|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Rundreise Kolumbien: Kolumbien Spezial - 15 Tage

Diese 15-tägige Rundreise lässt Sie einen Blick hinter die „Kulissen“ werfen, während Sie die Höhepunkte des Landes bereisen, lernen Sie auch touristisch nicht so bekannte Kleinode kennen.

1. Tag: Bogotá (Samstag)
Langstreckenflüge bieten wir gerne mit an. Nach der Ankunft in Bogotá, Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer in ein wunderschönes Hotel. 2 Übernachtungen im Hotel Casa Deco mit Frühstück 

2. Tag: Bogotá – Stadtbesichtigung mit Paloquemao
Vormittags lernen wir auf einer halbtägigen Stadtbesichtigung mit deutschsprachiger Reiseleitung die kolumbianische Hauptstadt Bogotá kennen und verstehen, warum sie zu den lebenswertesten Großstädten Südamerikas gehört, inklusive Besuch des „Plaza de Bolivar“, den umliegenden Regierungsgebäuden, der Altstadt „La Candelaria“, der Kirche „San Francisco“, des Goldmuseums und eines Aussichtspunktes auf den Berg Guadalupe auf 3.300 m von wo aus Sie die Aussicht auf Bogota genießen können. Sie besuchen außerdem den typischen Großmarkt ‘Paloquemao‘. Dort gibt es eine riesengroße Auswahl an kolumbianischen Früchten und Gemüse und andere Spezialitäten. Sie werden einen authentischen Einblick in das geschäftige Treiben eines kolumbianischen Marktes bekommen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

3. Tag: Bogotá – Zipaquira – Villa de Leyva
Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung am Hotel abgeholt und fahren Richtung Villa de Leyva. Fahrt aus Bogotá heraus in Richtung Norden durch ländliche Gebiete bis in das ca. 50 km entfernte Zipaquirá. Ausführliche Besichtigung. Weiterfahrt bis nach Villa de Leyva, einem der schönsten und best-erhaltensten Kolonialdörfer Südamerikas mit kopfsteingepflasterten Gassen. Der Nachmittag steht Ihnen für einen Bummel durch die Gassen zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen im Hotel Meson de los Virreyes mit Frühstück

4. Tag: Villa de Leyva
Am Vormittag steht ein Spaziergang durch Villa de Leyva mit Besichtigung des Zentralplatzes und aller wichtigen kolonialen Schätze des Dorfes auf dem Programm. Nachmittags Besuch des Dominikanerklosters Ecce Homo aus dem 17. Jahrhundert und eines Fossils, das wahrscheinlich schon über 150 Millionen Jahre alt ist, abschließend wird das Haus Casa Terracota besucht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um Villa de Leyva auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

5. Tag: Villa de Leyva – Barichara 
Morgens Fahrt bis nach Barichara, eines der schönsten und zugleich unbekanntesten Kolonialdörfer Kolumbiens, wunderbar gelegen in der kontrastreichen Landschaft des Departments Santander. Auf dem Weg Halt in der Stadt Socorro, ein historisch sehr wichtiger Ort da hier der erste Schritt in die Unabhängigkeit Kolumbiens und anderer lateinamerikanischer Länder getan wurde. Kurze Besichtigung des schönen Ortes mit seiner gut erhaltenen Kolonialarchitektur. Nachmittags Ankunft in Barichara und Stadtrundgang. Barichara ist berühmt für seine koloniale Architektur, seine ruhigen gepflasterten Straßen, seine aus adobe (Lehmziegel) gebauten Häuser und wunderschönen Kirchen und Plätze. Auch dieser Ort ist nationales Kulturerbe. 1 Übernachtung im Hotel Mision Santa Barbara mit Frühstück

