|
08822-932392
|
Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr

Wandertour in den Nationalparks des Westens -14 Tage

Unsere Kleingruppenreise liefert Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Natur, Städten und weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Freuen Sie sich auf geführte Wanderungen, fantastische, fakultative Ausflüge, wie Colorado-River-Rafting, Helikopter-Flüge im Grand Canyon oder einen Ausritt durch den Bryce Canyon Nationalpark sowie genügend Zeit, um jeden einzelnen Nationalpark gründlich zu erkunden. Unser kleiner Tourbus ermöglicht uns den Zugang zu besonderen Plätzen, die von großen Reisebussen nicht erreicht werden können.

1. Tag: Anreise nach Las Vegas
Flug nach Las Vegas (gern bieten wir Ihnen einen passenden Flug an). Transfer in Eigenregie ins Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Las Vegas

2. Tag: Snow Canyon und Dinosaurier 
Morgens lernen Sie Ihren Reiseleiter und die anderen Reiseteilnehmer in der Lobby des Hotels kennen. Es geht zunächst nach St. George. Hier brechen wir zu wunderschönen Wanderungen über versteinerte Sanddünen zu Lavahöhlen auf. Anschließend besuchen wir versteinerte Abdrücke von Dinosauriern. Übernachtung in St. George
Snow Canyon Lava Tube: 2-3 Stunden; ca. 5 km

3. Tag: Wandern im Zion Nationalpark
Heute geht es zum Zion Nationalpark. Der Park ist berühmt für seine fast senkrechten Sandsteinfelsen, die sich 800 Meter hoch in den blauen Himmel recken. Wir werden zu einer gewaltigen Felskuppe wandern, die sich hoch über dem schmalen Tal des Virgin Rivers befindet und als Angel´s Landing bekannt ist. Hier werden wir mit einer unvergesslichen Aussicht belohnt. Wir waten durch die berühmten Narrows des Virgin Rivers, bevor es weiter zum Bryce Canyon Nationalpark geht, wo wir den herrlichen Sonnenuntergang bewundern können. Übernachtung in der Bryce View Lodge
Angels Landing: 4-5 Stunden, ca. 8 km
Narrows: 1-2 Stunden, ca. 3-5 km

4. Tag: Bryce Canyon Nationalpark
Der komplette Tag steht uns zur Verfügung, um diesen beeindruckenden Park, der nicht umsonst von vielen Besuchern als der schönste Nationalpark der USA bezeichnet wird, zu erkunden. Wanderwege winden sich durch rotleuchtende Steintürme, die im Sommerlicht glühen. Der Farbkontrast zwischen den roten Felsen, den grünen Pinien und dem blauen Himmel wird auch Sie ins Staunen versetzen. Wie wäre es, diese Formationen vom Rücken eines Pferdes zu bestaunen (fakultativ)? Übernachtung wie am Vortag 
Queens Garden Loop: 5 Stunden, 13 km

5. Tag: Horseshoe Bend und Antelope Canyon
Früh morgens brechen wir auf zum bezaubernden Lake Powell, der durch den Staudamm des Colorado Rivers entstanden ist. Das tief blaue Wasser spiegelt schroffe, dunkelrote Felstürme: Ein staunenswertes Farbspiel, das unvergessliche Eindrücke hinterlässt. Wir empfehlen eine Jeep-Tour zum Antelope Canyon, dem „klassischen Slot Canyon“, eine Rafting-Tour auf dem Colorado-River, oder eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Lake Powell. Übernachtung in Page 

6. Tag: Lake Powell – Monument Valley – Grand Canyon
Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir das weltberühmte Monument Valley, welches Jahrzehntelang von Hollywood als bevorzugte Filmkulisse genutzt wurde. Hier legen wir Ihnen eine unvergessliche Jeep-Tour mit den Indianern durch das Tal zu abgelegenen Naturschönheiten ans Herz. Am Nachmittag geht es weiter zum weltberühmten Grand Canyon. Übernachtung nahe des Grand Caynons 

7. Tag: Grand Canyon
Der komplette Tag steht uns am Grand Canyon zur freien Verfügung. Steigen Sie bis zum Plateu Point ab, oder wandern Sie entlang des West Rand, von wo aus Sie unglaubliche Ausblicke genießen können. Am Abend kommen wir in den Genuss des traumhaften Sonnenuntergangs. Übernachtung wie am Vortag
Kaibab Ridge: 3-4 Stunden. ca. 5 km
Plateau Point: 8-12 Stunden, ca. 20 km
Wanderung entlang des West Rim: ca. 4 Stunden, 13 km

8. Tag: Grand Canyon – Death Valley
Nutzen Sie den Morgen für einen atemberaubenden Helikopterflug über den Grand Canyon (fakultativ). Auf der Route 66 geht es weiter durch die heißen Wüsten Nevadas, bis wir das Death Valley erreichen. Übernachtung nahe des Death Valley Nationalparks

9. Tag: Death Valley
Der heutige Tag steht uns für die Erkundung des Death Valleys zur freien Verfügung. Hier treffen wir auf extreme Witterungsbedingungen und Temperaturen, die im Sommer sogar bis zu 50°C erreichen können. Wir erkunden die goldenen Sanddünen, Badwater mit seinen giftigen Quellen und den von Salzablagerungen gebildeten Devil´s Golf Course. Nachmittags geht es weiter nach Mammoth. Übernachtung in Mammoth

