|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Privatreise „Südliches Kenia“ – 6 Tage

Kenia individuell zu erkunden eignet sich hervorragend mit einem Fahrer, der Sie von A nach B bringt und dabei auch die Reiseleitung übernimmt. Auf dieser Reise erkunden Sie den Süden Kenias mit dem Amboseli Nationalpark und dem riesigen Tsavo Nationalpark, der in Ost und West aufgeteilt ist. Es bietet sich an, den Aufenthalt am Strand ausklingen zu lassen.

1./2. Tag: Nairobi – Amboseli Nationalpark
Anreise nach Nairobi. Nach Ihrer Ankunft startet direkt die Rundreise in Richtung Südwesten. Wenn Sie ein wenig Glück haben und das Wetter klar ist, dürfen Sie heute den Ausblick auf den Kilimanjaro genießen. Sie fahren bis zum Amboseli Nationalpark, der sich an der Grenze zu Tansania befindet und den größten Berg Afrikas und ist daher nicht nur aufgrund seiner Tierwelt beliebt, sondern auch dank seiner wunderbaren Kulisse mit dem schneebedeckten Gipfel.  2 Übernachtungen im Kibo Safari Camp

3. Tag: Amboseli Nationalpark – Tsavo West Nationalpark
Auf dem Weg zur nächsten Unterkunft genießen Sie weitere Tierbeobachtungen. Sie fahren zum Tsavo Nationalpark, mit ca. 21.000 Quadratkilometern der größte Nationalpark des Landes und sogar der fünftgrößte in Afrika. Aus verwaltungstechnischen Gründen ist der Park in einen Ost- und einen Westteil gegliedert, die beide durch die Fernstraße und die Eisenbahnverbindung zwischen Nairobi und Mombasa getrennt werden. Heute geht es zunächst in den westlichen Teil des Parks. Übernachtung in der Serena Kilaguni Lodge

4./5. Tag: Tsavo West Nationalpark – Tsavo Ost Nationalpark
Heute geht es weiter zum Tsavo Ost Nationalpark. Dieser besteht im Wesentlichen aus einer dünner bewachsenen Dornbuschsavanne. Berühmt sind die „Roten Elefanten“ des Tsavo, die sich durch eine Schicht der eisenhaltigen roten Erde vor Sonne und Insekten schützen. Der nördliche Teil des Tsavo Ost ist touristisch kaum erschlossen und bieten den Tieren somit ein ruhigeres Rückzugsgebiet. 2 Übernachtungen in der Ngutuni Lodge

6. Tag: Tsavo Ost Nationalpark – Mombasa
Früh morgens geht es noch einmal in den Busch für eine letzte Safari. Anschließend fahren Sie in Richtung Mombasa an die Küste, wo Ihre Reise mit der Fahrt zum Flughafen oder Strandhotel endet.

Optionale Verlängerung im Strandhotel: 

Baobab Beach Resort (als Beispiel)
Das Resort liegt am wunderschönem Diani Beach, etwa eine Stunde Fahrt von Mombasa entfernt. Das All-Inclusive Hotel liegt malerisch am weißen Sandstrand von Küstenwald, Palmen und tropischen Pflanzen umgeben.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6-tägige Safari-Rundreise mit privatem Driver-Guide im Safari-Minibus
  • Flughafentransfers ab Nairobi bis Mombasa
  • 5 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften
  • Vollpension während der Safari
  • Nationalparkgebühren
  • 1 Reiseführer Kenia

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne an)
  • Optionale Leistungen/Strandhotel
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder

Täglich möglich!

Preise 2020

Saison A (Januar bis März & November bis Dezember):
€ 1.599,- pro Person im Doppelzimmer / bei 2 Personen
€ 1.309,- pro Person im Doppelzimmer / bei 4 Personen
€    310,- pro Person Einzelzimmeraufpreis

Saison B (14. April bis Juni):
€ 1.455,- pro Person im Doppelzimmer / bei 2 Personen
€ 1.169,- pro Person im Doppelzimmer / bei 4 Personen
€    131,- pro Person Einzelzimmeraufpreis

Saison C (Juli bis Oktober):
€ 1.655,- pro Person im Doppelzimmer / bei 2 Personen
€ 1.365,- pro Person im Doppelzimmer / bei 4 Personen
€    310,- pro Person Einzelzimmeraufpreis

Tourcode: KENPSK