6. Tag: Barichara – Chicamocha Canyon – Girón – Bucaramanga
Heute fahren Sie in Richtung Norden durch den spektakulären Chicamocha Canyon und mit der Seilbahn bis zur „Mesa de los Santos“ auf der anderen Seite des Canyons. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Bucaramanga, der Hauptstadt des Departments Santander. Kurz vor Ankunft in Bucaramanga halten wir in Girón, das auch zum Kreis der 17 nationalen Kulturerbedörfer zählt. Der Ort ist ein treues Abbild einer spanischen Stadt in deren kolonialen Architektur man auch heute noch Fragmente aus dem 16./17. und 18. Jahrhundert entdecken kann. Ankunft in Bucaramanga.
1 Übernachtung im Hotel Hampton by Hilton Bucaramanga mit Frühstück

7. Tag: Bucaramanga – Bogota – Neiva 
Nach dem Frühstück City Tour Bucaramanga mit deutschsprachiger Reiseleitung. Als fünftgrößte Stadt Kolumbiens ist Bucaramanga bekannt als eine der sichersten und saubersten Städte im Lande. Sie bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten wie wichtige Gebäude im Zentrum, das historische Museum, die berühmten Lederschuhkaufhäuser oder die längste Hängebrücke Kolumbiens. Nach der Stadtrundfahrt geht es direkt weiter zum Flughafen. Flug von Bucaramanga über Bogota nach Neiva (eingeschlossen). Ankunft in Neiva abends und Transfer zum Hotel.
1 Übernachtung im Hotel GHL Style Neiva mit Frühstück

8. Tag: Neiva – Tatacoa Wüste – San Agustin
Heute ist fahrzeitmäßig einer der längsten Tage. Nach dem Frühstück Treffen mit Ihrem deutschsprachigen lokalen Reiseleiter und Transfer von Neiva nach San Agustin (ca. 7 Stunden Fahrzeit). Halt und Besuch der Tatacoa-Wüste, einer der attraktivsten Naturlandschaften Kolumbiens. Dort unternehmen Sie einen etwa 2 stündigen Spaziergang durch die Wüste. Dann Weiterfahrt nach San Agustín. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 18 °C. Die Gegend erlangte ihre Bekanntheit durch archäologische Funde aus präkolumbischer Zeit, die im Parque Arqueológico San Agustín zu sehen sind. Der Park stellt wegen der vielen Besucher aus Kolumbien und der Welt eine wichtige Einnahmequelle dar und gehört seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 2 Übernachtungen in der Hacienda Anacaona mit Frühstück

9. Tag: San Agustin
Heute steht eine halbtägige Besichtigung des Archäologischen Park San Agustin, mit deutschsprachiger Reiseleitung auf dem Programm, inkl. der Besichtigung der Mesitas A-B-C und D, der “Fuente Zeremonial de Lavapatas“ (Zeremonialbrunnen) und des Archäologischen Museums. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

10. Tag: San Agustin – Isnos – Popayan
Heute werden Sie per Transfer von San Agustin nach Popayan gebracht (ca. 6-7 Stunden), mit Besuch von Alto de las Piedras und Salto Mortiño, mit deutschsprachiger Reiseleitung. Auf dem Weg von San Agustin nach Popayan kommen wir zunächst am Wasserfall Mortiño vorbei, einem der schönsten und höchsten in der Region. Weiter geht es in das Dorf Isnos, wo wir den archäologischen Park Alto de las Piedras besuchen. Am frühen Nachmittag fahren wir bis nach Popayan. Die Stadt wurde 1537 von Sebastian de Belalcázar gegründet und gilt als eine der schönsten Kolonialstädte Südamerikas. Schlendern Sie auf eigene Faust durch die „weiße“ Stadt. 1 Übernachtung im Hotel La Plazuela mit Frühstück

11. Tag: Popayan – Indianermarkt Silvia – Kaffeezone/Salento
Heute steht ein weiterer langer aber sehr interessanter Tag an (ca. 7 Stunden Fahrzeit) mit der Fahrt nach Silvia. Silvia ist das Zentrum der Guambiano Indianer, etwas abseits der Panamericana zwischen Popayan und Cali. Besucht wird Silvia und der wirklich spezielle Markt der Guambiano–Indianer, der nichts mit den für den Tourismus erschlossenen Märkten anderer Städte zu tun hat. Danach geht es weiter in die berühmte Kaffeezone wo wir in dem kleinen malerischen Dorf Salento unterkommen werden. Schlendern Sie abends durch die kleinen Straßen und genießen Sie die vielen Cafés, Kunsthandwerkerläden und Restaurants. 2 Übernachtungen im Hotel Salento Real mit Frühstück

