|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Gardenroute von Kapstadt bis Port Elisabeth - 7 Tage

7-tägige Südafrikareise entlang der Garden Route in Südafrika von Kapstadt über Stellenbosch, Oudtshoorn, Knysa bis nach Port Elisabeth. Sie sehen die Weinregion, das Zentrum für Straußenzucht Oudtshoorn und vieles mehr. Diese Reise ist gut erweiterbar, lassen Sie sich von uns beraten!

1. Tag: Kapstadt – Grabouw
Wir lassen Kapstadt hinter uns und fahren nach Grabouw, wo wir die Kraals Gallery besuchen. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Stellenbosch. Die Stadt ist die zweitälteste europäische Siedlung im Western Cape. Auf einem Weingut probieren wir den lokalen Wein bevor wir zum Abendessen ausgehen. Übernachtung im Zeltlager. Inklusive Mittag- und Abendessen.

2.Tag: Oudtshoorn
Fahrt ins Landesinnere durch die Outeniqua Berge nach Oudtshoorn, wo wir die Cango Caves besuchen. Später am Tag besichtigen wir eine Straußenfarm, wo die Mutigsten unter euch sogar auf dem größten Vogel der Welt reiten können. Mögliche Aktivitäten: Reiten auf einem Strauß. Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen

3.Tag: Knysna
Über traumhafte kleine Sträßchen geht es heute wieder zurück zur Küste zu einem der bekanntesten Erholungsorte Südafrikas, Knysna. Hier stehen euch unzählige Abenteuer Aktivitäten zur Auswahl sowie interessante lokale Kunst. Mögliche Aktivitäten: Kanu fahren, Abseilen, Wandern, Lagoon Bootsfahrt. Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen

4. + 5. Tag: Tsitsikamma Nationalpark
Es ist eine kurze Fahrt zum Stormsriver, wo wir die folgenden zwei Nächte übernachten werden. Das ist unser Ausgangspunkt für die Erforschung der Küstenregion im Tsitsikamma National Park. In diesem Park beginnt der wunderschöne Küstenwanderweg Ottertrail, und wir können heute ein Stück davon wandern. Mögliche Aktivitäten: Bungee Springen (der Höchste der Welt), Treetop Tour. Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen

6. Tag: Addo Elephant Nationalpark
Wir verbringen unsere Zeit im Addo Elephant National Park. Hier gibt es viele Elefanten zu bestaunen. Auf unseren Pirschfahrten heute gibt es zahllose Motive, die ein Foto wert sind. Verpflegung: Frühstück, Mittag- und Abendessen

7. Tag: Port Elizabeth
Noch eine letzte Safari, bevor wir den Addo Nationalpark verlassen, um die kurze Distanz nach Port Elizabeth zu fahren. Ende unser Südafrikareise. Verpflegung: Frühstück

ACHTUNG: Routenänderungen bei dieser Reise bleiben vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen in einfachen Unterkünften oder im Zelt
  • alle Mahlzeiten wie angegeben
  • englischsprachiger professioneller Reisebegleiter
  • (bei deutschsprachigen Terminen, zusätzlicher deutschsprachiger Übersetzer)
  • alle Eintrittsgelder
  • Transport in offenen, spezialisierten Allrad-Safarifahrzeugen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Mahlzeiten, Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
  • Visa, Versicherungen
  • Ankunfts-/Abflugtransfers
  • Langstreckenflüge - gerne bieten wir Ihnen einen günstigen Flug an

Deutschsprachige Termine 2018 (alle garantiert):
23.02. | 20.04. | 15.06. | 10.08. | 05.10. | 30.11.

Englischsprachige Abfahrtstermine 2018:
12.01. | 26.01.*| 09.02. | 09.03. | 23.03.*| 06.04. | 04.05. |18.05.*| 01.06. | 29.06. | 13.07.*| 27.07. |24.08. | 07.09.*| 21.09. |19.10. | 02.11.*| 16.11. | 14.12. | 28.12.*

Hinweis:
Garantierte Termine sind mit * gekennzeichnet!

Diese Tour ist auch in umgekehrter Richtung buchbar. Termine nennen wir Ihnen auf Wunsch gerne. Bitte teilen Sie uns bei der Anfrage mit, welche Richtung und Unterbringungsvariante Sie bevorzugen.

Preise 2018

Camping Safari

€ 663,- pro Person im Doppelzimmer
€ 689,- pro Person im Einzelzimmer

Safari in einfachen Unterkünften

€ 954,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.020,- pro Person im Einzelzimmer

Activity Package:
(beinhaltet: Kraal Gallery Weaving und Cango Caves Basic Tour)
-> sollte mitgebucht werden!

Preis 2018: € 48,- pro Person

Frühbucher-Rabatt für 2018:
Bei Buchung bis:
31.01.2018: € 150,- pro Person
30.06.2018: € 100,- pro Person

Tourcode: NACP