|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Johannesburg bis Kapstadt - 20 Tage

Eine herrliche Südafrika-Reise erwartet Sie. Von Johannesburg bis nach Kapstadt geht die landschaftlich sehr reizvolle Reise mit Safaris, Badeaufenthalt und den Naturschönheiten der Garden Route.

1. Tag: Südafrika – Panorama Route
Wir lassen Johannesburg, die Stadt des Goldes, hinter uns und fahren durch die Mpumalanga Provinz und einige atemberaubende Landschaften der Lowveld. Blyde River Canyon, God’s Window und Bourke’s Luck Potholes sind einige der Höhepunkte, die uns heute erwarten werden. Den Abend verbringen wir außerhalb des Krüger Nationalparks (Mittagessen, Abendessen).

2. + 3. Tag: Krüger Nationalpark
Nachdem wir das Wild Rehabilitations Centre. besucht haben, machen wir uns auf in den Krüger Nationalpark. Dort haben wir mit etwas Glück gute Change, den Bigfive zu begegnen. 2 Tage genießen wir hier auf Safaris, mal im Truck, mal im offenen 4×4. Mögliche Aktivitäten: Nachtpirsch, oder Wanderung in der Dämmerung (2xFrühstück, 1xMittagessen, 2xAbendessen).

4. Tag: Swaziland – Mlilwane Wildlife Sanctuary
Wir verlassen den Krüger Nationalpark und fahren über die Grenze nach Swaziland, wo wir im Mlilwane Nature Reservat, die Gegend zu Fuß erkunden können. Bei dem Besuch eines traditionellen Dorfes lernen wir die Kultur der Swazis kennen. Mögliche Aktivitäten: Mountainbike fahren, Wandern, Reiten und Wildbeobachtung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

5. Tag: Greater St Lucia Wetland Park
Weiterfahrt zum Indischen Ozean, dort können wir am Nachmittag die Seenlandschaften des St. Lucia Wetlandparks erkunden, und bei einer Bootsfahrt viele Tiere sehen.
Mögliche Aktivitäten: Bootsfahrt auf den Lagunen von St Lucia, Abendessen und Ausgehen in der Stadt (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

6. Tag: Hluhluwe/Umfolozi – St. Lucia
Am Morgen fahren wir zum Hluhluwe/Infolozi Game Reserve und nehmen an einer geführten Pirschfahrt in offen 4×4 Safarifahrzeugen teil. Dieser Park ist der einzige staatlich geführte Park der Provinz KwaZulu Natal in dem die Big 5 zu finden sind. Dank des strikten Schutzes lebt in diesem Park die gröβte Population an Breitmaul-Nashörnern weltweit. Anschließend kehren wir nach St. Lucia zurück. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

7. Tag: Durban
Am späten Nachmittag kommen wir schließlich in Durban an. Durban ist Südafrikas gröβte Hafenstadt und ist besonders bei Surfern beliebt. Der Abend kann in einem authentisch indischen Restaurant verbracht werden – Durban hat die gröβte indischstämmige Bevölkerung auβerhalb Indiens. Optionale Aktivitäten: Mittagessen, Abendessen in indischem Restaurant (Frühstück).

8. + 9. Tag: Drakensberg
Wir fahren zum Royal Natal Nationalpark und den mächtigen Drakensberge. Den nächsten Tag können Sie frei gestalten. Sie können an einer der Aktivitäten vor Ort teilnehmen – entweder reiten oder wandern. Optionale Möglichkeiten: Reiten, Wandern (2xFrühstück, 1xMittagessen, 2xAbendessen).

10. + 11. Tag: Lesotho – Malealea
Heute fahren wir zum nächsten Highlight: Lesotho Nach Passieren der Grenze erreichen wir unser Quartier. Am nächsten Tag stehen wir sehr früh auf. Es besteht die Möglichkeit, auf einem Pony durch dir Berge von Lesotho zu reiten. Man kann aber auch im Quartier bleiben, und sich entspannen. Optionale Aktivitäten: Pony Trekking Exkursion, Wandern, Dorf- und Schulbesuch (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

12.+13. Tag: Cintsa
Wir verlassen das ,,Königreich in den Wolken“ und kehren zurück nach Südafrika. Unser Ziel für die folgenden beiden Tage ist Cintsa, ein winziges Örtchen an der Küste der Eastern Cape Provinz. Hier besteht die Möglichkeit an einer der angebotenen optionalen Aktivitäten teilzunehmen. Mögliche Aktivitäten: Bootsverleih, Quadbiking (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

14. Tag: Addo Elefanten Nationalpark
Umgeben von Elefanten verbringen wir etwas Zeit im Addo Elephant Nationalpark. Diese riesigen Dickhäuter sind ein bevorzugtes Fotoobjekt. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

15. + 16. Tag: Bloukrans Tsitsikamma Nationalpark
Nach einer Safarifahrt in der Frühe verabschieden wir uns von den Elefanten und fahren entlang der Küste zum Tsitsikamma Nationalpark. Im Park wandern wir einen Teil des bekannten Ottertrails, der uns entlang der Küste führt.
Mögliche Aktivitäten: Bungee Jumping (vom höchsten Punkt der Welt), Baumwipfeltour (2xFrühstück, 1xMittagessen, 2xAbendessen).

