|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Wanderreise Jersey – 8 Tage

Als größte der Kanalinseln bietet Jersey eine große Vielfalt: Der Norden wird geprägt durch hohe, spektakuläre, Farn bewachsene Klippen und an der milderen Südküste wechseln sich die meist dicht  bewachsenen Steilküsten mit langgezogenen Sandbuchten ab. Wir wandern an den Küsten entlang auf gut begehbaren, oft einsamen Pfaden. Die Hauptstadt St. Helier mit ihren 34.000 Einwohnern besitzt eine farbenfrohe Fußgängerzone mit vielen Läden, die manchmal augenzwinkernd „Little London“ genannt wird. Die vielen kleinen Dörfer auf Jersey sind meist still und malerisch. Zahlreiche imposante Zeugnisse der Geschichte wie das riesige Hügelgrab La Hogue Bie und die mächtige Burg Mont Orgueil erleben wir im Laufe der Wanderungen. Während der Reise trinken wir u.a. in einem Schlösschen Cream Tea und auch mit dabei ist eine Führung durch einen Privatgarten. Das Golfstromklima beschert Jersey milde Winter und dazu die meisten Sonnenstunden im UK, so dass wir eine üppige, blühende Natur vorfinden.

1. Tag: Jersey
Flug nach Jersey und ca. 20-minütiger Sammeltransfer vom Flughafen zu unserer Unterkunft, dem Westhill Country Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2. Tag: Jersey
Heute besichtigen wir den Inselosten, beginnend mit La Hogue Bie, einer riesigen steinzeitlichen Grabanlage von 14 m Höhe. Über Green Lanes, kleine, kaum benutzte Straßen, geht es in ein überschaubares Naturschutzgebiet, in dem die ursprüngliche Vegetation der Insel erhalten ist, bis zur Ostküste. Vor uns erstreckt sich die Mole von St Catherine‘s Breakwater über 640 m weit in den Atlantik hinein. Wir gehen nach Süden weiter,  über Green Lanes zum Hügelgrab von Faldouet und von dort weiter nach Gorey, einem idyllischen Hafenörtchen. Am Nachmittag besichtigen wir die Burg, von der Sie bei klarem Himmel die französische Küste überblicken, oder durch den schönen Hafenort und über den langen Sandstrand zu schlendern. (10 km, +- 200 m, HA 80 m, GZ 3,5 Std.)

3. Tag: Jersey
Von der Inselmitte aus starten wir unsere Wanderung entlang Bächen und Stauseen  im größten zusammenhängenden Waldgebiet der Insel zur Südküste. Hier erkunden wir die vom Jugendstil- und Glaskünstler René Lalique ausgestaltete Glass Church. Danach schlendern wir über den Strand nach St. Helier. Nach der Mittagspause machen Sie mit unserem Reiseleiter einen Stadtrundgang. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Für den Rückweg kann man einen Hotelshuttle benutzen oder in ca. 25 Min zum Hotel laufen. (12 km, +- 200 m, HA 50 m, GZ 3 Std.)

4. Tag: Jersey
Am Morgen genießen wir einen geführten Rundgang durch einen der schönsten Privatgärten der Insel, den Garten von Judith Quérée. Durch den Küstenwald laufen wir vom Garten aus hinab bis Greve de Lecq, eine von Felsen eingerahmte Sandbucht. Weiter geht es die Steilküste entlang an der malerischen Plemont Bay. An der Westküste wandern wir nun weiter auf dem Küstenpfad an tollen Felsformationen wie Le Pinacle vorbei und erreichen schließlich die langgezogene Sandbucht von St. Ouen. (12 km, +- 500 m, HA 100 m, GZ 4 Std.)

5. Tag: Jersey
Tag zur freien Verfügung: Lohnend ist der Jersey Zoo. Er ist weltberühmt für seine artgerechte Haltung, seine Aufzuchtprogramme und sein weltweites Engagement für Schutzgebiete. Sehr empfehlenswert ist auch die Besichtigung des größten Herrenhauses und Gartens der Insel, Samarès Manor.

6. Tag: Jersey
Wir durchqueren die Insel per Bus von Süden nach Norden bis zur Bonnuit Bay. Über spektakuläre Klippen wandern wir zur versteckt liegenden Bouley Bay und weiter auf dem Küstenpfad bis zum idyllischen Hafen von Rozel. Den Abschluss der Reise bildet ein Besuch des um 1800 erbauten Chateau La Chaire. In außergewöhnlich stilvollem Ambiente, umgeben von einem „Lost Garden“, genießen wir einen Cream Tea. (10 km, +- 500 m, HA 120 m, GZ 4,5 Std.)

7. Tag: Jersey
Der Corbiere-Walk: Beim malerischen, ehemaligen Piratennest St. Aubin beginnt unsere Wanderung zum Noirmont Point, einer zum Gedenken erhaltenen deutschen Geschützstellung. Von dort aus wandern wir an Klippen und Aussichtspunkten vorüber, über die langgestreckte, feinsandige Bucht von St. Brelade bis zu den beiden alten Kirchen dieses Badeortes, die zu den ältesten Kirchen (12. Jh.) der Insel gehören. Weiter an der Steilküste entlang erreichen wir schließlich Corbiere, einen der schönsten und berühmtesten Leuchttürme der Welt. (12 km, +- 400 m, HA 60 m, GZ 4,5 Std.)

8. Tag: Heimreise
Rückreise nach Deutschland oder Anschlussprogramm. Auf Wunsch buchen wir Ihnen weitere Nächte im Vorfeld- Wanderreise Jersey, Anschlussprogramme, Transfers oder Flüge gerne dazu. Wir beraten Sie gerne!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafensammeltransfers bei Anreise und Abreise
  • 7 Übernachtungen in einem 3* Hotel auf Jersey
  • Halbpension mit englischem oder kontinentalem Frühstück, abends 3-Gänge-Wahlmenü plus Tee oder Kaffee
  • Geführte Wanderungen laut Reiseverlauf
  • Cream Tea im Schlossgarten von Chateau La Chaire
  • Eintritte laut Programm: Judith Queree Garden, La Hogue Bie
  • Tag zur freien Verfügung mit diversen Vorschlägen zur Gestaltung
  • Ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir Ihnen gerne passend dazu an)
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder, Souvenirs
  • Weitere Eintritte

Saison A
18.05.-25.05.2019

Saison B
08.06.-15.06.2019
06.07.-13.07.2019
17.08.-24.08.2019

Saison C 
20.07.-27.07.2019
03.08.-10.08.2019

*= garantierte Durchführung!

Saison A
€    998,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.098,- pro Person im Einzelzimmer

Saison B 
€ 1.048,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.148,- pro Person im Einzelzimmer

Saison C
€ 1.098,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.198,- pro Person im Einzelzimmer

Hinweis:
Halbe Doppelzimmer buchbar. Sollte sich bis 8 Wochen vor der Reise keine weitere Einzelperson finden, dann berechnen wir den Einzelzimmerzuschlag nach.

Tourcode: ENGWAND-4