|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

USA Mietwagenreise "Route 66 - Das Herzstück Amerikas"

Begeben Sie sich auf die Spuren des Amerikanischen Highways und genießen Sie die grenzenlose Freiheit und Unabhängigkeit der ,,Mother Road". Auf der Route 66 von Chicago bis Los Angeles fahren Sie auf dieser 17-tägigen USA Autoreise auf schnurgerader Straße quer durch die USA, vorbei an einsamen Truck Stopps, typischen Drive-In Restaurants und urigen Souvenirshops.

1. Tag: Chicago
Nach Ankunft Annahme des Mietwagens am Flughafen beginnt Ihre USA Mietwagenreise mit einer Fahrt in Ihr Hotel. Nutzen Sie diesen ersten Tag um sich mit der drittgrößten Stadt der USA und ihrer imposanten Skyline vertraut zu machen. Empfehlenswert ist ein Besuch des Willis Towers, von welchem Sie aus 412 Metern Höhe von einer Aussichtsplattform mit Glasböden einen Blick über ganz Chicago werfen können.
Übernachtung und Frühstück in Chicago (z.B. Freehand Chicago).

2. Tag: Chicago
Der heutige Tag steht Ihnen für eine Entdeckungstour durch Chicago zur freien Verfügung. Sehen Sie das Wahrzeichen Chicagos, den ,,Navy Pier“, schlendern Sie durch die Magnificent Mile, besuchen Sie den Museum Campus, den Lincoln Park Zoo oder den Millenium Park.
Übernachtung und Frühstück wie am Vortag.

3. Tag: Chicago – Springfield
Heute erreichen Sie auf dieser USA Mietwagenreise Springfield, die Hauptstadt Illinois und die Heimat Abraham Lincolns. Begeben Sie sich auf die Spuren des Präsidenten, der einst über seine Heimatstadt sagte: ,,Diesem Ort und der Freundlichkeit der Menschen hier, verdanke ich alles!“.
Übernachtung und Frühstück in Springfield (z.B. Best Western Plus Lincoln).

4. Tag: Springfield – St. Louis
Heute beginnen Sie Ihre USA Mietwagenreise mit der Überquerung des Mississippis um nach St. Louis zu gelangen. Sehen Sie den Gateway Arch, ein 192 Meter hoher Stahlbogen und das damit höchste geschaffene Denkmal der USA.
Übernachtung und Frühstück in St. Louis (z.B. Best Western St. Louis Inn).

5. Tag: St. Louis – Springfield/Missouri
Auf den Spuren von Mark Twain fahren Sie heute weiter entlang der Route 66 durch die abwechslungsreiche Landschaft von Missouri bis nach Springfield. Besuchen Sie das Springfield Conservation Nature Centre, den Close Memorial Park und sehen Sie die längste Gabel der Welt.
Übernachtung und Frühstück in Springfield/Missouri (z.B. Sleep in Springfield).

6. Tag: Springfield/Missouri – Tulsa
Die heutige Etappe führt Sie nach Tulsa, im Nordosten Oklahomas und am Ufer des Arkansas Rivers gelegen. Bestaunen Sie die vielen Gebäude im Art Déco Stil, die aus der Zeit stammen, in der Tulsa zur ,,Ölhauptstadt der Welt“ aufstieg.
Übernachtung in Tulsa (z.B. Best Western Plus Tulsa Inn).

7. Tag: Tulsa – Oklahoma City
Heute erreichen Sie Oklahoma City, die Hauptstadt des Bundesstaates Oklahoma und das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum. Sehen Sie den Devon Energy Tower, der mit einer Höhe von 257 Metern das höchste Gebäude der Stadt, als auch des gesamten Bundesstaates darstellt. Faszinierend und ergreifend zugleich ist auch das Oklahoma City National Memorial, das an den Anschlag auf das Alfred P. Murrah Federal Building im Jahr 1995 erinnert.
Übernachtung und Frühstück in Oklahoma City (z.B. Quality Inn Southwest).

8. Tag: Oklahoma City – Amarillo
Heute verlassen Sie Oklahoma und erreichen die kleine Stadt Amarillo im Bundesstaat Texas. Hier erwartet Sie ein flaches, dünn besiedeltes Gebiet mit riesigen Ranches. Eine ganz besondere Attraktion in Amarillo ist die Cadillac Ranch. Sie wurde vom Künstler Chip Lord im Jahr 1974 errichtet und zeigt zehn Cadillacs, die mit der Front im Boden eingegraben sind.
Übernachtung und Frühstück in Amarillo (z.B. Red Roof Inn).

9. Tag: Amarillo – Tucumcari
Auf dem Weg nach Tucumcari in New Mexico überqueren Sie die erste Zeitzone auf Ihrer Reise, sodass Sie Ihre Uhren um eine Stunde zurück stellen müssen. Die Stadt Tucumcari selbst ist voller Geschichte und Traditionen, sodass hier ein Besuch eines der zahlreichen Museen empfehlenswert ist.
Übernachtung und Frühstück in Tucumcari (z.B. Rodeway Inn Tucumcari).

