|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Kleingruppenreise „Ugandas Höhepunkte“ – 10 Tage

Bei dieser Rundreise warten die verschiedene Nationalparks in Uganda, Kibale National Park, Queen Elizabeth Nationalpark und Lake Mburo Nationalpark mit den verschiedenen Affenarten auf Sie. Mit etwas Glück sehen sogar den seltenen Berggorilla ein oder zwei Mal. Freuen Sie sich auf die verschiedenen Tierarten und genießen Sie ein weitgehend unbekanntes Reiseland mit all seinen Vorzügen.

1. Tag: Anreise nach Entebbe
Rundreise Ugandas Höhepunkte: Nachdem Sie am Flughafen Entebbe gelandet sind (Flüge bieten wir gerne passend an), werden Sie von unserem Repräsentanten abgeholt und zur ersten Unterkunft gebracht. Übernachtung im Airport Guest House Entebbe

2. Tag: Kampala – Ziwa Rhino Sanctuary – Murchison Falls Nationalpark
Die Rundreise startet mit der Fahrt in Richtung Norden, wo Sie das Ziwa Rhino Sanctuary erreichen. Nachdem sowohl das Breitmaul- als auch Spitzmaulnashorn in Uganda als ausgestorben galten, wurde dieses Projekt gegründet, wo die Nashörner aufgezogen und gezüchtet werden, um sie dann später in die Nationalparks auszuwildern. Ihr Ziel ist der Murchison Falls Nationalpark, der größte Nationalpark des Landes. Die Natur ist von grünem Busch- und Savannenland mit vielen Hügeln, sowie offenem Grasland geprägt. Die Anzahl an Tieren ist durch starke Wilderei in den 70-80er Jahren mittlerweile vergleichsweise gering. Trotzdem kann man hier Elefanten, Kaffernbüffel und verschiedene Antilopen beobachten, sowie die Rothschildgiraffe und am Fluss zudem Krokodile und Flusspferde. Auch Löwen und Leoparden leben hier, auch wenn diese mittlerweile eine Seltenheit sind. 2 Übernachtungen in der Kabalega Wilderness Lodge

3. Tag: Murchison Falls Nationalpark
Die Fahrt führt durch herrliche Landschaften wie Savanne, Fächerpalmenwälder und Grasland bis zum Lake Albert. Dabei sind Sie auf der Suche nach Löwen, Leoparden, Hyänen, Büffel, Elefanten, Rothschild-Giraffen, Jackson Kuhantilopen, Bleichböcken, Wasserböcken und Uganda Kobs (Antilopen) und erfreuen sich an verschiedenen Vogelarten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Nil zum Murchison Wasserfall, dem der Nationalpark seinen Namen verdankt. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Murchison Falls Nationalpark – Kibale Nationalpark
Heute verlassen Sie den Nationalpark und fahren durch die grünen Hügel und vorbei an vielen Teeplantagen in Richtung Süden bis nach Fort Portal, wo Sie eine Pause einlegen. Am späten Nachmittag kommen Sie schließlich an der Unterkunft an. Übernachtung im Kibale Forest Camp

5. Tag: Kibale Forest Nationalpark – Schimpansen Tracking – Queen Elizabeth Nationalpark
Der Kibale Forest Nationalpark umfasst 766 Quadratkilometer und besteht zum Großteil aus Berg- und Regenwald sowie Sumpflandschaften. Bekannt ist er für die weltweit höchste Primatendichte und beherbergt die meisten Primatenarten des Landes. Auf dem Programm steht der Besuch einer Schimpansenfamilie, also das sogenannte Schimpansen-Tracking (optional). Anschließend führt die Reise weiter und Sie fahren in den südlich angrenzenden Queen Elizabeth Nationalpark. Dabei dürfen Sie Tierbeobachtungen während der Fahrt genießen. 2 Übernachtungen in der Marafiki Lodge

6. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark
Der Tag startet mit einer aufregenden Pirschfahrt im Queen Elizabeth Nationalpark, Heimat von bis zu 100 Säugetierarten. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal. Hier werden Sie noch mehr Vogelarten entdecken, einige davon sind sogar „saisonale Einwanderer“ aus Europa. Schätzungen zufolge verfügt der Queen Elizabeth Nationalpark über die größte Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark – Lake Mutanda
Nach dem Frühstück geht es weiter nach Kisoro. Die Stadt liegt auf 2.050 Metern über dem Meeresspiegel am Fuß der Virunga-Vulkane mit den Muhabura und Mgahinga Bergen. Hier leben die seltenen Berggorillas, welche Sie am nächsten Tag besuchen. Nach Ankunft steht aber zunächst eine Bootsfahrt auf dem Lake Mutanda auf dem Programm. Er gilt als eine der schönsten Landschaften des Landes und Sie genießen den Blick auf 3 umliegende Vulkane. 2 Übernachtungen im Mutanda Lake Resort

8. Tag: Lake Mutanda / Gorilla Tracking
Sie stehen sehr früh auf und machen sich auf den Weg zum Bwindi Forest Nationalpark, wo Sie sich auf die Suche nach den Berggorillas begeben. Dies ist sicherlich der Höhepunkt Ihrer Reise und ein einzigartiges Erlebnis, das Sie nie vergessen werden. Mit einem Ranger geht es zu Fuß durch den dichten Urwald zu den friedlichen Riesen. Die Suche nach ihnen kann zwischen 1 bis 5 Stunden dauern und man versucht sie, durch die Schlafnester zu lokalisieren. Bei den Tieren verbringen Sie dann etwa eine Stunde. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Lake Mutanda – Lake Mburo Nationalpark
Die heutige Strecke führt in den Lake Mburo Nationalpark. Freuen Sie sich hier auf tolle Safarimöglichkeiten mit vielen Tieren, die sich auf offenem Grasland gut beobachten lassen. Zudem gibt es einige kleine Seen und Sümpfe im Park und verschiedene Akazienwälder. Der See, der dem Nationalpark seinen Namen gab, ist der größte davon. Auch hier findet man verschiedene Antilopenarten, wobei dies der einzige Park in Uganda ist, in dem Impalas leben, sowie Büffel und Zebras, Krokodile und Flusspferde. Übernachtung in der Rwakobo Rock Lodge

10. Tag: Lake Mburo Nationalpark – Entebbe
Genießen Sie am Morgen eine kleine Pirschfahrt und Walking-Safari durch den Nationalpark, bevor es anschließend zurück in Richtung Kampala und Entebbe geht. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen in Eigenregie zurück (Flüge bieten wir gerne an).

Eingeschlossene Leistungen:

  • 10-tägige Rundreise im Allrad-Fahrzeug mit aufstellbarem Dach und deutschsprachigem Driver-Guide
  • 9 Übernachtungen in den genannten o.ä. Unterkünften mit Vollpension
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Pirschfahrten & Aktivitäten laut Verlauf
  • Nationalparkgebühren
  • Trinkwasser während den Fahrten
  • Gorilla Permit (optional)
  • 1 Reiseführer Uganda

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne an)
  • Visum (vorab online zu beantragen)
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder

Termine 2019/2020

05.10.-15.10.19
26.10.-05.11.19
07.12.-17.12.19

19.01.-28.01.20
09.02.-18.02.20
08.03.-17.03.20
05.04.-14.04.20
10.05.-19.05.20
28.06.-07.07.20
02.08.-11.08.20
06.09.-15.09.20
04.10.-13.10.20
25.10.-03.11.20
06.12.-15.12.20

Preise 2019

€ 2.585,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.995,- pro Person im Einzelzimmer
$    600,- pro Person Gorilla Permit

Preise 2020

€ 2.699,- pro Person im Doppelzimmer
€ 3.145,- pro Person im Einzelzimmer
€   560,- pro Person Gorilla Permit / bis 30.06.20
€   650,- pro Person Gorilla Permit / ab 01.07.20

Tourcode: UGA-RUND8