|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Aktivreise Mittelwchweden - 8 Tage

Schweden Aktivreise: Die Ostsee mit eigenem kleinen Strand vor der Tür, ein Naturpark mit traumhaften Wanderwegen und Möglichkeiten für Rad- und Kanutouren machen den Standort für eine Aktivwoche zum perfekten Ausgangspunkt. Ein Rad steht Ihnen für die gesamte Woche zur Verfügung. Und damit die Kultur nicht zu kurz kommt, geht es an einem Tag in die Studentenstdt Uppsala.

1. Tag, Samstag: Anreise
Nur zwei Stunden nördlich von Stockholm liegt die privat geführte Gutshofanlage Sågarbo Herrgård. Die „Stugor“, die acht frisch renovierten geräumigen Holzhäuser im typischen rot-weißen Stil, verfügen über je zwei Wohneinheiten mit einer Küchenzeile und eigenem Bad mit Dusche und WC. Die gesamte Anlage wurde von den Besitzern liebevoll restauriert und bietet die perfekte Kombination aus Schwedens Wildnis und Zivilisation in unmittelbarer Nähe. Ein gemeinsames, gemütliches Beisammensein nach den Aktivitäten ist vor den „Stugor“ oder in der Lounge der großen Scheune zu jeder Zeit möglich. Ein idealer Ort, um sich der Hektik des Alltags zu entziehen und die ursprüngliche Natur zu erkunden. (A)

2. Tag, Sonntag: Küstenwanderung
Heute starten wir zu unserer ersten Wanderung, die auf die 3 km in die Ostsee ragende Halbinsel Billuden führt. In diesem Naturpark erwarten uns traumhafte Strände, die zum Baden einladen. An der Spitze bietet sich ein ausladender Blick auf die Ostsee und nur das Geräusch der Wellen ist zu vernehmen. Im Anschluss radeln wir zu einer weiteren Stelle an der Ostsee, von der wir die Küste und die Schären ungestört genießen können. (F, A) 9 km, 3 h, max. 40 HM & ca. 7 km, 2 h, max. 30 HM

3. Tag, Montag: Kanutour

Bei der ca. vierstündigen Kanutour durch den geschützten und bewaldeten Schärengarten der Ostsee erleben wir Schweden aus einer der schönsten Perspektiven: vom Wasser aus. Doch bevor es auf Tour geht, erfolgt eine Einweisung in Paddeltechnik und Sicherheitsregeln. So steht dem Spaß beim Paddeln auch den Anfängern nichts mehr im Wege. Vom kleinen Fischerort Gårdskär machen wir uns auf in die unbewohnten und urwaldähnlichen Schäreninseln, die überall vereinzelt aus dem Wasser ragen. Das gemeinsame Lunch nehmen wir auf einer der äußeren Schäreninseln ein mit Blick auf die offene Ostsee, während sich in der Luft Seeadler, Möwen und Schwäne erheben. Das glitzernde Wasser rundet diesen Tag perfekt ab. (F, A)

4. Tag, Dienstag: Uppsala
Auf dem Programm steht ein Tagesausflug nach Uppsala. Die lebhafte Studentenstadt lädt mit seinen verwinkelten Gassen und der wunderbaren Altstadt zum Bummeln ein. Durch den Fluss, der zwischen den kleinen Gassen durchfließt, erinnert sie sogar an Amsterdam mit seinen Grachten. Entdecken Sie beim geführten Stadtrundgang die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und besuchen Sie anschließend die Hügelgräber der alten Stadt, bevor es zurück zur Unterkunft geht. (F,A)

5. Tag, Mittwoch: Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen verbringen. Entspannen Sie und verbringen Sie den Tag zum Beispiel am Strand. Alternativ werden aber auch weitere Ausflüge angeboten, an denen Sie teilnehmen können. (F,A)

6. Tag, Donnerstag: Radtour ins Landesinnere

Wir radeln durch die Region Uppland. Auf wenig befahrenen Waldwegen und ruhigen Straßen durchstreifen wir verschiedene Landschafts- und Besiedlungstypen und bekommen einen tieferen Eindruck vom ländlichen Leben. Dank geringer Höhenunterschiede radelt es sich wie von selbst. Am Wasser unternehmen wir noch einen kurzen Spaziergang. Zur weiteren Belohnung geht es am Abend in den hölzernen schwedischen Hottub, der bereits am Vormittag mit Holz für uns vorgeheizt wurde. (F, A)  27 km, 3 h, max. 80 HM

7. Tag, Freitag: Wildniswanderung
Unsere Wanderung startet heute im Örtchen Marma, das direkt am Dälalven liegt und bei gutem Wetter zum Baden einlädt. Auf dem Upplandsleden nach Älvkarleby werden wir die Wälder entlang der Wasserstraße durchstreifen. Schmale Pfade, intakte Natur und heimische Fauna werden uns auf dieser Wanderung begleiten. Die Stille und die reiche Vegetation der Wälder haben eine wahrhaft beruhigende Wirkung und bieten so einen gelungenen Ausklang unserer schwedischen Aktivwoche, die mit einem gemeinsamen Grillabend einen wohlschmeckenden Abschluss findet. (F, A)

8. Tag, Samstag: Reisetag
Nach dem Frühstück bereiten Sie sich auf die Heimreise vor, Ende dieser Schweden Aktivreise.

Alle Wanderungen haben den Schwierigkeitsgrad 1.
Zu und von den Aktivitäten wird das Fahrrad genutzt (bis zu 12 km pro Strecke).
Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Flugbuchung und weitere Nächte sind über uns buchbar.

Achtung: Anreise bei Transferbuchung darf nicht nach 14:00 Uhr sein; Abflug nicht vor 15:00 Uhr!

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Nächte in Stuga mit Du/WC
  • 7x Frühstück (F), 6x Abendessen (A), 1x BBQ-Abend (A)
  • 1x Benutzung des schwedischen Hot-Tub
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Leihfahrrad für die ganze Woche
  • geführte Kanutour inkl. Ausrüstung und Einweisung
  • alle Gepäck- und Personentransporte inkl. Zugticket Uppsala
  • deutschsprachige Highländer-Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfers ab Stockholm-Arlanda 15:00 Uhr (€ 59 pro Person)
  • Flughafentransfers an Stockholm-Arlanda 13:00 Uhr (€ 59 pro Person)
  • Flüge nach Stockholm und zurück (über uns zubuchbar)
  • Persönliche Ausgaben aller Art

05.07.-12.07.20
12.07.-19.07.20
19.07.-26.07.20
02.08.-09.08.20
09.08.-16.08.20
16.08.-23.08.20

alle Termine garantiert!

Preise 2020

€      995,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.260,– pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: SWE-AKTIV-1