|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Tansania Entdeckungsreise - 10 Tage

Unsere Tansania Safari Rundreise "Entdecker" entführt Sie in eines der schönsten Länder der Erde. Ein Land voller Ebenen, Flüsse und Berge, von einer unglaublichen Vielfalt und mit einer der größten wildlebenden Tierpopulationen der Welt. Tansania besticht mit einer spektakulären Landschaft, die Sie während dieser Rundreise wunderbar erkunden können. Sie sehen unter anderem den Lake Manyara Nationalpark, die Serengeti und den Ngorongoro Krater, insgesamt 10 Tage Tansania.

1. Tag: Arusha
Tansania Safari Rundreise „Entdecker“ – 10 Tage Tansania: Nach Ankunft werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrer Lodge gebracht. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Sie können die Umgebung erkunden, sich im Swimming Pool erfrischen oder an einer der vielen zusätzlichen Aktivitäten teilnehmen.
Unterkunft: Moivaro Coffee Plantation Lodge oder ähnlich (A)

2. Tag: Arusha – Tarangire Nationalpark – Manyara
Heute beginnt Ihre ereignisreiche Safari! Erster Halt ist die Stadt Arusha, wo Sie letzte Einkäufe tätigen können. Anschließend geht es in den Tarangire Nationalpark, den Sie zum Mittag erreichen und eine Pirschfahrt am Nachmittag unternehmen. Tarangire ist bekannt für seine großen Elefantenherden und die Affenbrotbäume. Er bildet das Zentrum des jährlichen Migrationszyklus mit bis zu 3.000 Elefanten, 25.000 Gnus und 30.000 Zebras.
Unterkunft: Rift Valley Photographic Lodge oder ähnlich (FMA)

3. Tag: Manyara
Nach Kaffee und Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Lake Manyara Nationalpark, wo Sie eine erste Pirschfahrt unternehmen. Dieser spektakuläre Nationalpark befindet sich nordwestlich des Lake Manyara, einem seichten Salzwassersee, der am Fusse des Great Rift Valley liegt. Manyara Nationalpark ist nicht nur für seine zahlreichen Flamingos bekannt, sondern auch für die scheuen kletternden Löwen. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Nachmittagspirschfahrt fahren Sie zu Ihrer nächsten Lodge, gelegen in den Ausläufern des Ngorongoro Kraters.
Unterkunft: Rift Valley Photographic Lodge oder ähnlich (FMA)

4. Tag: Manyara Nationalpark & Eyasi See
Nach Kaffee und Frühstück, machen Sie sich auf den Weg zum Lake Manyara Nationalpark und unternehmen eine erste Pirschfahrt. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Nachmittagspirschfahrt machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer Lodge am Eyasi See.
Unterkunft: Lake Eyasi Safari Camp oder ähnlich (FMA)

5. Tag: Lake Eyasi
Heute ist es Zeit, die Buschmänner des Hadzabe Stammes zu treffen, die in Gruppen leben, mit Pfeil und Bogen jagen und Wurzeln, Knollen und wilde Früchte sammeln, ganz wie in der Steinzeit. Sie werden mehr über ihr Leben erfahren und wie sie sich der rauen Umgebung und den Herausforderungen anpassen, die die Aufrechterhaltung dieser nomadischen Existenz mit sich bringen.
Unterkunft: Lake Eyasi Safari Camp oder ähnlich (FMA)

6. Tag: Lake Eyasi – Lake Ndutu – Serengeti
Heute fahren Sie zum Ngorongoro Schutzgebiet in Richtung Serengeti. Sie werden in einem Maasai Dorf anhalten, um eine einmalige Begegnung zu erleben. Die Masai sind halbnomadische Hirten, die sich für eine traditionelle Lebensweise entschieden haben und für ihre markante Kleidung bekannt sind. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Nachmittagspirschfahrt zu unserer Lodge.
Unterkunft: Kisura Kenzan Tented Camp (FMA)

7./8. Tag: Serengeti
Ganzer Tag mit Pirschfahrten im Serengeti Nationalpark. Die Serengeti ist berühmt für die jährliche Wildtierwanderung und beheimatet eine große Anzahl an Raubtieren. Von Februar bis Mai durchwandern Millionen von Gnus die Gegend auf der Suche nach grünen Weiden. Die Serengeti ist auch Heimat von Löwen, Leoparden, Zebras, Gazellen, Impalas und Büffeln. Die Gegend begeistert mit offenen Grasflächen und Waldgebieten.
Unterkunft: Kisura Kenzan Tented Camp (FMA)

9. Tag: Serengeti – Ngorongoro – Manyara See
Nach einem frühen Frühstück im Camp fahren Sie zum Ngorongoro Krater. Sie besuchen den weltweit größten intakten Vulkankrater und genießen einen herrlichen Tag mit spannenden Wildbeobachtungen.
Unterkunft: Rift Valley Photographic Lodge oder ähnlich (FMA)

10. Tag: Arusha
Nach dem Frühstück besichtigen Sie noch die Stadt Stadt Mto-wa-Mbu und fahren anschließend nach Arusha zurück. Ende Ihrer Tansania Safari Rundreise.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 10-tägige geführte Tansania Safari Rundreise "Entdecker"
  • 9 Nächte in den genannten oder vergleichbaren Lodges / permanenten Zeltcamps mit eigenem Bad
  • Verpflegung laut Tourverlauf (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Transport in einem voll klimatisierten 4x4 Safarifahrzeug mit ausfahrbarem Dach
  • Pirschfahrten und Aktivitäten wie oben aufgeführt
  • erfahrener einheimischer Guide
  • Informationsmaterial
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafentransfers (€ 38 pro Person/Strecke)
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Visumgebühren
  • Trinkgelder
  • Flüge ab / bis Deutschland - gerne bieten wir Ihnen einen günstigen Flug an.

Deutsche Abfahrtstermine:
21.07.17 | 11.10.17 | 07.05.18 | 21.07.18 | 11.10.18

Englischsprachige Abfahrtstermine:
27.06.17 | 11.07.17* | 17.08.17* | 04.09.17* |23.09.17* | 15.11.17 | 15.12.17 |
14.01.18 | 01.02.18 | 15.03.18 | 27.06.18 | 11.07.18 | 17.08.17* | 04.09.18 | 23.09.18 | 15.11.18 | 15.12.18

*= garantierte Durchführung

2017:
€ 2.519,– pro Person im Doppelzimmer
€ 2.869,– pro Person im Einzelzimmer

Parkeintritte: € 632,– pro Person
(muss mitgebucht werden!)

2018:
€ 2.559,– pro Person im Doppelzimmer
€ 2.929,– pro Person im Einzelzimmer

Parkeintritte: € 632,– pro Person
(muss mitgebucht werden!)

Tourcode: TZ-RUND24