|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Wanderreise Cornwall – 10 Tage

Wandern auf dem Küstenpfad Cornwalls, einst zur Kontrolle des Schmuggels an der zerklüfteten Küste angelegt, ist es ein unvergessliches Erlebnis: Raue Klippen und goldene Sandstrände wechseln ab mit sanften Steilküsten und hecken durchzogenem Farmland. Natursteinhäuser ergänzen sich mit farbenprächtigen Fischerkaten. Der Golfstrom beschert Cornwall ein ganzjährig mildes Klima mit den meisten Sonnenstunden im UK. Eine Woche lang wohnen wir fußläufig zum Zentrum in einem der schönsten Orte Großbritanniens. An sonnigen Tagen, die häufig sind in St Ives, wähnt man sich manchmal eher am Mittelmeer.

1. Tag: Bristol – St Ives
Individuelle Anreise zum Flughafen Bristol und Sammeltransfer nach St Ives. Die Tourvorstellung durch den Reiseleiter findet entweder heute Abend oder am nächsten Morgen statt. Übernachtung in St Ives.

2. Tag: St Ives – Lelant
Wir machen eine Rundwanderung in und um St Ives, bei der Sie das hübsche Städtchen und den Hafen auch von oben zu sehen und von der Reiseleitung Tipps für eigene Entdeckungen bekommen. Zum Lunch bieten sich zahlreiche Cafés, Pubs und Restaurants an. Am frühen Nachmittag fahren wir mit dem Zug bis Lelant, nach Besichtigung der normannischen Kirche wandern wir den Küstenpfad bis St Ives zurück. Die Ausblicke auf die weiten Dünenstrände von Hayle und auf St Ives mit den vielen Villen, die in die Klippen gebaut sind, sind phantastisch. (9km, +- 300 m, HA 50m, Gehzeit 4 Std.)

3. Tag: St Ives – Hayle
Von Hayle aus wandern wir entlang eines 6 Kilometer langen Dünenstrandes, an dessen Ende die Steilküste aufragt. Im Zuge der Klippenwanderung kommen wir an Brutgebieten von Seevögeln und Seehunden vorbei sowie an dem Leuchtturm, der Virginia Woolf zu ihrem Roman „To the Lighthouse“ inspirierte. (14 km, +250 m, HA 70 m, Gehzeit 4,5 Std.)

4. Tag: St Ives
Tag zur freien Verfügung: Empfehlenswert ist die Tate Gallery und das Barbara Hepworth Museum und dessen Garten mit Skulpturen der weltberühmten Bildhauerin. Die Altstadt lädt mit ihren kleinen Galerien, Cafés und Kunstgewerbeläden zum Bummeln ein. Am Hafen befindet sich eines der ältesten Pubs Großbritanniens. Aber auch Bootstouren entlang der Küste können Sie buchen. Natürlich bieten wir auch eine Wanderung an.

5. Tag: St Ives – St Michael’s Mount
Wir steigen auf den höchsten Hügel bei St Ives, von wo wir bei klarem Wetter einen tollen Panoramablick haben. Von dort können wir auch unser nächstes Ziel erblicken – St Michael’s Mount, eine Insel mit befestigtem normannischen Kloster. Unser Weg ist der englische Teil des Jakobswegs, über den einst vor allem irische Pilger Cornwall durchquerten. Durch hügelige, typisch englische Parklandschaft mit urigen Weilern aus Natursteinhäusern wandern wir bis zur Südküste. Zu St Michael’s Mount gelangen wir bei Ebbe über einen Damm, bei Flut mit dem Boot. (14 km, +-350 m, HA 50 m, Gehzeit 4,5 Std.)

6. Tag: St Ives – Sennen Cove
Besichtigung des Minack Theatre, von einer Theaterenthusiastin in jahrzehntelanger Eigenarbeit erbaut. Wir genießen eine der schönsten Küstenwanderungen Englands, die uns über eine raue Felslandschaft zum weiten, weißen Sandstrand von Sennen Cove führt. (14 km, +- 600 m, HA 90 m, Gehzeit 4,5 Std.)

7. Tag: St Ives
Zweiter Tag für eigene Entdeckungen: Wer am ersten dieser Tage die Wanderung mitgemacht hat, hat heute Zeit, sich den Museen zu widmen und/oder durch die schönen Gassen zu schlendern. Auf Wunsch organisieren wir einen Ausflug zur Burgruine von Tintagel (bei 8 Teilnehmern ca. 50 € pro Person, Fahrtzeit ca. 1,45 Std. einfach).

8. Tag: St Ives – Trebah Garden – Falmouth Umgebung
Wir fahren an die Südküste zum Trebah Garden. Der Garten wurde vor über 160 Jahren in einem Bachtal angelegt. Die Pflanzenwelt darunter Rhododendren, Magnolien und exotische Pflanzen sowie das riesige Heckenlabyrinth sind beeindruckend. Von hier aus laufen wir den Küstenpfad bis zu unserem zweiten Standorthotel. (12 km, +- 100 m, HA 80 m, Gehzeit 4 Std.)

9. Tag: Falmouth – Kynance Cove
Unsere Tour um die Halbinsel Lizard beginnen wir in Kynance Cove, eine Bucht, die schon Dichter inspirierte und heute dem National Trust gehört. Die Landschaft ist geprägt von der Mischung aus rauen Klippen und lieblichem Farmland mit reetgedeckten Häusern. Am südlichsten Zipfel Englands, dem Lizard Point können wir mit etwas Glück Seelöwen beim Baden beobachten. Wir beenden die Wanderung in einem außergewöhnlich schönen Fischerdorf (12 km, + – 400 m, HA Gehzeit 4 Std)

10 . Tag : Heimreise
Sammeltransfer von Falmouth zum Flughafen Bristol. Individuelle Abreise und Ende der Wanderrundreise Cornwall.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Wanderreise mit allen genannten Eintritten, Transfers und ortskundiger, deutschsprachigen Reiseleitung
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen Bristol
  • 9 Übernachtungen in einem 3* Hotel in St Ives
  • 9x Frühstück & 7x Abendessen
  • 6 geführte Wanderungen laut Programm

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Persönliche Ausgaben aller Art
  • Trinkgelder
  • Weitere Ausflüge
  • Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke

13.05.-22.05.17
02.09.-11.09.17 (auf Anfrage)

Alle Termine sind garantiert!

€ 1.595,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.815,- pro Person im Einzelzimmer

Hinweis:
auf Anfrage halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn. Kommt keine weitere Person hinzu, berechnen wir rückwirkend den Einzelzimmerzuschlag.

Tourcode: ENGWAND-1