10. Tag: Mono Lake – Yosemite Nationalpark
Morgens erkunden wir Mono Lake, der berühmt für seine weißen, von Thermalquellen gebildeten Kalktuff Formationen ist. Anschließend fahren wir hoch zum Tioga Pass und erreichen schlussendlich den Yosemite Nationalpark. Wenn es die Witterung erlaubt, besteigen wir den Lembert Dome, von dem wir eine grandiose Sicht über die Tuolumne Maedows genießen. Unser Quartier liegt inmitten des Yosemite Valleys, von wo aus wir direkten Zugang zu allen Wanderwegen haben. Übernachtung nahe des Yosemite Nationalparks 
Lembert Dome: 3 Stunden, ca. 8 km

Hinweis: Touren, die vor Ende Mai, oder Ende Oktober starten, müssen eventuell eine Umleitung in Kauf nehmen, da der Tioga Pass beim ersten Schneefall geschlossen wird. Generell öffnet der Tioga Pass am Memorial Day Wochenende (letztes Mai-Wochenende) und schließt beim ersten schweren Schneefall des Jahres. 

11. Tag: Yosemite Nationalpark
Wer mag, hat heute früh die Gelegenheit, den Half Dome zu besteigen. Der Rest der Gruppe fährt zum Glacier Point, dem imposanten Aussichtspunkt des Parks. Hier bewundern wir das Tal und den eindrucksvollen Felskegel des Half Dome. Von diesem Punkt aus beginnen auch drei sehr unterschiedliche Wanderrouten. Der Nachmittag steht im Zeichen der Entspannung: Mieten Sie sich ein Fahrrad, besuchen Sie die Wasserfälle, oder unternehmen Sie eine Rafting-Tour. Am Abend suchen wir nach Bären und anderen Wildtieren im Tal. Übernachtung wie am Vortag
Panorama Trail: 4-6 Stunden, ca. 12 km
4-Mile-Trail: 4-5 Stunden, ca. 10 km
Sentinel Dome & Taft Point Loop: 4 Stunden, 10 km

12. Tag: Giant Sequoias – San Francisco
Am Morgen sehen wir die beeindruckenden Mammutbäume am Süd-Ende des Parks bei einer kleinen Wanderung. Anschließend setzen wir unsere Reise weiter fort in die Metropole San Francisco. Hier haben wir Zeit, um über die berühmte Golden Gate Bridge zu spazieren. 2 Übernachtungen in San Francisco

13. Tag: San Francisco
Der heutige Tag steht uns zur Erkundung San Franciscos zur freien Verfügung. Zu Fuß und mit der Cable Car erkunden wir die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, wie Union Square, Chinatown und Fisherman´s Wharf. Am Nachmittag bleibt Ihnen genügend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einer Hafenrundfahrt, einer Besichtigung von Alcatraz oder die Fahrt mit der Fähre nach Sausalito (fakultativ)? Übernachtung wie am Vortag
Stadtrundgang: ca. 3-4 Stunden, ca. 4-7km

14. Tag: Auf Wiedersehen Amerika
Bis zum Abflug steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen den Shuttle-Bus zum Flughafen zu nehmen (ca. 15,- US$ pro Person).

Eingeschlossene Leistungen:

  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels laut Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen in rustikalen Zelt-Kabinen im Yosemite Valley (Gemeinschaftswaschräume)
  • tägliches Frühstück
  • 12x Mittagessen (selbst zubereitete Picknick-Lunch-Pakete für unterwegs)
  • Deutsch-/Englisch-sprachiger Guide während der Rundreise
  • Transport im 15-Personen Minibus
  • geführte, leichte bis mittelschwere Wanderungen (3-6 Stunden), kürzere oder längere Wanderungen werden auf Wunsch angeboten
  • alle Eintrittsgebühren für die Nationalparks und das Monument Valley
  • 2 Tage San Francisco mit geführter Stadtbesichtigung
  • 1 Reiseführer USA pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge (bieten wir gerne an)
  • weitere Mahlzeiten
  • Wanderungen im Grand Canyon Nationalpark
  • Wanderung zum Half Dome (muss im Voraus reserviert werden, ca. 3-5,- US§)
  • Reiseversicherung (über uns buchbar)
  • Flughafentransfers

Termine 2020/2021

Las Vegas – San Francisco
14.06.20-27.06.20
05.07.20-18.07.20
02.08.20-15.08.20
30.08.20-12.09.20
27.09.20-10.10.20

16.05.21-29.05.21
13.06.21.-26.06.21
11.07.21-24.07.21
08.08.21-21.08.21
05.09.21-18.09.21

San Francisco – Las Vegas
30.05.20-12.06.20
18.07.20-31.07.20
15.08.20-28.08.20
12.09.20-25.09.20
10.10.20-23.10.20

01.05.21-14.05.21
29.05.21-11.06.21
24.07.21-06.08.21
21.08.21-03.09.21
18.09.21.-01.10.21

Preise 2020
€ 3.199,- pro Person im Doppelzimmer
€ 4.315,- pro Person im Einzelzimmer
€ 2.599,- pro 3./4. Person im bestehenden Doppelzimmer

Preise 2021
€ 3.299,- pro Person im Doppelzimmer
€ 4.415,- pro Person im Einzelzimmer
€ 2.699,- pro 3./4. Person im bestehenden Doppelzimmer

 

Hinweis: Wenn Sie als Alleinreisende/r ein Zimmer teilen möchten und sich eine zweite Person findet, entfällt der Einzelzimmerzuschlag!

Tourcode: USA-KLEIN1