|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Regionen für Cruiser

Erleben Sie unter weitem, blauem Himmel den einzigartigen Charme von Englands Wasserstraßen. Von Menschen im Mittelalter erschaffen und von der Natur über Jahrhunderte perfektioniert, bieten die Broads heute ein einmaliges Paradies von lieblichen Weidelandschaften, Wäldern, Wiesen, Flüssen und einer wundervollen Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt.

Die Broads bieten Ihnen eine Erfahrung wie keine andere: Sie werden das Leben fernab vom Alltagsstress und die friedvolle Landschaft mit Ihren Windmühlen, strohgedeckten Cottages und verschlafenen Dörfern lieben. Wenn Ihnen der Sinn nach Einkaufen oder Sightseeing steht, dann steuern Sie doch das historische Norwich an. Die ehemalige Hauptstadt Englands mit Ihrer 900 Jahre alten Kathedrale, dem Castle und dem mittelalterlichen Stadtkern bietet viele Geschäfte, Restaurants und Pubs. Die Broads strotzen vor Tieren verschiedenster Art: halten Sie Ausschau nach Watt- und Wasservögeln, Eisvögeln, Libellen und Großbritanniens größtem Schmetterling, dem Schwalbenschwanz. Die Broads sind auch ein echtes Paradies für Angler, die hier den Tag in vollkommener Umgebung ihrem Hobby frönen können.

Hausboote England

Region Wroxham und Horning
Der perfekte Einstieg in die magischen Broads und deren Schönheit. Nehmen Sie sich Zeit um zu erkunden, entspanne und neue Kraft auf dem Wroxham und Horning RegionRiver Bure zu tanken. Wroxham mit seinen Pubs, Restaurants, Geschäften und vielen Bootanlegestellen ist die Hauptstadt der Broads. Füllen Sie vor der Abfahrt Ihre Vorräte bei Roys, dem weltgrößten Dorfladen, auf oder besuchen Sie Hoveton Hall Gardens, dem 15 Hektar großen Garten mit seinen spektakulären Rhododendren und Azaleen. Einen Besuch Wert ist auch die Bure Valley Schmalspureisenbahn. Zudem sollten Sie unbedingt das kleine Dorf Coltishall mit seiner mittelalterlichen Kirche, den Geschäften, einer schönen Auswahl an Restaurants und den georgianischen Gebäuden sehen. Ein weiteres schönes Dorf ist Horning, welches  sich auf einer Länge von einer Meile am nördlichen Flussufer ausdehnt. Zudem sollten Sie die Kirche in Ranworth, die nur ein paar Gehminuten von den Bootsanlegestellen entfernt liegt, besuchen. Sie ist als die Kathedrale der Broads bekannt und der Blick vom Glockenturm aus ist schlichtweg atemberaubend. Ein Muss ist der Spaziergang zum Norfo lk Wildlife Trust´s Broadland Conservation Centre, welches sich auf einem schwimmenden Ponton befindet. Hier erfahren Sie alles über die faszinierende Geschichte und die fantastische Tier- und Pflanzenwelt der Broads.

Region Acle, Brundall und Reedham: River Yare
Der River Yare erwartet Sie mit vielen Sehenswürdigkeiten und Orten an denen es sich lohnt einen Stopp zu machen. Sie befinden sich sehr  Bundall Regionzentral in den Broads, so dass Sie Ihre Fahrt in jede Richtung beginnen können. Fahren Sie entweder stromaufwärts Richtung Norwich oder –abwärts Richtung Great Yarmouth, Oulton Broad und Lowestoft. Norwich ist eine prächtige Stadt. Einst sagte man, dass es hier ein Pub für jeden Tag und eine Kirche für jeden Sonntag des Jahres gibt.  Heute können Sie seine bewegende Geschichte und architektonischen Schätze, wie das mittelalterliche Elm Hill und seine lebendigen Restaurants und Bars erkunden. Wenn Sie die Zeit dazu finden empfiehlt es sich einen Abstecher in die schöne und unverdorbene Marktstadt Loddon. Hier können Sie ein paar sehr gut erhaltenen Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert, sowie eine sehenswerte Kirche aus dem 15. Jahrhundert besichtigen. Darüber hinaus gibt es schöne Geschäfte und einlandende Tea-Rooms. Das Strumpshaw Reservat bietet die volle Palette der Broadland Lebensräume und Tierwelt. Wenn man durch das Schilf, die Wälder und die orchideenreiche Wiesen wandert, hat man die Chance eine Rohrweihe, eine Rohrdommel oder einen Eisvogel zu sehen. Kommen Sie im Frühjahr und Sommer, wenn die Wiesen blühen.

Region Hickling und Stalham
Im Herzen der Broads. Ein friedliches, atemberaubendes Gebiet von außergewöhnlicher Schönheit, indem die mittelalterlichen Kirchen und die Stalham Regionalten Windmühlen stolz am Horizont stehen. Im Besucherzentrum von Hickling Broad erwartet Sie eine faszinierende Pflanzen- und Tierwelt. Einer der Gründe, warum Sie dieses wunderschöne und wichtige National Nature Reserve, die größte Wasserfläche in den Broads, besuchen sollten. Stalham ist eine kleine Marktstadt, die nur etwa einen Kilometer von den Anlegeplätzen entfernt liegt. Während Ihres Aufenthalts sollten Sie unbedingt das „Museum of the Broads“ besuchen, das die Geschichte über die Entstehung der Broads hervorragend widerspiegelt. Potter Heigham ist bekannt für seine niedrige Brücke aus dem 13. Jahrhundert. Aber machen Sie sich keine Sorgen, es steht ein Lotse bereit, der Ihnen hilft die Brücke zu passieren. Um eine Reise in die Broads zu vervollständigen, müssen Sie unbedingt das How Hill Nature Reserve besuchen. Dort können Sie sich ein Bild davon machen, wie das Leben in den Broads früher aussah. Sehen Sie das Toad Hall Cottage, einst das Zuhause der viktorianischen Aalfänger und deren Familien, und erkunden Sie die Fülle der Natur entlang der Land und Wasserwege während eines Spaziergangs.

Tourcode: Hausboot England - Cruiser