|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Johannesburg bis Kapstadt – 22 Tage

Eine herrliche Südafrika-Reise erwartet Sie. Von Johannesburg bis nach Kapstadt geht die landschaftlich sehr reizvolle Reise mit Safaris, Badeaufenthalt und den Naturschönheiten der Garden Route.

1. Tag: Anreise nach Johannesburg
Ankunft am Flughafen von Johannesburg (Flüge bieten wir gerne mit an) und Transfer zu Ihrer Unterkunft, wo der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Vorübernachtung im Belvedere Estate

2. Tag: Johannesburg – Kruger Nationalpark / Start der Rundreise
Wir lassen Johannesburg, die Stadt des Goldes, hinter uns und fahren durch die Mpumalanga Provinz zum Kruger Nationalpark. Hier genießen Sie am Nachmittag eine Sonnenuntergangsfahrt (optional). Übernachtung im Nkambeni Reserve

3. Tag: Kruger Nationalpark
Der volle Tag ist für Pirschfahrten und Safaris im Nationalpark eingeplant. Sie starten schon früh am Morgen und entdecken die Fülle der Wildtiere. Übernachtung im Nkambeni Reserve

4. Tag: Panorama Route
Morgens gibt es die Möglichkeit, an einer Buschwanderung teilzunehmen, bevor Sie später die Panorama Route mit ihren tollen Natursehenswürdigkeiten besuchen. Auf dem Programm stehen unter anderem die Bourke´s Luck Potholes, Three Rondavels und das sogenannte God´s Window. Übernachtung im Nkambeni Reserve

5. Tag: Kruger nach Swasiland
Die Fahrt startet am frühen Morgen in Richtung Süden. Dabei genießen Sie eine weitere Safari auf dem Weg und erreichen später das Königreich Sasziland. Es geht durch wunderbare Berglandschaften bis zum Ezulwini-Tal. Übernachtung im Mlilwane Wildlife Sanctuary oder Hlane Royal National Park

6. Tag: Swasiland/Mlilwane Wildlife Sanctuary
Sie erkunden das 4560 Hektar große Wildlife Sanctuary, das sich ohne gefährliche Wildtiere auch für selbstgeführte Wanderungen anbietet. Übernachtung im Mlilwane Wildlife Sanctuary oder Hlane Royal National Park

7. Tag: Swasiland – St Lucia
Es geht zurück nach Südafrika und die Region des Zululand weiter gen Süden bis nach St Lucia. Übernachtung im Shonalanga

8. Tag: Hluhluwe–Umfolozi Game Reserve / iSimangaliso Wetland Park
Wieder starten Sie früh in den Tag um eine Safari zu erleben. Dabei geht es diesmal in das Hluhulwe-Imfolozi Game Reserve, wo man sowohl Breitmaul- als auch Spitzmaulnashörner entdecken kann. Sie kehren zur Unterkunft für eine Siesta zurück und bereiten sich vor auf eine Bootstour am Nachmittag auf der St Lucia Mündung. Übernachtung im Shonalanga

9. Tag: UKhahlamba Drakensberg Park
Das nächste Ziel ist der Ukuhlamba Drakensberg Park, eine UNESCO Welterbestätte. Vorab geht es aber noch in die pulsierende Stadt Durban, wo Sie ein wenig an der Strandpromenade spazieren können. Auf dem Weg in die Berge halten Sie an den malerischen Howick Falls. Übernachtung im Monks Cowl oder The Nest

10. Tag: UKhahlamba Drakensberg Park
Auf dem Programm steht eine Wanderung entlang verschiedener Kulturstätten der San. Es besteht die Möglichkeit, für verschiedene Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeit. Übernachtung im Monks Cowl oder The Nest

11. Tag: Lesotho 
Nach dem Frühstück geht es über einen Bergpass in Richtung des Golden Gate Nationalparks mit seinen prächtigen Klippen und Felsformationen. Anschließend verlassen Sie Südafrika wieder und fahren nach Lesotho. Übernachtung in der Malealea Lodge

12. Tag: Lesotho
Sie können heute die malerische Bergwelt von Lesotho zu Fuß erkunden und besuchen ein Dorf, wo Sie einen Einblick in die Gemeinschaft und Kultur bekommen. Die Basotho sind bekannt für ihre traditionellen Hüte, Decken und ihre stämmigen Ponys. Übernachtung in der Malealea Lodge

13. Tag: Graaff Reinet
Wieder zurück in Südafrika verlassen Sie die Berge und erreichen die Halbwüste der Karoo mit ihren riesigen Weiten. Der Halt für die Nacht befindet sich in der historischen Stadt Graaff-Reinet, der viertältesten Stadt des Landes. Von hier aus können Sie an einer optionalen Fahrt in das sogenannte Valley of Desolation teilnehmen. Übernachtung im Profcon Resort

14. Tag: Greater Addo Elephant Nationalpark
Die Route führt gen Küste durch die offenen Ebenen der Karoo bis zum Addo Elephant Nationalpark. Diesen erkunden Sie am Nachmittag, um die bekannten Elefanten zu suchen. Übernachtung in der Kudu Ridge Lodge

15. Tag: Greater Addo Elephant Nationalpark
Morgens können Sie Port Elizabeth ein wenig erkunden, bevor es zurück zur Unterkunft geht. Nachmittags besuchen Sie erneut den Nationalpark, der mittlerweile zum drittgrößten des Landes gehört. Übernachtung in der Kudu Ridge Lodge

