|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Rundreise Kuba La Vida

Auf dieser besonders konzipierten, deutschsprachigen Rundreise werden Sie zum einen authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag gewinnen und zum anderen die Klassiker des Landes kennen lernen: die lebendige, farbenfrohe Hauptstadt Havanna, die malerische Tabaklandschaft im Viñalestal, Cienfuegos – die Perle des Südens, UNESCO Weltkulturerbe Trinidad und Santa Clara – berühmt für die Che-Gedenkstätte. Anschließend an diese abwechslungsreiche Rundreise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien, besteht die Möglichkeit zu einer Badeverlängerung an traumhaften Stränden!

1. Tag (Freitag): Ankunft in Havanna 
Ankunft in Havanna am Abend. Dort werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt und zu Ihrem ersten Hotel gebracht, wo Ihnen die restliche Zeit zur freien Verfügung steht.
3 Übernachtungen im Casa Particular mit Frühstück (F) 

2. Tag: Havanna
Frühstück in Ihrer Casa Particular. Aufgrund der Vorschriften der kubanischen Gesundheitsbehörde für SARs-COV2, bleiben Sie heute den ganzen Tag im Haus/Hotel, bis das Test-Ergebnis des am Vortag am Flughafen durchgeführten PCR-Tests vorliegt. Aus diesem Grund gibt es heute keine geplanten Aktivitäten. Sobald das NEGATIVE Ergebnis bekannt ist, sind Sie gesetzlich berechtigt, die Umgebung außerhalb der Unterkunft zu genießen. Diese Vorgehensweise ermöglicht allen Reiseteilnehmern, am nächsten Tag sicher Ihre restliche Rundreise anzutreten. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend. (F)

3. Tag : Havanna – Stadtbesichtigung  
An diesem Tag startet nach dem Frühstück Ihre Rundreise. Tauchen Sie ein in den Alltag der Kubaner. Beginnen Sie den Tag mit der Fahrt in einem typisch kubanischen Bicitaxi von Ihrer Unterkunft bis zum Plaza Vieja in die Altstadt. Hier beginnt die besondere koloniale Stadtführung über die vier schönsten Plätze Althavannas. Wie durch eine Lupe betrachten Sie den historischen Stadtkern und das alltägliche Leben beim Besuch der Cámera Oscura. Beobachten Sie die im Wind wehende frisch gewaschene Wäsche oder die in den Gassen versteckten, spielenden Kinder. Am Nachmittag steigen Sie in ein Cocotaxi ein, eine fahrenden Nussschale, die vor allem im Zentrum Havannas über die Jahre viele Freunde gefunden hat. Genießen Sie die luftige Fahrt, die Sie zu einigen Autowerkstätten führt. Das hiesige Erfindungsreichtum wird Sie definitiv beeindrucken. Kommen Sie dem Geheimnis auf die Spur, wie es die Kubaner schaffen aus einem Sammelsorium an Einzel- und Ersatzteilen die klassischen Oldtimer weiterhin funktionsfähig zu halten. Zum Abschluss des Tages setzen Sie sich in einem restaurierten Oldtimer durch den moderneren Teil Havannas. Lernen die Stadtteile Vedado und Miramar kennen und fahren Sie entlang des berühmten Malecóns. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend. (F)

