|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Südschweden Drive & Bike“ – 15 Tage

Sie wollen Südschweden erkunden aber nicht zwei Wochen im Auto sitzen? Dann ist diese Südschweden Rundreise genau das Richtige für Sie. Zuerst fahren Sie mit dem Auto von Malmö entlang der Südküste nach Kristianstad, Kalmar und Stockholm. Nach einem kurzen Aufenthalt in Schwedens Hauptstadt beginnen Sie mit dem aktiven Teil dieser Rundreise. Sie fahren mit dem Fahrrad (Mountainbike) durch das malerische Stendörren Nature Reserve, vorbei an immergrünen Wäldern, Wiesen, beeindruckenden Bauten und traumhaften Seen. Keine Angst, die Tagesetappen liegen bei ca. 45 Kilometer und Ihr Gepäck müssen Sie nicht mit dem Fahrrad transportieren, das wird Ihnen in die einzelnen Unterkünfte gebracht. Höhepunkt ist dann eine Kanutour vom Lake Marviken nach Åkers Styckebruk. Zurück in Stockholm holen Sie wieder das Auto ab und setzten die Selbstfahrertour in Richtung Göteborg und Ängelholm fort.

Bei Buchungen bis zum 31.01.2017 gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt in Höhe von 20,-€ pro Buchung (Reisezeitraum Mai-September)!

1. Tag: Malmö
Südschweden Rundreise: Anreise mit der Fähre (Travemünde – Telleborg) oder mit dem Flugzeug in Eigenregie (bieten wir gerne passend an). Nach Ankunft machen Sie sich auf den Weg nach Malmö. Bummeln Sie durch die Altstadt, wo der Große Marktplatz Stortorget den Mittelpunkt bildet und die Einkaufsmeile Södergatan beginnt.
Übernachtung in Malmö

2. Tag: Malmö – Kristianstad (ca. 180 km)
Frühstück im Hotel und Fahrt nach Kristianstad. Wir empfehlen die Fahrt an der Südküste entlang über die Krimistadt Ystad und den Apfelort Kivik. Ystad ist bekannt durch die Romanfigur Kommissar Wallander. Die Stadt bietet eine interessante Geschichte, verschiedene Museen und Kunstgalerien, 40 km Sandstrand und die traumhafte hügelige Landschaft der Provinz Skåne. Ziel des Tages ist Kristianstad mit seinem Biosphärenreservat Vattenriket. Übernachtung in Kristianstad

3. Tag: Kristianstad – Kalmar (ca. 200 km)
Nach dem Früchstück geht es weiter in die Hansestadt Kalmar. Wenige Kilometer hinter Kristianstad befindet sich das ehemalige Prämonstratenserkloster Bäckaskog. Im 19. Jahrhundert diente es als Sommerresidenz des schwedischen Königs Karl XV. Heute können unter anderem die Küche und der Keller der Mönche sowie der Schlosspark besichtigt werden. Falls es die Zeit erlaubt, können Sie auch noch in Karlskrona, eine Stadt mit ungewöhnlichen Architektur, halten. Seit 1998 steht Karlskrona auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Übernachtung in Kalmar

4. Tag: Kamlar
Heute sollten Sie unbedingt einen Ausflug auf die Sonneninsel Öland, die durch eine 6-km-lange Brücke mit Kalmar verbunden ist, einplanen. Auf Sie warten lange weiße Sandstände, eine Vielfalt an Natur und jede Menge Aktivitäten. Erkunden Sie das Schloss Solliden, das gigantischen Kalkplateau „Stora Alvaret“ oder Ölands Tier- und Vergnügungspark. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Kalmar – Stockholm (ca. 430 km)
Frühstück im Hotel. Es geht in die schwedische Hauptstadt. Heute haben Sie verschiedene Möglichkeiten den Tag zu gestalten. Fahren Sie entweder an der idyllischen Ostküste entlang oder etwas mehr über Land vorbei am Glasreich in der Gegend Orrefors und Kosta und über Vimmerby, der Heimatstadt Astrid Lindgrens. Nehmen Sie sich für die Erkundungen genug Zeit. Sie haben den ganzen morgigen Tag auf Ihrer Südschweden Rundreise, um die schwedische Hauptstadt zu genießen.
2 Übernachtungen in Stockholm

