|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Den Westen entdecken: Pulsierende Metropolen & einzigartige Nationalparks - 16 Tage

Entdecken Sie die Highlights an der Westküste der USA auf einer 15-tägigen USA Autoreise. Lernen Sie die aufregenden Städte San Francisco, Las Vegas und Los Angeles kennen und erkunden Sie im Kontrast dazu einzigartige Naturschauplätze, wie gewaltige Canyons und unberührte Nationalparks.

1. Tag: San Francisco
Beginn Ihrer USA Selbstfahrerreise: Nach Ankunft Annahme des Mietwagens am Flughafen. Nutzen Sie den ersten Tag, um die faszinierende Stadt der 43 Hügel zu erkunden. Sehen Sie die Golden Gate Bridge, den Golden Gate Park und den Union Square. 2 Übernachtungen in San Francisco (z.B. Cova Hotel).

2. Tag: San Francisco
Der heutige Tag steht Ihnen zur Erkundung San Franciscos zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine Fahrt mit der ratternden Cable Car, besuchen Sie das traditionelle Wohnviertel Chinatown und das Viertel Fisherman´s Wharf. Lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt dieser Stadt bei einem Restaurantbesuch am Abend überzeugen. Unterkunft wie am Vortag.

3. Tag: San Francisco – Yosemite Nationalpark
Von der Westküste fahren Sie heute Richtung Osten ins Landesinnere, bis Sie den Yosemite Nationalpark erreichen, der seit 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Lassen Sie sich von der einzigartigen Natur mit den tiefen, grünen Wäldern und Wasserfällen beeindrucken. Übernachtung am Yosemite Nationalpark (z.B. Best Western Plus Yosemite Gateway Inn).

4. Tag: Yosemite Nationalpark – Sequoia Nationalpark
Heute besuchen Sie den Sequoia- und den Kings-Canyon Nationalpark, die unmittelbar aneinander grenzen und zu den beliebtesten Zielen in der kalifornischen Sierra Nevada gehören. Bestaunen Sie hier riesige Berge, tiefe Canyons  und hohe Bäume sowie die beeindruckenden Riesenmammutbäume, die weltbekannt sind. Übernachtung nahe der Nationalparks (z.B. Comfort Inn & Suites Sequoia Kings Canyon).

5. Tag: Sequoia Nationalpark – Death Valley Nationalpark
In südöstlicher Richtung geht die Fahrt weiter, bis Sie das Death Valley erreichen, eine Wüstenlandschaft von einzigartiger Vielfalt und Faszination. Sanddünen, schneebedeckte Berge, mehrfarbige Gesteinsschichten und durch Wasser geformte Schluchten können hier von Ihnen entdeckt werden. Übernachtung am Death Valley Nationalpark (z.B. Furnace Creek Ranch).

6. Tag: Death Valley Nationalpark – Las Vegas
Heute fahren Sie durch Nevada bis nach Las Vegas. Unglaubliche Live-Darstellungen, ein unvergesslicher Casino-Besuch, oder Freizeiteinrichtungen wie beispielsweise das ,,Guinnness Museum of World Records“ machen Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. 2 Übernachtungen in Las Vegas (z.B. Hampton Inn Tropicana).

7. Tag: Las Vegas
Der heutige Tag steht Ihnen für Erkundungen in Las Vegas zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Besichtigung des Stratosphere Towers, dem höchsten Aussichtsturm der Vereinigten Staaten? Von hier aus genießen Sie einen sensationellen Panoramablick über ganz Las Vegas. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Las Vegas – Bryce Canyon Nationalpark
Heute verlassen Sie die Großstadt und begeben sich in nordöstlicher Richtung zum Bryce Canyon Nationalpark, in Utah. Hier tauchen Sie ein, in ein einzigartiges Naturschauspiel. Mit dem Auto, zu Fuß, oder sogar auf dem Rücken eines Pferdes- der Nationalpark wird Sie begeistern. Übernachtung am Bryce Canyon Nationalpark (z.B. Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel).