4. Tag: Havanna – Viñales
Nach dem Frühstück geht es auf der Tabakroute in die Provinz Pinar del Río, die Grünste aller kubanischen Provinzen, und welche für eine der besten Tabakböden der Welt bekannt ist. Genießen Sie vom Aussichtspunkt «Los Jazmines» aus die atemberaubende Aussicht auf das Viñales-Tal, mit seinen einzigartigen Kalksteinbergen, den sogenannten «Mogotes». Im Anschluss folgt eine kurze Panoramafahrt durch das quirlige Städtchen Viñales, bevor es zum schönen Paladar Alberto Vitaminas geht, wo Sie ein leckeres, traditionelles Mittagessen aus frischen Zutaten verköstigen können. Der einzigartige Besitzer ist ein echter kubanischer Bauer mit authentisch – kubanischem Humor, der Sie sicherlich mit der ein oder anderen originellen Geschichte erheitern wird. Am Nachmittag geht es weiter mit einem Spaziergang durch das schöneTal, um die Kalksteinformationen und die spektakuläre Landschaft aus der Nähe zu betrachten. Anschließend Rückkehr in die Unterkunft und Zeit zur freien Verfügung. Freuen Sie sich auf einen authentischen, kubanischen Abend, welcher mit einem feuchtfröhlichen Cocktailkurs beginnt, bei welchem Sie die Gelegenheit haben zu lernen wie ein richtiger Mojito gemixt wird. Prost! Lassen Sie den Abend anschließend bei einem köstlichen Abendessen ausklingen.
1 Übernachtung im Casa Particular in Viñales mit Frühstück (F/M/A) 

5. Tag: Viñales – Angerona – Cienfuegos
Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung Zentralkuba in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Unterwegs besichtigen Sie die Ruinen des Cafetals Angerona, eine weitläufige Hazienda gegründet vom deutschen Auswanderer Cornelio Souchay. Nach weiteren 300 km erreichen Sie Cienfuegos, eine bezaubernde Küstenstadt mit gleichnamiger Bucht. Die malerische Kulisse hat ihr den Namen „Perle des Südens“ eingebracht – eine jahrhundertealte Bezeichnung. Besonderes Flair verleiht der Stadt auch der legendäre Benny Moré, einer der berühmtesten kubanischen Musiker, dessen Bronzestatue eine der Strassen ziert und der im nahe gelegenen Santa Isabel de las Lajas aufwuchs. 2 Übernachtungen im Casa Particular in Cienfuegos mit Halbpension (F/M/A) 

6. Tag: Cienfuegos – El Nicho
Nach dem Frühstück steht für Sie heute eine geführte Wanderung durch den Park El Nicho auf dem Programm. Wandern Sie durch die vielfältige Natur bis zu einem der größten und beeindruckendsten Wasserfälle Kubas, der sich über Felsen in einen See ergießt. Weiter entlang des Wanderpfades kommen Sie an weiteren kleineren Kaskaden vorbei, wo Sie auch die Möglichkeit zum Baden haben. Zurück am Ausgangspunkt der Wanderung setzten Sie sich unter das Holzdach des Restaurants und können in Mitten der Natur Ihr Mittagessen genießen. Spazieren Sie am Nachmittag durch die Fußgängerzone von Cienfuegos und über den Hauptplatz Parque Martí mit dem Terry-Theater, wo einst auch der bekannte italienische Tenor Caruso sang. Lassen Sie den Tag gemütlich bei einem wunderschönen Ausblick und einem leckerem Cocktail auf der Dachterrasse des Palacio de Valle an der südlichsten Spitze der Stadt ausklingen. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend. (F/M)

7. Tag: Cienfuegos – Trinidad
Nach dem Frühstück geht die Fahrt heute entlang der Panoramaküstenstrasse in Richtung Trinidad – UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Bei einem Rundgang durch die romantischen Kopfsteinpflasterstrassen werden Sie verstehen, warum Trinidad auch oft als „lebendes Museum“ bezeichnet wird. Spazieren Sie vorbei am Hauptplatz der Stadt, welcher von prächtigen Herrenhäusern umsäumt ist. Besichtigen Sie das Stadtmuseum und besteigen Sie den Aussichtsturm2 für einen wunderschönen Rundumblick über die Stadt. Lassen Sie sich beim Besuch einer Töpferwerkstatt in das für Trinidad typische Handwerk einführen. Genießen Sie am Abend kubanische Klänge in der „Casa de la Trova“ nach einem köstlichen Abendessen in einem privaten Restaurant.
2 Übernachtungen im Casa Particular in Trinidad mit Frühstück (F/A) 