6. Tag: Stockholm
Tag zur freien Verfügung. Stockholm wurde auf 14 Inseln erbaut und bietet eine Vielzahl an Sehenswürigkeiten. Entdecken Sie die mittelalterlichen Gebäude, das Vasamuseum, das Freilichtmuseum Skansen, das Rathaus und die Altstadt (Gamla Stan). Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Stockholm – Trosa (ca. 45 km mit dem Fahrrad)
Heute unterbrechen Sie die Selbstfahrertour und beginnen die Abenteuerreise. Ihr Auto können Sie im Hotel parken, da Sie nach der 4-tägigen Tour dort noch eine Nacht verbringen. Sie werden am Morgen von Stockholm zum Stendörren Nature Reserve, eine der schönsten Inselgruppen in Schweden, gefahren. Der restliche Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Inselgruppe mit ihren faszinierenden Hängebrücken zu erkunden. Nach einem Picknick-Mittagessen fahren Sie mit dem Fahrrad (=Mountainbike) zu Ihrer heutigen Unterkunft nach Trosa. Nutzen Sie die Feldwege, die vorbei an der abwechslungsreichen Landschaft, immergrünen Wäldern, Wiesen und Seen führen. Unterwegs können Sie dann das beeindruckende Nynäs Manor House aus dem 17. Jahrhundert besichtigen. Auch ein Stopp am Sandvik Strand lohnt sich. Weiterfahrt mit dem Rad nach Trosa, wo Sie heute übernachten. Ihr Gepäck müssen Sie bei unserer Südschweden Rundreise nicht mitnehmen, dieses wird direkt in die einzelnen Unterkünfte gefahren.
Übernachtung in Trosa

8. Tag: Trosa – Gnesta (ca. 45 km mit dem Fahrrad)
Nach dem Frühstück haben Sie etwas Zeit in Trosa. Die malerische Stadt Trosa mit ihren kleinen Gassen und gemütlichen Geschäften ist ein beliebtes Ausflugsziel. Fahren Sie mit dem Seekajak, besuchen Sie das SPA oder besichtigen Sie die Schlösser Tullgarn und Nynäs. Nach Ihrer Erkundungstour setzten Sie Ihre Reise mit dem Fahrrad fort. Halten Sie im königlichen Tullgarn Palace, ein Palast aus dem 18. Jahrhundert. Essen Sie dort zu Mittag (nicht enthalten) und genießen Sie die Atmosphäre der wunderschönen Palastgärten. Weiterfahrt nach Gnesta, wo Sie heute übernachten und zu Abendessen.

9. Tag: Gnesta – Mariefred (ca. ca. 27 km mit dem Fahrrad und ca. 9 km mit dem Kanu)
Am Vormittag fahren Sie mit dem Fahrrad entlang des traumhaften Lake Klämmingen von Gnesta nach Laxne. Unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum schwimmen. In Laxne erhalten Sie Informationen zu Ihrer Kanutour. Mit dem Kanu geht es dann vom Lake Marviken nach Åkers Styckebruk. Nach Ankunft in Åkers Styckebruk nehmen Sie wieder ein Fahrrad entgegen und setzen Ihre Reise nach Mariefred fort.
Übernachtung in Mariefred

