|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Landschaftliche Höhepunkte - 7 Tage

Auf dieser landschaftlich einzigartigen Selbstfahrerreise kombinieren Sie die wunderbaren Region der 3 baltischen Staaten, Estland, Lettland und Litauen. Als Selbstfahrer Baltikum reisen Sie durch geschichtsträchtige Regionen und erleben seine Hauptstädte. Erleben Sie den modernen Wandel in Tallinn, die Gastfreundschaft in Riga und Geschichte in Vilnius.

1.+2. Tag: Tallinn
Autoreise Baltikum „Landschaftliche Höhepunkte“ – Beginn mit Anreise in Tallinn. In den ersten 2 Tagen haben Sie genügend Zeit die Hauptstadt Estlands zu entdecken und Selbstfahrer Baltikum „Landschaftliche Höhepunkte“ – 7 Tage Selbstfahrerreisesich von ihrer Energie beflügeln zu lassen. Erkunden Sie den Domberg mit der Alexander-Newski-Katherdrale, das Schloss, die Domkirche und die Unterstadt mit dem alten Rathaus. Oder machen Sie eine Ausflug in das ethnografischen Museum Rocca-al-Mare (Aufpreis). In diesem Freilichtmuseum können Sie mehr über das ländliche Alltagsleben in Estland von 1750 bis an den Anfang des 20.Jhd lernen.
2 Übernachtungen im Sokos Hotel Viru o.ä.

3. Tag: Tallinn – Pärnu – Riga
Nach dem Frühstück treten Sie die Reise nach Riga an. Halten Sie unterwegs im Städtchen Pärnu an. Dieses Küstenstädtchen hat im Laufe der Jahre einiges an Geschichte angesammelt. Sie sollten auf keinen Fall den Spaziergang am Strand des Kur- und Badeortes verpassen.
2 Übernachtungen im Clarion Collection Hotel Valdemars o.ä.

4. Tag: Riga
Ganzer Tag zur Erkundung der lettischen Hauptstadt mit all Ihren Sehenswürdigkeiten.

5. Tag: Riga – Berg der Kreuze – Vilnius
Heute geht es weiter gen Süden. Machen Sie auf dem Weg nach Vilnius einen Halt am Schloss Rundale – auch ,,Versailles des Baltikums“ genannt. Nachdem Sie den prächtigen Bau bewundert haben, setzen Sie Ihren Weg in Richtung Vilnius fort. Kurz bevor Sie Ihr Ziel erreichen machen Sie Halt am Berg der Kreuze. Bestaunen Sie die tausenden Kreuze, welche sich hier im Laufe der vielen Jahre angesammelt haben.
2 Übernachtungen im Comfort Hotel LT o.ä.

6. Tag: Vilnius
Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung, um die zauberhafte Stadt Vilnius zu erkunden. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z.B. das Tor der Morgenröte, die Madonna von Vilnius, die alte Universität, die St, Anna Kirche und die Bernerdiner-Kirche. Spazieren Sie durch das ehemalige Ghetto oder unternehmen Sie einen Ausflug zur mittelalterlichen Wasserburg Trakai. Diese befindet sich auf einer Insel zwischen dem Lukasee , dem See Galve und dem Totorikesee und gilt als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes Litauen.

7. Tag: Heimreise
Fahrt zum Flughafen Vilnius, Rückgabe des Mietwagens. Ende der Selbstfahrerreise Baltikum.
Für Selbstfahrer Baltikum bieten wir natürlich auch Flug, Leihauto und zusätzliche Nächte an.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels, wie oben aufgeführt oder vergleichbar
  • 6x Frühstück
  • 1 Reiseführer Baltikum pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Passende Flüge sowie Leihauto (über Thoba Reisen zubuchbar)
  • Extras, wie z.B. Eintrittsgelder o.ä.

täglich möglich

Preise gültig 01.05.-30.09.2017

€ 349,– pro Person im Doppelzimmer
€ 599,– pro Person im Einzelzimmer

Kinderpreise und Dreibettzimmer auf Anfrage!

Tourcode: BAL-SELBST12