8. Tag: Trinidad – Cayo Iguana – Trinidad
Heute steht das karibische Meer im Mittelpunkt. Bewegen Sie sich auf dem Wasser zur Cayo Iguana und erhalten Sie auf dem Weg zu dieser kleinen karibischen Trauminsel einen anderen Blickwinkel auf Trinidad. An ihr und dem kleinen Fischerdorf Casilda vorbei, gelangen Sie zu Ihrem ersten Zwischenstopp. Springen Sie ins kühle Nass und nutzen Sie die Gelegenheit die Unterwasserwelt beim Schnorcheln zu beobachten. Auf dem Boot sowie auf der Cayo Iguana haben Sie genügend Zeit Sonne zu tanken und bei kubanischen Rhythmen die Seele baumeln zu lassen. Geniessen Sie ein typisch kreolisches Mittagessen auf der „Robinson Crusoe“-Insel bevor es am frühen Nachmittag wieder zurück nach Trinidad geht. Übernachtung in der Unterkunft wie am Vorabend. (F/M)

9. Tag: Trinidad – Santa Clara – Varadero oder Havanna
Nach dem Frühstück fahren Sie von Trinidad in die Universitätsstadt nach Santa Clara, wo Ernesto Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe und Gedenkstätte fand. Santa Clara zählt zu den bekanntesten Kolonialstädten Kubas und ist untrennbar verbunden mit dem „Comandante“, dessen Grabmal sich hier in Santa Clara befindet. Besichtigen Sie den Tren Blindado, den gepanzerten Zug, den „el Comandante“ in Santa Clara zum Entgleisen brachte und somit den entscheidenden Beitrag zum Gelingen der kubanischen Revolution leistete. Besuchen Sie das Mausoleum3 von Che Guevara. Danach geht es weiter über Varadero (für Verlängerer) oder zurück nach Havanna.

Diese Rundreise findet auf Gruppenbasis statt, aber ist auf Anfrage ebenso auf Privater Basis oder Mietwagenrundreise möglich, gegen Aufpreis möglich!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Begrüßung am Flughafen Havanna
  • Deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • 8 Übernachtungen in den angegebenen Casas Particulares
  • Tägliches Frühstück, restliche Verpflegung wie angegeben
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Rundreise und Transfers während der Reise
  • Ausflüge, Exkursionen, Eintrittsgelder wie im Programm angegeben
  • Ausflug Cayo Iguana
  • 1 Reiseführer Kuba

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge
  • Vor- und Nachübernachtungen, falls gewünscht
  • Zusätzlicher Transfer
  • Touristenkarten (können wir Ihnen gerne besorgen)
  • Badeverlängerung mit Transfers
  • Trinkgelder, Extras in den Unterkünften
  • Nicht im Programm genannte Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art

Termine 2020:
07.05. | 21.05. | 04.06. | 18.06. | 02.07. | 16.07. |
30.07. | 13.08. | 20.08. | 03.09. | 24.09. | 08.10.|
22.10. | 29.10. | 27.11.  | 04.12.  | 11.12.  | 18.12.| 25.12.

Termine 2021:
01.01. | 08.01. | 15.01. | 22.01. | 29.01. | 05.02. |
12.02. | 19.02. | 26.02. | 05.03. | 12.03. | 19.03. |
26.03. | 02.04. | 09.04. | 16.04. | 23.04. | 30.04. |

14.05. | 28.05. | 11.06. | 25.06. | 09.07. | 16.07.|
23.07. | 30.07. | 06.08. | 13.08. | 03.09. | 17.09.|
01.10. | 15.10. | 22.10.  | 29.10. |

Diese Reise ist auf Privatbasis auch zu einem anderen Termin, auf Anfrage möglich! Sowie als Selbstfahrertour

Preise gültig von November 2020 bis Oktober 2021:
€ 1.125,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.345,- pro Person im Einzelzimmer
€   958,- für 1 Kind bis 11 Jahre im DZ der Eltern

Als Privattour ist diese Tour im normalen Fahrzeug oder im Oldtimer täglich möglich. Preise auf Anfrage! Ebenso als Selbstfahrertour! 

Tourcode: CUB-RUND 1