10. Tag: Mariefred – Stockholm
Frühstück im Hotel. Anschließend haben Sie den halben Tag Zeit, um Mariefred zu erkunden. Mariefred ist eine gemütliche, pittoreske, geschichtlich interessante Kleinstadt, die um das imposante Schloss Gripsholm herum gebaut ist. Im Sommerhalbjahr können Sie mit dem altehrwürdigen, 1903 gebauten Dampfer Mariefred nach Mariefred reisen, der nun schon seit 105 Jahren die gleiche Strecke befährt. Sie können an Bord im schönen Speisesaal zu Mittag und zu Abend essen. In Mariefred gibt es auch einen schmalspurigen Museumszug und im idyllischen Stadtkern liegen zahlreiche nette Restaurants, Cafés und Geschäfte. Am Nachmittag bringt Sie ein Steamboat zurück nach Stockholm. Dort angekommen werden Sie in Ihr Hotel gefahren, wo Ihnen der restliche Abend zur freien Verfügung steht. Ende der 4-tägigen Aktivreise. Übernachtung in Stockholm

11. Tag: Stockholm – Motala (ca. 240 km)
Auf dem heutigen Programm Ihrer Südschweden Rundreise steht eine Fahrt über Norrköping und Linköping, mit seinem Freilichtmuseum und den Schleusen von Berg nach Motala. Ein gebütlicher Ort direkt am Götekanal gelegen.
Übernachtung in Motala

12./13. Tag: Motala – Göteborg
Frühstück im Hotel. Fahrt entlang des Sees Vättern nach Göteborg. Machen Sie auf dem Weg einen Abstecher nach Vadstena. Hier können Sie das örtliche Schloss, eines von Schwedens besterhaltenen Schlössern aus dem Vasazeitalter (1520 – 1650), besichtigen. Ausserdem lohnt sich ein Halt in der Zuckerstadt Gränna. Hier werden die bekannten rot-weissen Zuckerstangen hergestellt. Den folgenden Tag dieser Südschweden Rundreise haben Sie zur Verfügung, um die Trendstadt Göteborg zu erkunden.
2 Übernachtungen in Göteborg

14. Tag: Göteborg – Ängelholm (ca. 190 km)
Entlang der Westküste geht es heute nach Ängelholm. Machen Sie auf dem Weg halt an einem der wunderschönen Sandstrände in der Gegend um Halmstad und Båstad und lassen Sie die Seele baumeln.
Übernachtung in Ängelholm

15. Tag: Heimreise
Auf Wiedersehen Schweden! Fahrt zurück nach Malmö bzw. Trelleborg und Heimreise in Eigenregie (bieten wir gerne passend an). Ende der Südschweden Rundreise.

Gerne bieten wir Ihnen zu dieser Südschweden Autoreise Flug, Mietwagen, Fährüberfahrt und/oder weitere Übernachtungen passend an!

Eingeschlossene Leistungen:

  • 12 Übernachtungen während der Südschweden Rundreise in Mittelklassehotels ink. Frühstück
  • 4-tägige Aktivreise (Self-guided Tour) mit folgenden Leistungen: 3 Übernachtungen in einfachen Unterkünfen, 3x Frühstück, 1x Picknick-Mittagessen, 1x Abendessen, Fahrradtour (Mountainbike), Kanutour, Transfers: Stockholm - Stendörren Nature Reserve (04.07.) & Transfers für Kanutour und für Mountainbike Tour (06.07.) & Stockholm Hafen - Stockholm Hotel (07.07.), Steamboat Mariefred - Stockholm (07.07.), Informationspaket (detaillierte Routenbeschreibungen auf Englisch, Karten), Gepäcktransport
  • 1 Reiseführer über Schweden

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge / Fähre (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Mietwagen, wenn mit Flug (bieten wir Ihnen gerne passend an)
  • Trinkgeld, Benzin -und Eintrittskosten

ab 2 Reiseteilnehmern möglich!

 

Achtung:
Die 4-tägige Aktivreise hat feste Termine (Tag 7-10):
Im Reisezeitraum 16.05.-12.09.17 muss der 7. Tag zwingend ein Dienstag sein!
Der Selbstfahrerteil kann individuell verlängert oder verkürzt werden!

01.05.-30.09.17
€ 1.845,- pro Person im Doppelzimmer
€ 2.660,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: SWE-SDB