10. Tag: Tucumcari – Albuquerque
Heute erreichen Sie Albuquerque, die größte Stadt in New Mexico, am Rio Grande gelegen. Besuchen Sie hier das Stadtzentrum, die sogenannte Old Town mit einer baumbestandenen Plaza und der spansich-mexikanischen Kirche San Felipe de Neri. Ein ganz besonderes Highlight bietet eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Gipfel des Sandía Peak, einem 300 Meter hohen Berg im östlichen Teil der Stadt.
Übernachtung und Frühstück in Albuquerque (z.B. Best Western Plus Rio Grande).

11. Tag: Albuquerque – Holbrook
Auf Ihrer USA Mietwagenreise verlassen Sie nun New Mexico und erreichen den Bundesstaat Arizona. Besuchen Sie unbedingt die Painted Desert und den Petrified Forest Nationalpark. In Holbrook selbst werden Sie von älteren Cafés und farbenfrohen Motels erwartet.
Übernachtung und Frühstück in Holbrook (z.B. Americas Best Value Inn).

12. Tag: Holbrook – Flagstaff
Heute erreichen Sie die Universitätsstadt Flagstaff. Die Stadt ist vom Kaibab National Forest umgeben. Fahren Sie mit dem Sessellift und genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die San Francisco Peaks. Sehen Sie die vielen historischen Gebäude in der Innenstadt und besuchen Sie eines der originellen Restaurants.
Übernachtung und Frühstück in Flagstaff (z.B. Quality Inn).

13. Tag: Flagstaff – Kingmann
Die nächste Etappe auf Ihrer USA Mietwagenreise ist Kingmann. Sehen Sie Engine 3759, eine ausrangierte im Jahre 1928 gebaute Dampflok, die mehr als 4 Millionen Kilometer zwischen Los Angeles und Kansas City unterwegs gewesen war. Etwas außerhalb der Stadt gelegen sind die Hualapai Mountains, mit Pinien bestandene Berge. Hier lohnt sich ein Spaziergang um die einzigartige Natur zu bewundern.
Übernachtung und Frühstück in Kingmann (z.B. Quality Inn).

14. Tag: Kingmann – Las Vegas
Von Kingmann geht Ihre Fahrt weiter in Richtung Westen nach Las Vegas. Lassen Sie sich von dieser faszinierenden Metropole verzaubern. Wie wäre es mit einer Besichtigung des Stratosphere Towers, dem höchsten Aussichtsturm der Vereinigten Staaten? Von hier aus genießen Sie einen sensationellen Panoramablick über ganz Las Vegas.
Übernachtung in Las Vegas (z.B. Circus Circus Hotel & Casino).

15. Tag: Las Vegas
Der heutige Tag Ihrer USA Mietwagenreise steht Ihnen zur Erkundung dieser aufregenden Stadt zur freien Verfügung. Die ,,Stadt der Lichter“ hat für Jeden etwas zu bieten. Unglaubliche Live-Darstellungen, ein unvergesslicher Casino-Besuch, oder Freizeiteinrichtungen wie beispielsweise das ,,Guinnness Museum of World Records“ machen Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Übernachtung wie am Vortag.

16. Tag: Las Vegas – Barstow
Heute erreichen Sie die Stadt Barstow. Für Eisenbahnfans ist ein Besuch des Western America Railroad Museums ein unvergessliches Erlebnis. Außerdem empfehlen wir Ihnen sich das Route 66 Mother Road Museum anzuschauen und durch die Stadt zu schlendern.
Übernachtung und Frühstück in Barstow (z.B. Best Western Desert Villa Inn).

17. Tag: Barstow – Los Angeles
Die letzte Etappe auf Ihrer USA Mietwagenreise ist Los Angeles, direkt an der Westküste gelegen. Die größte Stadt Kaliforniens wird Sie in den Bann ziehen. Film, Fernsehen und Musik sind hier beheimatet und bilden die Basis für internationalen Ruhm. Besuchen Sie Beverly Hills, den Hollywood Walk of Fame, die Walt Disney Concert Hall oder die Warner Bros. Studios.
Übernachtung und Frühstück in Los Angeles (z.B. Sunrise Hotel).

18. Tag.: Los Angeles
Rückfahrt zum Flughafen in Los Angeles, Abgabe des Mietwagens zurück und Rückflug.
Ende Ihrer Mietwagenreise USA.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 17 Übernachtungen während Ihrer USA Mietwagenreise in 3* Hotels im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück (amerikanisches)
  • 1 Reiseführer über USA

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Langstreckenflüge und Mietwagen, die wir Ihnen dazu passend anbieten können
  • Persönliche Ausgaben (weitere Mahlzeiten, Eintrittsgelder, Trinkgelder etc.)

Täglich möglich.

Achtung: Abweichende Preise bei Übernachtungen in Chicago im Zeitraum 29.-31. Juli, in Albuquerque im Zeitraum 30.September.- 08.Oktober und in Springfield im Zeitraum 07.-25. März

Januar – März, Mai-August & Oktober:
€ 755,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.510,- pro Person im Einzelzimmer

April:
€ 799,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.598,- pro Person im Einzelzimmer

September:
€ 739,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.479,- pro Person im Einzelzimmer

November-Dezember:
€ 725,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.450,- pro Person im Einzelzimmer

Tourcode: USA-SELBST4