefahren. Er befindet sich östlich des Luangwa Rivers auf etwa halber Strecke zwischen de, South und North Luangwa Nationalpark. Da es im Park nur ein Camp gibt, erwartet Sie hier ein ganz besonderes und exklusives Safari-Erlebnis, fernab des Massentourismus. Die Möglichkeiten zur Tierbeobachtungen haben sich in den letzten Jahren stark verbessert und so findet man direkt vor der Unterkunft eine riesige Flusspferdpopulation; im Oktober sind es sogar bis zu 700 Flusspferde. Wenn auch die Anzahl der Großkatzen im  benachbarten Luangwa Nationalpark größer sind, kann man trotzdem mit etwas Glück Leoparden und Löwen beobachten. Zudem dürfen Sie sich auch auf weitere Tierarten, wie Elefanten, Büffel oder Giraffen, sowie zahlreichen Antilopenarten freuen. Der breite Luangwa River bietet unglaubliche Aussichten und herausragende fotografische Möglichkeiten. 4 Übernachtungen im Luambe Camp mit Fully Inclusive (Mahlzeiten, Aktivitäten, lokale Getränke, Wäscheservice, Flughafentransfers, Parkgebühren)

2./3./4. Tag: Luambe Nationalpark
Genießen Sie die Pirschfahrten und geführten Wanderungen durch den Nationalpark und erkunden Sie die ganze Wildnis, die Luambe zu bieten hat. Dabei geht es durch die Grassteppen der Chipuka Ebenen, welche besonders bei Büffeln, Elefanten und Antilopen beliebt sind. Auch Vogelliebhaber kommen ganz auf ihre Kosten: es gibt mehr als 200 Arten und so werden auch spezielle Vogel-Touren angeboten, bei der Sie auch ganz besondere Arten wie den Karminspint oder das Erdbeerköpfchen beobachten können. Übernachtungen wie am Vortag.

5. Tag: Luambe Nationalpark – South Luangwa Nationalpark
Per Straßentransfer gelangen Sie heute in den South Luangwa Nationalpark. Auf 9.000 Quadratkilometern warten spektakuläre Safaris und Tierbeobachtungen in der unberührtesten Regionen Afrikas. Die Natur ist geprägt von Lagunen, Böschungen und den mächtigen Baobabbäumen. Nicht nur aufgrund der großen Menge an Wildtieren, sondern auch der Artenreichtum des Nationalparks machen den South Luangwa zu einem Muss einer jeden Sambia-Reise. Wussten Sie zum Beispiel, dass das Cookson’s Gnu (cookson’s wildebeest) und die Thornicroft’s Giraffe ausschließlich im Luangwa Tal leben? Der Beiname „Valley of the leopards“ zeugt zudem von den zahlreichen Leoparden, die hier leben. Aber auch für seine Wildhund-Population ist die Umgebung bekannt und beliebt. Das Tal ist schließlich einer der besten Orte, um diese bedrohte Art zu sichten. 4 Übernachtungen in der Nkonzi Lodge mit Fully Inclusive (Mahlzeiten, lokale Getränke, 2 Aktivitäten pro Übernachtung, Flughafentransfers)

6./7./8. Tag, : South Luangwa Nationalpark
Auch hier werden neben den klassischen Pirschfahrten im Jeep Wandersafaris angeboten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, eine Ganztagesfahrt zu unternehmen. Übernachtungen wie am Vortag.

9. Tag: South Luangwa Nationalpark – Lower Zambezi Nationalpark
Nach der Morgenaktivität und dem Frühstück werden Sie zurück nach Mfuwe gebracht, von wo Sie weiter zum Jeki Airstrip fliegen. Von hier geht es mit einem weiteren Transfer in den Lower Zambezi Nationalpark. Der Lower Zambezi Nationalpark bietet viel Abwechslung und verschiedenste Möglichkeiten. Man kann fast sagen; hier ist alles möglich, was die Safariwelt bietet: neben den Pirsch- und Nachtfahrten, werden auch Wandersafaris, Angeltouren und Boots- sowie Kanufahrten angeboten, welche alle in spektakulären und atemberaubenden Landschaften stattfinden. Der Name stammt vom gleichnamigen Fluss Sambesi, der den Park auf einer Länge von etwa 120 Kilometern durchfließt und hervorragende Wildbeobachtungen bietet. Es warten riesige Elefanten- und Büffelherden auf Sie, sowie eine große Zahl an Löwen und Leoparden. Die besten Chancen hat man natürlich am Ufer des breiten und langsam fließenden Flusses. Hier leben auch sehr viele Flusspferde; es heißt, dass die Population zu einer der dichtesten im südlichen Afrika zählt, wobei das Luangwa Tal natürlich ganz oben steht. Auch Ornithologen kommen voll auf ihre Kosten: mit mehr als 350 verschiedenen Vogelarten gilt der Nationalpark als wahrer Paradies. 4 Übernachtungen in den Camps von Tusk and Mane mit Fully Inclusive (Mahlzeiten, lokale Getränke, Aktivitäten, Wäscheservice)

10./11./12. Tag, : Lower Zambezi Nationalpark
Pro Tag stehen zwei Aktivitäten auf dem Programm, die in der Regel morgens und abends stattfinden. Freuen Sie sich auf die verschiedenen Safaris, ob zu Fuß, im Fahrzeug oder auf dem Wasser! Übernachtungen wie am Vortag.

13. Tag: Heimreise
Nach der letzten Morgenaktivität genießen Sie das Frühstück und werden anschließend zum Jeki Airstrip zurück gefahren. Sie fliegen nach Lusaka, um dort den Langstreckenflug zu erreichen. Ende der Sambia Safari.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Inlandsflüge/Transfers laut Verlauf von Lodge zu Lodge inklusive Flughafentransfers (max. 15kg Gepäck pro Person in weichen Taschen!)
  • 12 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften im Doppelzimmer
  • Privat Safari Samibia mit eigenem Guide
  • Verpflegung und Aktivitäten wie im Verlauf beschrieben
  • 1 Reiseführer über Sambia

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge (bieten wir gerne mit an)
  • Weitere Aktivitäten
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Visunsgebühr
  • Persönliche Ausgaben u.ä.

Täglich möglich 
von Juni bis Oktober! 

Preise 2020

Saison A (01.06.-15.06.20)
€ 6.399,- pro Person im Doppelzimmer

Saison B (16.06.-31.10.20)
€ 7.569,- pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmer auf Anfrage!

Tourcode: SAM-RUND3