9. Tag: Bryce Canyon Nationalpark – Monument Valley
In östlicher Richtung geht es heute zum Monument Valley, die wohl berühmteste Western-Landschaft in den USA. Bekannt ist das Valley durch seine Tafelberge und diente schon vielfach als Filmkulisse. Genießen Sie in der Abendsonne einen einzigartigen Blick auf den rotglühenden Sandstein. Übernachtung am Monument Valley (z.B. Gouldings Trading Post & Lodge).

10. Tag: Monument Valley – Grand Canyon
Heute fahren Sie weiter zum Grand Canyon Nationalpark, eines der sieben Naturwunder der Welt. Wasserfälle, tiefe Wasserlöcher, enge Klammen und Oasen können Sie hier entdecken. Mit einem Wildwasserrafting-Ausflug können Sie den Canyon aus allernächster Nähe bestaunen. Übernachtung am Grand Canyon (z.B. El Tovar Hotel Grand Canyon South Rim).

11. Tag: Grand Canyon – Palm Springs
Ihre heutige Etappe führt Sie nach Palm Springs: Eine Oase inmitten der Wüste, mit blauem Himmel und über 350 Sonnentagen im Jahr, am Fuße des San Jacinto Mountains gelegen. Wie wäre es mit einer aufregenden Seilbahnfahrt vom Wüstengrund bis zum Gipfel des San Jacinto? Übernachtung in Palm Springs (z.B. Palm Mountain Resort & Spa).

12. Tag: Palm Springs – Los Angeles
Heute geht es entlang der Küste nach Los Angeles. Film, Fernsehen und Musik sind hier beheimatet und bilden die Basis für internationalen Ruhm. Besuchen Sie Beverly Hills, den Hollywood Walk of Fame, die Walt Disney Concert Hall oder die Warner Bros. Studios. 2 Übernachtungen in Los Angeles (z.B. Best Western Plus Hollywood Hills Hotel).

13. Tag: Los Angeles
Der heutige Tag steht Ihnen für weitere Erkundungen in Los Angeles zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Museumsbesuch oder mit der Erkundung des Griffith Parks, dem größten Park in Los Angeles. Übernachtung wie am Vortag.

14. Tag: Los Angeles – Santa Barbara
Von Los Angeles setzten Sie Ihre Rundreise fort nach Santa Barbara. Hier werden Sie von bezaubernden Stränden, Klippen mit atemberaubenden Aussichten, erlesenen Restaurants und einer pulsierenden Kunstszene erwartet. Übernachtung in Santa Barbara (z.B. Ramada Santa Barbara).

15. Tag: Santa Barbara – San Luis Obispo
Weiter nördlich gelegen, direkt an der Küste erreichen Sie heute auf Ihrer USA Selbstfahrerreise die Kleinstadt San Luis Obispo. Diese eignet sich hervorragend um zu einer Wander- oder Fahrradtour aufzubrechen und die Umgebung zu erkunden. Parks, Wälder und Seen tragen zur Schönheit dieser Kleinstadt bei. Übernachtung in San Luis Obispo (z.B. Sands Inn & Suites).

16. Tag: San Luis Obispo – San Francisco
Von San Luis Obispo fahren Sie zurück nach San Francisco, geben den Mietwagen am Flughafen ab und treten Ihre Heimreise an. Ende der Leistungen von Thoba Reisen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • USA "Westen entdecken" Rundreise, laut Reiseverlauf
  • 15 x Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften der Mittelklasse
  • 12 x amerikanisches/ kontinentales Frühstück
  • 1 Reiseführer USA Westen pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge und Leihwagen (buchen wir gern dazu)
  • zusätzliche Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgelder
  • Parkplatzgebühren
  • Persönliche Ausgaben

Termine 2018

Täglich möglich mit optionalen Verlängerungen!

 

Preise 2018

Januar – März
€ 1.179,- pro Person im Doppelzimmer

April
€ 1.319,- pro Person im Doppelzimmer

Mai – Dezember
€ 1.489,- pro Person im Doppelzimmer

Preise für Einzel- Drei- und Vierbettzimmer sowie Kinderpreise auf Anfrage!
Fragen Sie uns auch nach alternativen Unterkünften!

Tourcode: USA-SELBST1