|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Traumstrände - Nationalpark Tairona 3 Tage

Der Parque Tairona ist ein etwa 150km² großes Naturschutzgebiet nordwestlich von Santa Marta im Nordosten Kolumbiens. Dieses Gebiet, eingegrenzt von der Bucht von Taganga im Westen und dem Rio Piedras im Osten ist eines der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen der gesamten Karibikküste. Direkt hinter dem Nationalpark baut sich mit der Sierra Nevada de Santa Marta das höchste Küstengebirge der Welt auf. Kolumbiens höchste Berge mit dem Pico Colón und dem Pico Bolivar ragen auf 5.770m Höhe. Die Ausläufer dieses mächtigen Gebirgszugs lappen ins Meer wie eine Hand mit gespreizten Fingern. In der Landschaft verstreut liegen riesige Steine wie zurückgelassene Dinosauriereier, Buchten mit schäumenden Wellengang wechseln mit weissen Stränden an träger See. Im Nationalpark Tairona befinden sich wohl die schönsten und einsamsten Buchten der Karibik. Doch nur noch in Kolumbien sind solch paradiesischen Strände frei von klotzigen Hotelbauten, so daß man die Hängematte zwischen die Kokospalme spannen kann...

1. Tag: Santa Marta – Cañaveral
In Santa Marta angekommen, werden Sie von der Reiseleitung begrüßt. Anschließend geht es weiter nach Cañaveral. Sie kommen an dem Schlammvulkan „El Totumo“ vorbei und wer mag, kann hier ein heilendes Bad nehmen. Hinter Barranquilla, der grössten Hafenstadt Kolumbiens, geht es dann über den schmalen Istmus von La Cieñaga nach Santa Marta, wo Sie einen kurzen Halt an der Quinta de San Pedro Alexandrio machen; hier hatte Simon Bolivar seine letzten Tage verlebt, dann Weiterfahrt zum Parque Nacional Tairona. Übernachtung in den komfortablen Ecohabs an den bewaldeten Hängen der Bergausläufer mit Blick auf das karibische Meer. Fahrzeit ca. 5 Std.

2. Tag: Parque Nacional Tairona
Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Sie können an den wunderschönen Stränden relaxen, eingebettet von riesigen Granitfelsen, umgeben von türkisfarbenden Wasser. Mit etwas Glück und bei gutem Wetter, können Sie auch die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada de Santa Marta sehen, die mit ca. 5.700 m über dem Meer herausragen. Weltweit ein einzigartiges Phänomem. Übernachtung in den Ecohabs.

3. Tag: Parque Nacional Tairona – Santa Marta

Rücktransfer nach Santa Marta (ca. 45 Min.) und Ende der Reise Parque Tayrona.

Änderungen vorbehalten!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen wie angegeben
  • Ausflüge wie angegeben
  • Lokale Reiseleitung durch die Unterkunft(deutschsprachig)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Kofferträger
  • nationale Flüge und Flughafengebühren
  • Persönliche Ausgaben

täglich möglich

Weihnachten auf Anfrage

2015:
€ 855,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.369,- im Einzelzimmer

01.01.15-13.01.15
28.03.15-05.04.15
17.07.15-15.08.15
24.12.15-30.12.15
€ 975,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.089,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: COL-SPEC3