16. Tag: Tsitsikamma Nationalpark
Geplant ist ein kurzer Abstecher in das Surfer Mekka Jeffreys Bay, das bestens bekannt ist für seine Wellen und außerdem ein kleines Surfing Museum beheimatet. Das heutige Ziel ist die Tsitsikama Region, wo Sie sich für die nächsten zwei Nächte niederlassen. Übernachtung im Tsitsikamma Cottages/Village Inn

17. Tag: Tsitsikamma Nationalpark
Der Tsitsikamma National Park ist eines von Südafrikas Top Marine Reservaten und an diesem Morgen machen Sie sich auf, die felsige Küste zu Fuß zu erkunden. Es geht am Waterfall Trail los, der den ersten Teil des weltbekannten Otter Trails bildet. Übernachtung im Tsitsikamma Cottages/Village Inn

18. Tag: Herz der Garden Route
Sie fahren entlang der Garden Route mir ihren schönen Stränden, Wald Wanderwegen und einer spannenden Vielzahl an optionalen Aktivitäten. Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, das versteckte Schmuckstück Nature’s Valley zu besuchen. Dieser wundervolle Ort bietet uns die Chance auf eine Wanderung oder einfach an den unberührten Stränden in diesem kleinen Paradies zu relaxen. Übernachtung im The Dunes Hotel

19. Tag: Oudtshoorn
Heute durchqueren Sie die Outeniqua Mountains und schlängeln uns durch die Klein Karoo. Der Tag endet mit einer Führung durch die berühmten Cango-Höhlen. Wir bestaunen diese einzigartigen Felsenformationen, die sich in diesen beeindruckenden Kalksteinhöhlen gebildet haben. Übernachtung im Kleinplaas Holiday Resort

20. Tag: Hermanus
Auf der Reise durch die Klein Karoo geht es über die malerische Route 62. Ein eher skuriles Highlight heute ist Ronnie’s Sex Shop, nicht wirklich ein Sexshop, aber ein ziemlich interessanter Country Pub. Übernachtung im Windsor Hotel

21. Tag: Kapstadt / Nachübernachtung
Sie befahren die Cape Whale Coast Route mit malerischen Dörfern, Farmen, Buchten, Höhlen und Tälern. Als Nächstes halten wir an der größten Brutkolonie des afrikanischen Pinguins, dem Stony Point Nature Reserve, bevor wir entlang der Küste zu einer Weinfarm in der Stellenbosch-Region fahren, um Schokolade und Wein zu probieren. Ihre Tour endet mit der Ankunft im Stadtzentrum von Kapstadt. Nachübernachtung im 40 on Burg Hotel

22. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen von Kapstadt und Rückflug in Eigenregie (bieten wir ebenfalls gerne an). Ende der Kleingruppenreise Südafrika.

Die Reise ist auch in umgekehrter Reihenfolge buchbar. Ebenfalls können Sie nur einen Teil der Reise (z.B. von Johannesburg bis Port Elizabeth oder von Durban bis Kapstadt) buchen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 20-tägige Rundreise im umgebauten Safari-Truck mit englischsprachiger Reiseleitung
  • 19 Übernachtungen in einfachen Unterkünften oder im Zelt
  • Vor- und Nachübernachtung in der genannten o.ä. Unterkünften mit Frühstück
  • alle Mahlzeiten, die am Truck zubereitet werden
  • Trinkwasser im Truck
  • Nationalparkgebühren & Eintritte laut Verlauf
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne an)
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder

Termine 2019

auf Anfrage!

Termine 2020

01.01.-20.01.20 | 08.01.-27.01.20 | 15.01.-03.02.20
22.01.-10.02.20 | 29.01.-17.02.20 | 05.02.-24.02.20
12.02.-02.03.20 | 19.02.-09.03.20 | 26.02.-16.03.-20
04.03.-23.03.20 | 11.03.-30.03.20 | 18.03.-06.04.20
25.03.-13.04.20 | 01.04.-20.04.20 | 08.04.-27.04.20
15.04.-04.05.20 | 22.04.-11.05.20 | 29.04.-18.05.20
06.05.-25.05.20 | 13.05.-01.06.20 | 20.05.-08.06.20
27.05.-15.06.20 | 03.06.-22.06.20 | 10.06.-29.06.20
17.06.-06.07.-20 | 24.06.-13.07.20 | 01.07.-20.07.20 | 
08.07.-27.07.20 | 15.07.-03.08.20 | 19.07.-07.08.20
22.07.-10.08.20 | 29.07.-17.08.20 | 05.08.-24.08.20
09.08.-28.08.20 | 12.08.-31.08.20 | 19.08.-07.09.20
26.08.-14.09.20 | 30.08.-18.09.20 | 02.09.-21.09.20
09.09.-28.09.20 | 16.09.-05.10.20 | 20.09.-09.10.20
23.09.-12.10.20 | 30.09.-19.10.20 | 07.10.-26.10.20
11.10.-30.10.20 | 14.10.-02.11.20 | 21.10.-09.11.20
28.10.-16.11.20 | 04.11.-23.11.20 | 11.11.-30.11.20
18.11.-07.12.20 | 25.11.-14.12.20 | 02.12.-21.12.20
09.12.-28.12.20 | 16.12.-04.01.21 | 23.12.-11.01.21 | 
30.12.-18.01.21

kursiv = garantierter Termin
farbig = Termin mit deutschsprachigem Übersetzer

Preise 2019
auf Anfrage! 

Preise 2020

Rundreise in Zelten (Tourcode: NJC)
€ 2.089,- pro Person im Doppelzelt
€ 2.205,- pro Person im Einzelzelt

Rundreise in Unterkünften (Tourcode: NAJC)
€ 2.619,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.919,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: N(A)JC