17. + 18. Tag: Knysna – Oudtshoorn
Es ist nur eine kurze Strecke bis nach Knysna, unserem nächsten Reiseziel. Neben vielen anderen Aktivitäten bietet sich hier auch die Chance, diese interessante Stadt zu erkunden. Sie können in der Lagune fischen gehen, in der Stadt einkaufen oder sich von den Knysna Heads abseilen – die Entscheidung liegt bei Ihnen. Am nächsten Tag reisen wir durch die Outeniqua Mountains Richtung Oudtshoorn, wo wir die Cango Caves und eine Straußenfarm sehen. Vor Ort buchbar: Knysna Lagunenfahrt, Abseilen, Besuch einer Straußenfarm, Straußenritt (2xFrühstück, 1xMittagessen, 2xAbendessen).

19. Tag: Grabouw / Stellenbosch Wein Region
Nach dem Frühstück geht die Südafrika-Rundreise nun nach Grabouw, wo wir die Kraal Gallery Weaving besuchen und eine Weinprobe genießen. Da dies unser letzter Tag auf Tour ist, gehen wir abends in einem Restaurant vor Ort essen.
Mögliche Aktivitäten: Abendessen in einem Restaurant (Frühstück, Mittagessen).

20. Tag: Kapstadt /Tourende
Heute steht nach dem Frühstück noch der Besuch von Stellenbosch auf dem Programm, dann werden wir uns auf den Weg nach Kapstadt machen. Ihre Südafrika Reise endet in Kapstadt (Frühstück).

Eingeschlossene Leistungen:

  • 19 Übernachtungen in einfachen Unterkünften oder im Zelt
  • alle Mahlzeiten wie angegeben
  • englischsprachiger professioneller Reisebegleiter
  • (bei deutschsprachigen Terminen, zusätzlicher deutschsprachiger Übersetzer)
  • alle Eintrittsgelder
  • Transport in offenen, spezialisierten Allrad-Safarifahrzeugen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Visa, Versicherungen
  • Ankunfts-/Abflugtransfers
  • Langstreckenflüge - gerne bieten wir Ihnen einen günstigen Flug an.

Camping Safari / Safari in einfachen Unterkünften

Deutschsprachige Abfahrtstermine 2018 (alle garantiert):
19.01. | 16.02. | 16.03. | 13.04. | 11.05. | 08.06. | 06.07. | 03.08. | 31.08. | 28.09. | 28.09. | 26.10. | 23.11. | 21.12.

Englischsprachige Abfahrtstermine 2018:
02.01. | 05.01.*| 12.01. | 16.01. | 26.01. | 30.01. | 02.02.*| 09.02. | 13.02. | 23.02. | 27.02. | 02.03.*| 09.03. | 13.03. | 23.03. | 27.03. | 30.03.*| 06.04. | 10.04. | 20.04. | 24.04. | 27.04.*| 04.05. | 08.05. | 18.05.| 22.05. | 25.05.*| 01.06. | 05.06. | 15.06. | 19.06. | 22.06.*| 29.06. | 03.07. | 13.07. | 17.07.| 20.07.*| 27.07.| 31.07.| 10.08.| 14.08.| 17.08.*| 24.08.| 28.08. | 07.09.| 11.09.| 14.09.*| 21.09.| 25.09.| 05.10. | 05.10.| 09.10. | 12.10.*| 19.10.| 23.10.| 02.11.| 06.11. | 09.11.*| 16.11.| 20.11.| 30.11. | 04.12.| 07.12.*| 14.12.| 28.12.

Hinweis:
Garantierte Termine sind mit * gekennzeichnet!

Diese Tour ist auch in umgekehrter Richtung buchbar. Termine nennen wir Ihnen auf Wunsch gerne. Bitte teilen Sie uns bei der Anfrage mit, welche Richtung und Unterbringungsvariante Sie bevorzugen.

Preise 2018

Camping Safari:
€ 1.469,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.570,- pro Person im Einzelzimmer

Safari in einfachen Unterkünften:
€ 1.899,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.163,- pro Person im Einzelzimmer

Activity Package:
(beinhaltet: Cultural Capetown Tour, Cheese & Wine Tasting, Cango Caves Basic-Tour, Bootsfahrt in St. Lucia, kultureller Zulu-Abend, Safari im Hluhluwe NP und Ganztages-Safari im offenen 4×4 im Krüger Park)
-> sollte mitgebucht werden!

Preis 2018: € 191,- pro Person

 

 

Frühbucher-Rabatt für 2018:
Bei Buchung bis:
31.01.2018:  € 150,- pro Person
30.06.2018:  € 100,- pro Person

Tourcode: NJC