12. Tag: Kaffeezone/Salento und La Carbonera
Heute steht für Sie eine Tour nach Salento und La Carbonera „Das Reich der Wachspalme“, mit deutschsprachiger Reiseleitung auf dem Programm. La Carbonera ist eine wunderschöne Landschaft in der zentralen Bergkette der Anden Kolumbiens. Hier befindet sich ein Reservat des kolumbianischen Nationalbaums, der Wachspalme, die hier zu Tausenden bestaunt werden kann. Sie werden von Ihrer Reiseleitung abgeholt und erhalten eine kurze Einführung über die Tour. Unterwegs machen Sie einige Fotostopps. In La Carbonera erhalten Sie eine kurze Führung mit mehreren Kostproben. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend.

13. Tag: Kaffeezone/Salento – Manizales – Hacienda Venecia Kaffeprozess
Heute brechen wir auf in den nördlichen Teil der Kaffeezone, die Region um Manizales, Hauptstadt des Departamento Caldas. Wir fahren zur traditionellen Kaffeefinca Hacienda Venezia wo wir auf einer äußerst interessanten Tour alles über Kaffee – von der Ernte über den Prozess der Röstung und der Zubereitung und die verschiedenen Aromen erfahren. Wandern Sie durch Kaffeeplantagen und beobachten Sie den Prozess des Waschens, Trocknens und Verpackens des Endproduktes. Besuch des Haupthauses der Finca, welches typisch ist für die Architektur der Region.
1 Übernachtung in der Hacienda Venecia mit Frühstück

14. Tag: Hacienda Venecia Kaffeprozess – Medellin
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von der Kaffeezone und fahren nach Medellin. Wegen seiner ganzjährig angenehm warmen Temperaturen ist Medellín ebenso als „Stadt des ewigen Frühlings“ bekannt.
1 Übernachtung im Acqua Hotel Express Medellin mit Frühstück

15. Tag: Medellin – Stadtbesichtigung 
Nach dem Frühstück lernen Sie diese interessante Stadt in einer halbtägigen Stadt-Tour, mit deutschsprachigem lokalem Reiseleiter kennen. Entdecken Sie die Innenstadt und das historische Zentrum Medellins und hören Sie lokalen Musikern zu, wie sie die traditionelle Guasca Musik spielen während Sie den Parque Berrío besichtigen. Spazieren Sie durch das bunte Treiben der Innenstadt Medellins zur berühmten Plaza Botero mit einer Ausstellung des kolumbianischen Künstlers Fernando Botero. Die Tour endet am Hotel. Von hier werden Sie per Privattransfer nur mit Fahrer zum Flughafen gebracht. Heimreise oder Verlängerungsoption in Cartagena an der Karibikküste. Bieten wir auf Anfrage gerne an!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Begrüßung am Flughafen Bogotá
  • Transfers und Transporte in gut ausgestatteten Fahrzeugen
  • Flughafentransfers
  • Deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • 14 Übernachtungen in den angegebenen Hotels
  • Tägliches Frühstück
  • Ausflüge und Eintrittsgelder wie angegeben
  • Inlandsflüge (Bucaramanga-Bogota-Neiva)
  • Informationsmaterial über diese Rundreise Kolumbien

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge (bieten wir gerne für Sie an!)
  • Zusätzliche Übernachtungen
  • Verlängerungsprogramm
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Nicht genannte Leistungen
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Trinkgelder

Termine 2020:
11.01 | 08.02 | 14.03 |25.04 | 16.05 | 06.06 |
11.07 | 15.08 | 19.09 |24.10 | 21.11 | 05.12 |

Preise 2020: 
€ 2.788,– pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: € 404,-

Durchführungsgarantie ab mindestens 2 Personen!

Tourcode: COL-RUND5