|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Südengland Wandern und Kultur – 8 Tage

Auf dieser Reise werden Sie in nur einer Woche vieles von dem kennenlernen, wofür England so bekannt ist. Von viktorianischen Seebädern, deren einstiger Glanz noch heute spürbar ist, über prunkvolle wie auch exzentrische Schlösser bis hin zu idyllischem Landleben in den Cotswolds, einer englischen Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Abgerundet wird die Woche durch Besuche berühmter Orte wie die weißen Klippen von Dover, die Kathedrale von Canterbury und die Universitätsstadt Oxford, und ein Ausflug auf Shakespeares Spuren nach Stratford-upon-Avon.

1. Tag: London – Transfer nach South Downs
Anreise nach London Heathrow und Sammeltransfer zur Unterkunft (ca. um 14:00 Uhr). Nur anderthalb Stunden von Europas größtem Flughafen entfernt sind Sie in einer völlig anderen Welt: Tiefe Laubmischwälder, welche sich über die sanften Kreidehügel der South Downs erstrecken, dazwischen liegen alte Dörfer und Marktflecken. Für die nächsten vier Nächte ist unsere Unterkunft ein Herrenhaus.

2. Tag: South Downs & Brighton
Die South Downs, eine Mischung aus Feldern und alten dichten Laubwäldern, die sich über die „Rolling Hills“ erstrecken, zeigen das ländliche idyllische England, wie wir es aus vielen englischen Film- und TV-Produktionen kennen. Arundel Caste ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen des Landes, mit einem phantasievollen und traumhaft schönen Garten. Ebenfalls der historische Stadtkern mit der Kathedrale hat vieles zu bieten, charmante Cafès und Pubs laden zum Verweilen ein. (6 km, +- 200 m, HA 30 m, GZ 2 Std.)

3. Tag: Windsor
Wir machen einen Ausflug nach Windsor, mit dem größten bewohnten Schloss der Welt, welches wir am Vormittag besichtigen mit einem kurzen Rundgang vorab zur Orientierung durch Windsor. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, was Sie sich für Ihre persönliche Erkundung aussuchen können, z.b. einen Bummel durch die Altstadt Windsor, den Great Park, einen Spaziergang zum altehrwürdigen Eaton College oder einfach einen Spaziergang die Themse entlang.

4. Tag: Brighton
Vormittags wandern wir zu den imposanten Kreideklippen des Beachy Head, bis wir schließlich eine Kleine Bucht erreichen, von wo aus wir den Blick auf die nicht minder beeindruckenden Seven Sisters genießen können. Mittags fahren wir nach Brighton, dem prächtigsten der Seebäder Großbritanniens, in dem George IV. den Royal Pavillion errichten ließ im Stile eines indischen Palastes. Wer mag, kann diesen im Anschluss an unseren kurzen Stadtrundgang besichtigen (optional, Eintritt ca. 13 GBP) oder aber die freie Zeit nutzen für einen Bummel durch die „Lanes“, kleine, verwinkelte Gassen mit individuellen Cafés, Kunstgewerbe und Antiquitätenläden. Oder Sie genießen die Atmosphäre des ehemaligen Seebades auf dem berühmten viktorianischen Pier. (5 km, +- 150 m, HA 30 m, Gehzeit 1,5 Std.)

5. Tag: Die Cotswolds
Heute fahren wir zu unserer nächsten Unterkunft in die Cotswolds. Englischer (im traditionellen Sinne) kann England nach Auffassung vieler Engländer nicht sein, mit den sehr gepflegten, meist reetgedeckten Häusern in der bald wie angelegt wirkenden, parkartigen Landschaft. Wir bieten einem Wanderung direkt von unserer „Unterkunft“, Harrington House an. Möchten Sie nicht so weit laufen, bleiben Sie im schönen Bourton-on-the-Water, das mit mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden und charmanten kleinen Geschäften, Cafés und urigen Pubs genügend Möglichkeiten zur wohltuenden Zerstreuung bietet. (9 km, +- 300 m, HA 40 m, GZ 3 Std.)

6. Tag: Oxford
Wir sind so nah dran, wir müssen eine Stadt von dieser Schönheit, Rang und Berühmtheit besuchen. Sie ist voller Geschichte und Geschichten und teils märchenhafter Architektur. Vormittags machen wir mit einem lokalen Guide einen Rundgang, bei dem Sie einen Überblick über die Stadt, die perfekt für Fußgänger erschlossen ist, erhalten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, z.B. um eines der vielen berühmten Colleges oder eine der Bibliotheken der Universität zu besuchen, oder sich einfach durch die prachtvollen Straßen und romantischen Gassen treiben zu lassen und die schöne internationale studentische Atmosphäre zu genießen. (2-3 km, +- 30 m, HA 10 m, GZ 1 Std. max)

7. Tag: Stratford-upon-Avon
Wir machen eine etwas längere Wanderung in sehr entspanntem Tempo über die Rolling Hills der Cotswolds, erkunden uralte Dörfer. Am Mittag kehren wir gemütlich in ein uriges Pub ein und kommen am Nachmittag wieder im wunderschönen Bourt an, so dass Sie vor dem Abendbrot noch Zeit für einen Abschiedsbummel haben. (10 km, +- 350 m, HA 40 m, GZ 3 Std.)

8. Tag: Heimreise
Nach einem letzten englischen Frühstück in stilvollem Ambiente fahren wir zurück zum Flughafen London Heathrow (Flüge ab 14:00 Uhr erreichbar). Auf Wunsch und Anfrage bieten wir Ihnen gern die Buchung von Hotels zur Verlängerung z.B. in London an.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafensammeltransfers am An- und Abreisetag
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension in 3-Sterne-Häusern, beides ehemalige Herrenhäuser
  • Halbpension mit englischem oder kontinentalem Frühstück, abends 3-Gänge-Menü mit vegetarischer Option
  • Geführte Wanderungen lt. Programm
  • Geführter Rundgang mit lokalem Guide in Oxford
  • Eintrittsgelder für Arundel Castle & Garden, Windsor Castle
  • deutschsprachige, ortskundige Reiseleitung
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge London Heathrow (bieten wir Ihnen gerne an)
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke

27.05. – 03.06.2019
10.06. – 17.06.2019
29.07. – 05.08.2019
19.08. – 26.08.2019

*= garantierte Durchführung

27.05.-03.06.2019
€ 1.448,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.548,- pro Person im Einzelzimmer

Juni – August 2019
€ 1.398,- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.498,- pro Person im Einzelzimmer

Hinweis:
Halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, findet sich eine zweite Belegung, erstatten wir nachträglich den Einzelzimmerzuschlag

Tourcode: ENGWAND-5